Brina Stein

 4,8 Sterne bei 59 Bewertungen
Autorin von Jahresausklang auf Sylt, Jahresausklang auf Madeira und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Brina Stein

Sabrina Reulecke schreibt unter dem Autorenname Brina Stein. Sie wurde in Berlin geboren, ist in Lübeck aufgewachsen und lebt heute mit ihrem Mann im Taunus. Vor über zehn Jahren hat sie die Kreuzfahrt für sich entdeckt. Fasziniert von den Möglichkeiten in einem Urlaub verschiedenste Länder zu entdecken, begann sie das Reisen mit dem Schreiben zu verbinden. Ihre Reiseerlebnisse wurden so zur Vorlage ihrer fiktiven Geschichten. Brina hat schon im Alter von 20 Jahren geschrieben, aber mehr für sich selbst. Später wurde sie in Kreuzfahrtforen immer sehr für ihre Reiseberichte gelobt. 2011 entdeckte man sie als Talent in einem Online-Schreibkurs. So war der Weg zum ersten Buch geebnet. Ihre Spezialität ist das fiktive Schreiben, also die Perspektive aus der Sicht von Gegenständen oder Tieren. Diese ist auf dem maritimen Buchmarkt übrigens einzigartig.

Neue Bücher

Cover des Buches Mord ohne Reue (ISBN: 9783948510114)

Mord ohne Reue

 (3)
Neu erschienen am 01.04.2022 als Taschenbuch bei Wellengeflüster Verlag.

Alle Bücher von Brina Stein

Cover des Buches Jahresausklang auf Sylt (ISBN: 9783956671715)

Jahresausklang auf Sylt

 (11)
Erschienen am 20.11.2015
Cover des Buches Jahresausklang auf Madeira (ISBN: 9783956671258)

Jahresausklang auf Madeira

 (8)
Erschienen am 01.11.2014
Cover des Buches Jahresausklang in Travemünde (ISBN: 9783946049227)

Jahresausklang in Travemünde

 (6)
Erschienen am 15.03.2018
Cover des Buches 115 Tage an Tisch 10 (ISBN: 9783946049098)

115 Tage an Tisch 10

 (5)
Erschienen am 01.02.2017
Cover des Buches Wellengeflüster I (ISBN: 9783956670350)

Wellengeflüster I

 (4)
Erschienen am 10.03.2014
Cover des Buches Wellengeflüster II (ISBN: 9783956670381)

Wellengeflüster II

 (4)
Erschienen am 10.03.2014
Cover des Buches Mord im Schatten des Turms (ISBN: 9783948510046)

Mord im Schatten des Turms

 (3)
Erschienen am 24.04.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Brina Stein

Cover des Buches Mord ohne Reue (ISBN: 9783948510114)D

Rezension zu "Mord ohne Reue" von Brina Stein

Wenn aus einem Besuch im Taunus eine Mordermittlung wird
dido_dancevor 2 Monaten

In ihrem zweiten Taunuskrimi läßt Autorin Brina Stein Ihre drei Landfrauen aus Wülferode wieder in eine Mordermittlung schliddern, bei der sie den Kriminalrat Eisenhauer fast in den Wahnsinn treiben, weil sie ihm immer einen Schritt voraus sind.

Auch wenn man einigen Figuren aus dem Vorgängerband begegnet, ist es nicht notwendig diesen zu kennen. Denn der Fall ist in sich abgeschlossen und die Figuren werden alle gut eingeführt.

Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und sehr bildhaft, sodass man das Gefühl hat alles genau miterleben zu können und sich die Sehenswürdigkeiten in Eppstein im schönen Taunus gut vorstellen kann, ohne sie kennen zu müssen.

Die Landfrauen sind Figuren, die immer mal wieder in Büchern der Autorin auftauchen und Kenner der Kreuzfahrtbücher der Autorin finden immer wieder Verweise auf gemeinsame Erlebnisse der drei Damen.

Witzig fand ich die Überschriften im hessischen Dialekt, die aber alle durch Fussnoten übersetzt werden, sodass man auch als "Nicht-Hesse" verstehen kann, worum es geht.

Der Spannungsbogen wird gut gehalten und auch die Wendungen sind gut gewählt, so dass immer mal wieder falsche Fährten bezüglich des Mordmotives gestreut werden.

Ausser, dass mir persönlich ein wenig zu viel in dem Buch gegessen und getrunken wird , hatte ich schöne und spannende Lesestunden mit dem Geschichte.

Ich lege es Liebhabern von Krimis mit Lokalkolorit gerne ans Herz.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mord ohne Reue (ISBN: 9783948510114)S

Rezension zu "Mord ohne Reue" von Brina Stein

Spannendes und kurzweiliges Krimivergnügen
Stefan_Katgelivor 3 Monaten

Der neue Roman "Mord ohne Reue" knüpft nahtlos an den Vorgänger "Mord im Schatten des Turms" an. Allerdings handelt es sich nicht um eine Fortsetzung der ermittelnden Landfrauen Rita, Ute und Rosie. Sie folgen der Einladung zu einer Hochzeit und werden praktisch von selbst in einen neuen Mordfall hineingezogen. Die Geschichte überzeugt und hält einige knifflige und spannende Details parat. Die Leserschaft trifft liebgewonnene Figuren aus dem vorangegangen Mordfall wieder und geht gemeinsam mit den Protagonistinnen auf eine Entdeckungsreise durch die anschauliche Wahlheimat der Autorin.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mord ohne Reue (ISBN: 9783948510114)M

Rezension zu "Mord ohne Reue" von Brina Stein

Die Landfrauen in vollem Einsatz für den Tierschutz:-)
maraAngel2107vor 3 Monaten

Eine Reise durch den Taunus, eine Reise in und um Eppstein herum. Mit wilden Partys, Mörderjagt und vielen Tränen.

Schon das Cover zeigt die Mystik in und um Eppstein und den Neufville-Turm im Hintergrund, dies zeigt gleich die Spannung und die Gänsehaut:-)

Die bekommt man tatsächlich direkt zu Beginn unerwartet, heftig und mit einem lauten Schrei.

Schon ist der Mord passiert. Und wen trifft es? Eine Dame vom Tierschutz. Da fragt man sich sofort warum so jemand? Komisch?

Vom ersten Moment an mitten im Geschehen drin. So fängt für mich ein gutes Buch an:-)

Natürlich mischen auch hier wieder die Landfrauen
Rita, Rosi & Ute mit, wie sollte es bei Miss Marpel hoch 3 auch anders sein:-)

Kriminalrat Eisenhauer ist nicht wirklich begeistert über die Damen, aber was hat er für eine Chance:-)

Als Leser bekommt man das Gefühl das Brina Stein diesen Roman mit Herzblut geschrieben hat, zu Ihrer Heimat, ja es ist schon fast eine Liebeserklärung an
den Taunus, an Eppstein. Alles ist bis ins Detail beschrieben, auch die Burg auf der die Hochzeitsfeier der
beiden Herren Heinz & Ralf statt findet, hat der Leser ganz klar im Blick und in Hinsicht auf die Landrauen läßt
sie ihrer Phantasie wieder freien Lauf. Liebenswert, geheimnisvoll & voller Tatendrang.

Als Leser wird man mitgerissen in die einzelnen Abschnitte  auf der Reise,
auf die Recherchen der Landfrauen, auf Führungen durch Eppstein, der Burg und der wunderbaren Umgebung.
Schon das Cover läd hier zum lesen ein, das Dorf im Nebel, im Hintergrund der Neufville-Turm, ein mystischer
Anblick auf Eppstein im Taunus läßt auf einen grausigen Mord schließen und so ist es ja letztendlich auch:-)
In jedem Fall eine Bereicherung für den Leser, ein Krimi, humorvoll und spannend geschrieben.
Ich habe jede Sekunde von diesem Buch geniessen dürfen und darf sagen, das hier Cover, Roman und Charaktere
in vollem Einklang harmonieren und man das Buch nicht aus der Hand legen kann.
Man muss einfach wissen wie es weiter geht und da kann die Nacht schon mal zum Tag werden.
Hier wird alles detailgetreu erzählt, so das man als Leser das Gefühl hat, mitten im Geschehen dabei zu sein.
Man bekommt ein sehr genaues Bild von jedem einzelnen Protagonisten, perfekt umgesetzt.

Im Grunde hätte jeder der Mörder sein können, aber mein Bauchgefühl ist mir auch hier treu geblieben:-) Das Wiedersehen mit den Landfrauen bereitet mir immer wieder Freude und ich liebe es sie auf Ihren Touren zu begleiten. Ob unterwegs im Auftrag des Tierschutzes einen Mörder zu finden oder auf einer Kreuzfahrt, die drei sind einfach unschlagbar:-) Auch Sophia ist mit von der Partie, wer den ersten Krimi gelesen hat, kennt auch sie. Man muss jedoch nicht den ersten Teil gelesen haben, denn beide sind in sich vollkommen abgeschlossen und eigenständig.

Die Autorin Brina Stein hat es wieder einmal mit Bravour geschafft einen Krimi zu schreiben "Mord ohne Reue", den es zu lesen, sicher niemand bereuen wird:-)

Dieses Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen, da alles in sich stimmig ist. Cover, Schreibstil und Handlung, einfach perfekt aufeinander abgestimmt.

Sehr empfehlenswert!!!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Habt Ihr Lust auf ein paar weihnachtliche Kurzgeschichten von Autoren vom Verlag 3.0? Dann geht es hier lang:

https://buch-ist-mehr.de/schatzkiste/weihnachtsgeschichten

Viel Spaß damit und ein schönes Weihnachtsfest wünscht,
Brina Stein
0 Beiträge
Zum Thema
Ich freue mich, dass unser Buch "Aus Liebe zum Meer - eine maritime Anthologie" in der Bücherliste "Die besten Sommerbücher 2015" auf Platz 1 steht. Heute suchen wir jemand, der Lust hat das Buch zu lesen (wird kostenfrei zugeschickt) und im Anschluss eine Rezi schreiben mag. Ihr könnt Euch hier unter dem Post dafür "bewerben", sagt uns einfach, warum gerade Ihr dafür geeignet seid und was Eure Motivation ist. Die Ausschreibung läuft ab jetzt bis nächsten Samstag, dann wird ein Leser auserwählt. Viel Spaß, maritime Grüße, Brina Stein
0 Beiträge
Zum Thema
Hallo, ich wollte mal Fragen, ob es hier auch Leser gibt, die an Kreuzfahrten interessiert sind. Dann würde mein Verlag sehr gern mal eine Leserunde für mich organisieren. Mein 2. Buch "Wellengeflüster II Neue Seegänge mit Brina Stein" ist am 10.03.14 im Verlag 3.0 erschienen und genau die richtige Lektüre für Kreuzfahrtfans, Menschen die Schiffe und das Meer lesen und Freunde von fiktiven Geschichten. Viele Grüße Brina 
0 Beiträge
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

von 10 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks