Britta Sabbag

 4,2 Sterne bei 2.209 Bewertungen
Autorin von Pinguinwetter, Pandablues und weiteren Büchern.
Autorenbild von Britta Sabbag (©(C) Anna Wipper )

Lebenslauf von Britta Sabbag

Britta Sabbag, geboren in Osnabrück (Sternzeichen Skorpion; für alle, die das wichtig finden), studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik an der Universität Bonn. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums arbeitete sie sechs Jahre als Personalerin in verschiedenen Firmen.

Als die Krise zuschlug, nutzte sie die Chance, um das zu tun, was sie schon immer tun wollte: schreiben. Nach Fertigstellung des ersten Romans besuchte sie diverse Drehbuchseminare der IFS Köln und die Autorenwerkstatt des Kölner Filmhauses; verschiedene Drehbuchstoffe befinden sich derzeit in der Entwicklung.

Mit ihrem Roman-Debüt „Pinguinwetter“ landete sie 2012 direkt einen Spiegel-Bestseller. Die Bestseller-Reihe um „Die kleine Hummel Bommel“ ist mittlerweile ein Kinderbuch-Klassiker. Neben Büchern schreibt sie auch Kinderlieder, (Schlager-)Songs, Drehbücher und sogar vor Reimen macht sie keinen Halt. Ihre Gesamtauflage beträgt weit über 1 Million seit der ersten Veröffentlichung.

Sie lebt mit ihrem Partner und dem gemeinsamen Sohn in einem Landhaus, wo die Ideen an den Bäumen hängen und muss sicher 100 Jahre alt werden, um alle zu pflücken.

Neue Bücher

Cover des Buches Die kleine Hummel Bommel feiert Geburtstag (Pappbilderbuch) (ISBN: 9783845846576)

Die kleine Hummel Bommel feiert Geburtstag (Pappbilderbuch)

 (34)
Erscheint am 30.05.2022 als Pappbuch bei arsEdition.
Cover des Buches Die Dinoschule - Betreten für Eltern verboten! (Band 1) (ISBN: 9783505150289)

Die Dinoschule - Betreten für Eltern verboten! (Band 1)

 (27)
Neu erschienen am 26.04.2022 als Hardcover bei Schneiderbuch.
Cover des Buches Bella Baumädchen (ISBN: 9783961292288)

Bella Baumädchen

 (36)
Neu erschienen am 04.03.2022 als Hardcover bei Edel Kids Books – ein Verlag der Edel Verlagsgruppe.
Cover des Buches Die kleine Hummel Bommel – Du kannst fliegen (ISBN: 9783845846507)

Die kleine Hummel Bommel – Du kannst fliegen

 (20)
Neu erschienen am 25.02.2022 als Hardcover bei arsEdition.

Alle Bücher von Britta Sabbag

Cover des Buches Pinguinwetter (ISBN: 9783404166527)

Pinguinwetter

 (408)
Erschienen am 22.06.2012
Cover des Buches Pandablues (ISBN: 9783404168057)

Pandablues

 (282)
Erschienen am 17.05.2013
Cover des Buches Blackwood (ISBN: 9783841440136)

Blackwood

 (165)
Erschienen am 27.03.2019
Cover des Buches Das Leben ist (k)ein Ponyhof (ISBN: 9783404169771)

Das Leben ist (k)ein Ponyhof

 (130)
Erschienen am 15.04.2014
Cover des Buches Stolperherz (ISBN: 9783414823816)

Stolperherz

 (97)
Erschienen am 14.02.2014
Cover des Buches Die kleine Hummel Bommel (ISBN: 9783845806372)

Die kleine Hummel Bommel

 (71)
Erschienen am 05.02.2015
Cover des Buches Herzfischen (ISBN: 9783404172610)

Herzfischen

 (64)
Erschienen am 08.10.2015

Interview mit Britta Sabbag

7 Fragen an Britta Sabbag

1) Wie bist Du zum Schreiben gekommen und was begeistert dich daran besonders?

Genau wie meine Hauptfigur Charlotte aus "Pinguinwetter" habe ich eine unerwartete Kündigung erlebt. Als ich dann wie in einem schlechten Hollywood-Film mit einem Karton voll mit meinen Sachen nach Hause ging, war ich komischerweise gar nicht richtig traurig. Und auch die sechs Tage danach, die ich im Wald spazieren ging (natürlich nicht am Stück!), nicht. Und da wusste ich: Jetzt ist es Zeit, das zu tun, was du schon immer tun wolltest: schreiben! Ich konnte nicht schnell genug aus dem Wald nach Hause an den PC kommen - und fing an. Es war, als hätte man eine Prosecco-Flasche dreißig Jahre lang geschüttelt und nun aufgemacht. Besonders beeindruckt mich daran, dass einen das Schreiben wahnsinnige Glücksmomente erleben lässt, und gleichzeitig die allergrößten Zweifel. Eine irre Achterbahn!

2) Welche Bücher/Autoren liest Du selbst gern und wo findest bzw. suchst Du Empfehlungen für den privaten Buchstapel?

Ich lese sehr gerne witzige Bücher. Bücher, die mich zum Lachen bringen, mit einem intelligenten, subtilen Humor. Lieblingsbücher kann ich nicht nennen, es sind zu viele.

3) Wo holst Du Dir die Ideen und Inspiration fürs Schreiben?

Manchmal denke ich, dass es reicht, eine schräge Familie zu haben. Zudem bin ich auch mit einer gewissen, ich sag mal nett formuliert "Tollpatschigkeit" ausgestattet, die mich oft von einem Schlamassel ins nächste bringt. Aber die Ideen entstehen immer und überall, auf der Straße, im Café, in Gesprächen, beim Zeitung lesen, selbst in Träumen kamen mir schon Ideen. Wenn ich gerade nichts zum Aufschreiben zur Hand habe, muss oft eine Tischdecke oder eine Serviette herhalten, oder auch schon mal der Arm einer meiner Freunde.

4) Wie und wann schreibst Du normalerweise, kannst Du dabei diszipliniert vorgehen oder wartest, bis Dich in einer schlaflosen Nacht die Muse küsst?

Das mit der Muse funktioniert glaube ich nicht wirklich. Ich setze mich morgens um neun an den PC, checke Mails, "laufe warm" und fange an. Meistens schreibe ich dann mit kleineren Unterbrechungen bis vier oder fünf Uhr. An schlechten Tagen weniger, an guten mehr.

5) Welche Wünsche hast Du im Bezug auf Deine Bücher und Deine Arbeit für die kommenden Jahre?

Dass alle, die es lesen, denselben Spaß daran haben, wie ich ihn beim Schreiben hatte! Insgesamt würde ich mir wohl das wünschen, was sich alle Autoren wünschen: Einmal davon leben zu können.

7) Wie fühlt man sich, wenn man erfährt, dass das erste eigene Buch veröffentlicht wird?

Ungefähr so, wie wenn man mit zwei oder drei Jahren sein erstes Eis isst: Eine Offenbarung in Form von Glückseligkeit!

6) Von welchem Autor würdest Du Dir mal ein Vorwort für eines Deiner Bücher wünschen und warum?

Dieser Traum hat sich bereits bei meinem ersten Buch erfüllt, allerdings nicht in Form eines Vorwortes, sondern durch einen Kommentar auf dem Klappentext von Kerstin Gier zu meinem Debüt. Das war toll!

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Britta Sabbag

Cover des Buches Die Dinoschule - Betreten für Eltern verboten! (Band 1) (ISBN: 9783505150289)A

Rezension zu "Die Dinoschule - Betreten für Eltern verboten! (Band 1)" von Britta Sabbag

Spannende Geschichte mit kleineren Kritikpunkten - knappe 4 Sterne
Aer1thvor 2 Tagen

Britta Sabbag – ein Name, den viele vermutlich durch die Hummel Bommel schon kennen. In diesem Fall hat mich jedoch nicht der Name geködert, sondern die Dinos. Meine Tochter ist ein großer Dino-Fan und verschlingt, gemeinsam mit mir, jede Menge Dino-Bücher. Eine spannende Leseprobe später war das Buch auch schon bei uns eingezogen.

Onea, Tom und Freddy haben alle drei ihren ersten Tag an der Reptilia-Schule, einer Schule für Kinder von Dino-Forschern. Aber Moment…Dinos? Sind die nicht ausgestorben? Eigentlich schon, doch auf der versteckten Insel Sauritius existieren noch welche und die werden fleißig erforscht und natürlich auch vor der Öffentlichkeit beschützt.
Während Onea sich schon vorbildlich auf ihren ersten Schultag vorbereitet hat und am liebsten jedes kleine Detail auf der Insel erforschen möchte, will Tom am liebsten sofort schon einen Tyrannosaurus Rex reiten und Freddy…tja…der wäre am liebsten gar nicht erst auf Sauritius, denn Dinos machen ihm eine Heidenangst.
So unterschiedlich die drei auch sind, ein gemeinsam bestandenes Abenteuer schweißt sie zusammen und macht sie zu Freunden, die in jeder Lage füreinander einstehen.

Ich liebe das Cover des Buches, ebenso die vielen tollen Illustrationen innerhalb des Buches. Auch die Idee hinter der Geschichte gefällt mir echt gut. Ich muss allerdings sagen, dass ich mit der Umsetzung ein paar kleine Schwierigkeiten hatte.

Punkt 1 – Die drei Freunde erinnern mich zu sehr an ein anderes, sehr bekanntes Trio der Literatur.
Onea – sehr schlau, sehr genau und wirkt ein wenig besserwisserisch. Freddy – rote Haare, ängstlich und tollpatschig. Einzig Tom fällt ein wenig aus der Reihe, was den Vergleich mit dem berühmten magischen Trio angeht.

Punkt 2 – Klischees und deren Befeuerung
Beispielsweise isst Freddy sehr gerne. Er ist ein wenig pummelig und in der Reptilia-Schule scheint es nur One Size Uniformen zu geben, denn Freddy bekommt seine Uniform nur bis zum Bauch angezogen. Außerdem wird ständig auf seine Statur hingewiesen und darauf, dass er Hunger hat oder gerade etwas isst.
Außerdem wird Onea gerne mal als zickig bezeichnet, wenn sie einfach nur für sich oder ihre Meinung einsteht. Und Tom ist der “gutaussehende” Draufgänger, der es immer höher, schneller und gefährlicher haben möchte.

Mancher mag gerade Punkt 2 vielleicht ganz lustig finden, ich finde es allerdings ein wenig problematisch. Denn das Buch ist für Kinder ab 5 Jahren gedacht, die meiner Meinung nach nicht mit so einem Weltbild (Frauen sind zickig, dicke Menschen denken nur ans Essen, etc.) in Kontakt kommen sollten. Gerade junge Kinder sind noch sehr beeinflussbar.

Warum ich dennoch 4 Sterne vergebe, obwohl ich diese Kritikpunkte äußere?
Meiner Tochter hat das Buch sehr gut gefallen und auch ich fand es angenehm zu lesen. Die Idee mit den überlebenden Dinos und den Dino-Gefährten, die jedes Kind an der Reptilia-Schule erhält, gefällt mir. Es ist spannend geschrieben – meine Tochter hing quasi an meinen Lippen – und es vermittelt, zumindest zum Ende hin, Werte, die auch mir sehr wichtig sind, wie beispielsweise Zusammenhalt, Hilfsbereitschaft und Füreinander-Einstehen.
Außerdem befinden sich hinten im Buch noch interessante Informationen über die Dinos, was für mich einen Mehrwert darstellt. Wir kannten die meisten Infos zwar schon, da wir schon ziemlich viele Dinobücher gelesen haben, machte uns aber nichts aus. Lesenswert waren sie dennoch.

Für die Folgebände würde es mich sehr interessieren, ob die drei Hauptfiguren sich weiter entwickeln und die Klischeehaftigkeit somit verloren geht. Sollte dies der Fall sein, würde mich das persönlich sehr freuen.

Ich vergeben knappe 4 von 5 Sternen für “Die Dinoschule”.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Dinoschule - Betreten für Eltern verboten! (Band 1) (ISBN: 9783505150289)S

Rezension zu "Die Dinoschule - Betreten für Eltern verboten! (Band 1)" von Britta Sabbag

spannendes Buch für Dinofans
schnaeuzchen81vor 4 Tagen

"Die Dinoschule - Betreten für Eltern verboten" ist sehr gut für Erstleser geeignet. Große Buchstaben und überschaubarer Text pro Seite. Es eignet sich aber hervorragend zum Vorlesen. 

Die einzelnen Kapitel sind nicht zu lang und in einfachen Sätzen gehalten. Auch die abgebildeten Illustrationen sind sehr schön gemacht. Für die Kinder herrlich anzuschauen um das gelesene noch mal bildlich zu verarbeiten.

Gleich zu Beginn ist man schon mitten in der Geschichte.

Auf der Insel Sauritius leben heute noch Dinosaurier, die längst als ausgestorben gelten. Sie haben den Asteroideneinschlag überlebt. Daher dient die Insel der Forschung dieser Geschöpfe. Für die Kinder der verschiedenen Wissenschaftler und Forscher gibt es eine eigene Schule "Reptilia".

Tom, Onea und Freddy sind die 3 neuen an dieser Schule und finden sich Anfangs nicht sehr sympathisch.

Dennoch müssen sie sich zusammenraufen und jeder seinen Dinogefährten finden (auch wenn dieser nicht den Protagonisten gleich zusagt). 

Zu dritt bestehen sie ihr erstes Abenteuer und gehen dabei als beste Freunde heraus. 

Am Ende des Buches ist auch ein Dinolexikon, in dem die in der Geschichte vorkommenden Dinosaurier noch einmal erklärt werden. 

Selbst ein Vorgeschmack auf das nächste Abenteuer ist einhalten.....

Wie wird es weiter gehen mit den dreien? Welches Abenteuer werden sie dann bestehen? Unser Junge freut sich schon....

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die kleine Hummel Bommel – Du kannst fliegen (ISBN: 9783845846507)S

Rezension zu "Die kleine Hummel Bommel – Du kannst fliegen" von Britta Sabbag

Wunderschön
Sternenstaubvor 8 Tagen

Was für ein wunderschönes Buch, sowohl optisch gestalterisch, als auch inhaltlich. :) Es ist ein Buch für jedes Alter, würde ich meinen, da es wichtige Themen aufgreift, die jeden betreffen können. Manches klingt wie ein Mantra, anderes wird als Frage gestellt. Damit hat man immer ein paar Botschaften parat, mit denen man sich gut auseinandersetzen kann, wenn man denn möchte. Ich würde dieses Buch jeden empfehlen der sich mal wieder mit den wichtigen "Dingen" im Leben beschäftigen möchte. Taucht ein in dieses zauberhafte Buch. :)

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

In diesem Buch erinnert uns die kleine Hummel Bommel an die Stärke, die wir alle in uns tragen. Eine liebevolle Erinnerung an das Besondere in jedem Menschen. Hochwertig ausgestattet mit Folie und Prägung und atmosphärisch illustriert wird diese Geschenkausgabe zum besonderen Hingucker. Das perfekte Buch zum Verschenken oder Geschenktbekommen für Große und Kleine! 

Liebe Leser:innen,

wir verlosen 25 Exemplare von "Die kleine Hummel Bommel - Du kannst fliegen" vom Erfolgstrio Maite Kelly, Britta Sabbag und Joëlle Tourlonias. Dieses liebevoll gestaltete Zuspruchbuch über die innere Stärke ist eine Erinnerung an das Besondere in uns allen. Hochwertig ausgestattet mit Folienprägung auf dem Cover, ein schönes Geschenk zu Anlässen wie Geburt, Taufe, Geburtstag. 

305 BeiträgeVerlosung beendet

Glaub an deine Träume und du kannst alles erreichen! Bellas größte Leidenschaft ist es, Sachen zu bauen. Ihr neuestes Projekt ist ein Spielhaus für die Kinder der Nachbarschaft. Aber kann ein Mädchen so etwas? Während die Jungs Bella anfangs auslachen, lässt sie sich nicht beirren. Und tatsächlich: Als ein Regen aufzieht brauchen die Kinder Bellas handwerkliches Talent mehr denn je ...

Für unsere LovelyBooks Premiere suchen wir 35 Leser*innen, die "Bella Baumädchen" entdecken und auf LovelyBooks sowie mindestens drei
weiteren Seiten rezensieren möchten.

Herzlich willkommen zu unserer LovelyBooks Premiere zu "Bella Baumädchen"!

Schluss mit den Klischees! Wer sagt eigentlich, dass Mädchen keinen Handwerksberuf ausüben können? Mit "Bella Baumädchen" erweckt Kinderbuch-Bestsellerautorin Britta Sabbag gemeinsam mit Anlagenmechanikerin Sandra Hunke und Illustrator Igor Lange ein starkes Mädchen zum Leben, das mit längst überfälligen Klischees aufräumt und allen zeigt: Wenn du an deine Träume glaubst, kannst du alles erreichen.

Gemeinsam mit Edel Kids Books verlosen wir 35 Exemplare von "Bella Baumädchen" für eine LovelyBooks Premiere.

Wir möchten alle Gewinner*innen bitten, ihre Rezensionen bis zum 31.3.2022 sowohl hier auf LovelyBooks zu teilen, als auch auf drei anderen Plattformen (Buchshops, Blogs und Co.).

Hier können die Rezensionen geteilt werden:

- Amazon

- Thalia

- Hugendubel

- Instagram

- Facebook

- Blog

- Weltbild

- Pustet

- buecher.de

Bitte beantwortet folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Welchen Berufswunsch hattet ihr als Kind?

Wenn ihr keine Aktionen der Edel Verlagsgruppe verpassen wollt, dann folgt der Verlagsseite.

Ich bin gespannt auf eure Antworten und drücke die Daumen!

332 BeiträgeVerlosung beendet
F
Letzter Beitrag von  Fantasticfoxvor einem Monat

Am Donnerstag, 06. Mai 2021, erwartet euch ab 19:00 Uhr auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal ein interessantes Gespräch inklusive einer kurzen Lesung aus "Wenn zwei sich streiten" mit Autorin Britta Sabbag. Die SPIEGEL-Bestseller-Autorin klärt uns in der modernen Fabel auf lustige Weise über die Frage auf, wer stärker ist - Tiger oder Löwe? Ihr habt bereits vorab die Möglichkeit, hier Fragen zu posten, von denen wir die spannendsten am Donnerstag live
stellen werden!

Herzlich Willkommen zu einer neuen Runde Instagram Live auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal.

Dieses Mal freuen wir uns, Britta Sabbag zu begrüßen, die am Donnerstag, dem 06. Mai, ab 19:00 Uhr über den lustigen neuen Vorlese-Klassiker "Wenn zwei sich streiten" mit uns sprechen wird.

Ihr könnt hier bereits vorab Fragen an die Autorin über unser Bewerbungsformular stellen und mit etwas Glück ein Buchexemplar von arsEdition gewinnen.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Zuschauen!

125 BeiträgeVerlosung beendet
B
Letzter Beitrag von  BlueLeovor einem Jahr

Vielen Dank noch mal für das Exemplar. Ich habe mich sehr gefreut.
Ich poste hier mal meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Britta-Sabbag/Wenn-zwei-sich-streiten-2740806171-w/rezension/2981110717/

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks