Brigitte Teufl-Heimhilcher

 4,3 Sterne bei 437 Bewertungen

Lebenslauf von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Geboren 1955 in Wien, 1974 Matura an der Handelsakademie Ab 1976 als Hausverwalter, Makler und Sachverständige in der Immobilienbranche tätig. Ab 2006 endlich Zeit für das Schreiben - anfangs als Hobbyautorin,  ist das Schreiben "Heiterer Gesellschaftsromane" mittlerweile zur Haupttätigkeit geworden. Die Autorin ist verheiratet und lebt mir ihrem Mann in Wien.

Botschaft an meine Leser

Liebe Leser*innen, 

wenn ihr amüsante Geschichten mögt und euch gerne mit gesellschaftspolitisch aktuellen Themen auseinandersetzt, seid ihr bei mir richtig. Leider kann ich weder mit erotischen Szenen, noch mit übertriebenem Pessimismus aufwarten. Im Gegenzug biete ich handelnde Personen, die  am Schreibtisch gegenüber sitzen, oder im Nachbarhaus wohnen könnten - und ich biete am Ende Lösungen. Einverstanden? Dann wünsche ich viel Spaß bei der Lektüre meiner "Heiteren Gesellschaftsromane."

Neue Bücher

Cover des Buches Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen (ISBN: 9783756887361)

Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen

 (3)
Neu erschienen am 30.11.2022 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Cover des Buches Mütter, Töchter und andere Krisen (ISBN: 9781477826683)

Mütter, Töchter und andere Krisen

 (30)
Erschienen am 12.08.2014
Cover des Buches Champagner und ein Stück vom Glück (ISBN: 9783743139558)

Champagner und ein Stück vom Glück

 (27)
Erschienen am 31.05.2018
Cover des Buches Liebe, Macht und rote Rosen (ISBN: 9783739239064)

Liebe, Macht und rote Rosen

 (24)
Erschienen am 31.05.2018
Cover des Buches Millionärin wider Willen - Elenas Geheimnis (ISBN: 9783743142381)

Millionärin wider Willen - Elenas Geheimnis

 (25)
Erschienen am 16.07.2018
Cover des Buches Humor und Hausverstand erwünscht (ISBN: 9783842336780)

Humor und Hausverstand erwünscht

 (23)
Erschienen am 31.05.2018
Cover des Buches Neubeginn im Rosenschlösschen (ISBN: 9783738646177)

Neubeginn im Rosenschlösschen

 (22)
Erschienen am 02.10.2015
Cover des Buches Zwillinge in Dur und Moll (ISBN: 9783752870015)

Zwillinge in Dur und Moll

 (20)
Erschienen am 28.02.2020

Neue Rezensionen zu Brigitte Teufl-Heimhilcher

Cover des Buches Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen (ISBN: 9783756887361)
UllasLeseeckes avatar

Rezension zu "Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen" von Brigitte Teufl-Heimhilcher

ein Erbe mit reichlich Überraschungen
UllasLeseeckevor 15 Tagen

Meine Meinung:
Bad Brunn und eine besondere Familie, in der immer, wirklich immer etwas los ist. Ich bin froh, dass ich alle nur im Buch begleite und nicht dazu gehöre. Auf Dauer wäre es doch etwas anstrengend, aber zumindest wird es nie langweilig.
Obwohl zwischen den Erscheinungsterminen keine lange Wartezeiten liegen, ist es doch hilfreich, wenn zu Beginn im Buch erwähnt wird, was bisher geschah und die entsprechenden Personen genannt werden. Ich finde es sehr gut, denn als Vielleserin kann ich schon mal die Übersicht verlieren.
Natürlich treffe ich in jedem Buch auf die, mir inzwischen, sehr sympathischen Hauptpersonen der großen Patchworkfamilie. Im Vordergrund stehen aber immer andere Personen. Diesmal tritt Onkel Joachim kurz in Erscheinung, bevor er verunglückt und mit seinem Testament für reichlich Trubel und Überraschungen sorgt. Es ist ausgesprochen interessant, wie die Erben zusammen gewürfelt wurden und was sie damit machen wollen, zumal einige ganz besondere Vorstellungen von gewissen Dingen haben. Gesellschaftspolitisch wird einiges geboten, aktuelle und brisante Themen wurden in die Geschichte rund um die Bad Brunner Familie eingebunden. Auch dieses Mal fühlte ich mich an das Buch gefesselt und war ganz überrascht, als ich auf einmal beim Ende angekommen war.


Fazit:
In der Familie wird es nie langweilig und mir ging es ähnlich, denn die Geschehnisse sorgten für reichlich Kurzweile. Ich fühlte mich ein weiteres Mal gut unterhalten und gebe deshalb gerne eine Leseempfehlung. Allerdings nicht nur für dieses Buch, sondern für die ganze Reihe der Familie 2.0

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen (ISBN: 9783756887361)
Nik75s avatar

Rezension zu "Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen" von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Turbulente Familiengeschichte
Nik75vor 19 Tagen

Heute stelle ich euch den Roman „Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen“ von Brigitte Teufl-Heimhilcher vor.

 

Original Klappentext:

 

Als der Ex-Chef der Warholz AG, Joachim Warholz, unerwartet ums Leben kommt, ahnt sein Neffe Rainer Breininger bereits, dass das Testament des Onkels so einiges an Überraschungen bereithalten wird.

Tatsächlich könnten die Erben unterschiedlicher nicht sein. Auch finden sich im Nachlass seltsame Dinge, ein Paar Stilettos und ein Jungendstilsekretär geben besondere Rätsel auf.

Für die Apothekerin Georgine hat das Testament tiefgreifende Folgen, muss sie doch erfahren, dass der Apotheker, ihr großes Vorbild, gar nicht ihr Vater ist. Das scheint die sonst so tatkräftige Frau aus der Bahn zu werfen. Ihr Sohn Alwin hofft, dass sein Vater, der Weltenbummler Didi, seiner Mutter helfen kann. Schließlich hat er von seinen Reisen nicht nur ayurvedische Kräuter, sondern auch indische Gelassenheit mitgebracht. Doch Georgine will von ihrem Ex-Mann absolut nichts mehr wissen.

 

Meine Meinung:

 

Leider ist dieser Band der letzte Teil um die Familien, die in Bad Brunn wohnen. Dieses Mal stehen Rainer, Franziska, und Georgine im Mittelpunkt. Ich habe diesen Roman wieder sehr genossen, denn es ist immer wieder schön über die Familien zu lesen, die mir schon in den anderen Büchern ans Herz gewachsen sind. Es fühlt sich wie nach Hause kommen an, wenn ich wieder in eine der Geschichten von Brigitte eintauche. Natürlich gibt es auch in diesen Familien nicht nur Friede, Freude und Eierkuchen. Hier gibt es Streits und Auseinandersetzungen und doch versteht man sich anschließend wieder. In diesem Teil kommt auch noch ein wenig Politik dazu und auch ein kleiner Kriminalfall. Ich fand den Roman wieder sehr spannend und auch flüssig zu lesen. Kaum hatte ich angefangen zu lesen, war ich auch schon wieder durch. Ich werde die Bad Brunner auf alle Fälle vermissen und hoffe, dass sie wieder in anderen Geschichten von Brigitte auftauchen.

 

Der Roman hat mir wirklich gut gefallen und ich vergebe daher 5 Sterne für die turbulente Familiengeschichte.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen (ISBN: 9783756887361)
U

Rezension zu "Onkel Joachims Erben und andere Überraschungen" von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Ein leichter Roman
UlrikesBuecherschrankvor einem Monat

Joachim Warholz kommt bei einem Autounfall ums Leben. Für die Apothekerin Georgine hat das Testament von Joachim eine Überraschung parat - ihr Vater der Apotheker ist gar nicht ihr Vater sondern Joachim Warholz. Georgine's Sohn Alwin möchte dass Edi, Georgie's Ex - Mann, wieder nach Hause kommt aber dagegen sträubt sich Georgine heftig. 

Der Schreibstil ist leicht und zügig zu lesen.Die Protagonisten passen sehr gut in diesen Roman hinein.Die Spannung steigert sich im Laufe des Buches und bleibt dann auf einer gewissen Höhe stehen. 

Fazit: Dieser Roman beinhaltet 34 Kapitel und geht von Winter 2018 bis Herbst 2020. Ich fand es sehr gut dass es zu Beginn einen Überblick über die Vorgängerbücher Band 1 - 4 sowie über dieses fünfte Band gibt. So erhielt ich gleich einen guten Überblick da die Verwandtschaftsverhältnisse, trotz dass ich alle Bände kenne, zum Teil für mich persönlich  kompliziert waren und sind. Die Story hat meiner Meinung nach einen leichten Humor so dass der Roman heiter auf mich wirkte. Da es sich um eine Patchworkfamilie handelt kam ich zwischendurch mit den verschiedenen Charakteren durcheinander. Aber im großen und ganzen war es recht übersichtlich. Dabei wird aus Sicht der verschiedenen Protagonisten erzählt. Die Handlung spielt sich in Bad Brunn ab und da kommt der österreichische Dialekt öfters zum Vorschein. In diesem Buch dreht es sich um eine Erbschaft aber auch um die Liebe, Zusammenhalt und kleine und größere Streitereien innerhalb einer Familie. So wurde die Story meiner Ansicht nach kurzweilig zu lesen. Die Autorin hat auch Corona und seine daraus resultierenden Folgen in diesen Familienroman angesprochen. Versöhnungen, Streitereien, Glück und Irrungen dies alles findet der Leser in diesem leichten Buch wieder. Dieser Roman ist der fünfte Band einer fünfteiligen Reihe. Er ist in sich abgeschlossen aber meiner Meinung nach sollte der Leser eventuell die Vorgängerbücher kennen. Die Story war für mich unterhaltsam und der Leser kann dabei den Alltag hinter sich lassen. Ich vergebe für dieses Buch gerne vier Sterne. 


Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

In Band 2 der Reihe - kann auch einzeln gelesen werden - kehrt der ehemalige Kaplan nach Waldstetten zurück. Mittlerweile ist er allerdings Kardinal und im Vatikan seines Lebens nicht mehr sicher. In Waldstetten muss er nicht um sein Leben fürchten, doch als er seine Jugendliebe wieder trifft, ist sein Herz in Gefahr.

Hallo liebe Leser und Leserinnen.

dieser Roman eignet sich für Freunde des heiteren Gesellschaftsromans und des Waldviertels, Freunde und Kritiker der katholischen Kirche und alle, die sich beim Lesen realistischer Gegenwartsromane gerne unterhalten und entspannen.. 

Ich verlose 10 Prints und E-Books nach Wunsch, bitte unbedingt angeben, ob und welche E-Books ihr haben wollt. Für die Prints versende ich Amazon-Gutscheine.

92 BeiträgeVerlosung beendet
Irmgards avatar
Letzter Beitrag von  Irmgardvor 2 Jahren

Auch der 2. Abschnitt ist sehr unterhaltsam. Die Reise nach Rom hat mir gefallen. Rosalinde muß sich entscheiden.

Mir haben die Einwohner von Waldstetten mit ihren Ecken und kanten gefallen.


Liebe Freund/innen des Heiteren Gesellschaftsromans,  ich möchte euch gerne zu einer Leserunde des neuen Sammelbandes "Zwischen Tafelspitz und Ministerrat" einladen. Buch 1 "Liebe, Macht und rote Rosen" könnte der ein oder anderen Leserin vielleicht bekannt vorkommen, Buch 2 "Der Fall Finkenberg" ist für alle brandneu. 

Es geht in diesem Buch um Liebe, um kriminelle Machenschaften und um Politik.



Liebe Bewerber/innen, 

schön, dass ihr für meinen neuen Gesellschaftsroman Interesse zeigt. 

Ich verlose 10 Prints sowie E-Books nach Belieben, schreibt also bitte in eure Bewerbung, an welchem Format ihr interessiert seid, also Print (lieber oder ausschließlich) Mobi (für den Kindle) oder Epub (für Tolino und alle anderen Reader). Für die Taschenbücher und Mobi versende ich Amazon-Gutscheine, die Epub-Dateien versende ich direkt.

Liebe Grüße aus Wien - Brigitte

135 BeiträgeVerlosung beendet
BrigitteTs avatar
Letzter Beitrag von  BrigitteTvor 3 Jahren

Vielen herzlichen Dank für die tolle Rezi, die ich gleich auf FB posten muss, und hoffentlich auf bald!

LG Brigitte

Dieser heitere Gesellschaftsroman (Sammelband), wird aus Sicht der Generationen 30+ und 60+ erzählt. Vordergründig geht es um die Frage: Was macht der Mensch mit einem Lottogewinn von 6 Millionen? Aber es geht um mehr, um Liebe, um Politik und die alles entscheidende Frage: Wie findet man den richtigen Weg zu einem erfüllten Leben. 

Viel Spaß damit!


Liebe Leserinnen, schön, dass ihr euch für meinen "Heiteren Gesellschaftsroman" interessiert. 

Ich verlose Gutscheine für 10 Taschenbücher und 10 E-Books (wunschweise bei Amazon oder Thalia). Es handelt sich um einen Sammelband, es könnte also sein, dass ihr die beiden Einzelbände bereits kennt, aber darauf werde ich bei der Verlosung achten. 

Wenn ihr einen Bücher-Blog betreibt, bitte um Hinweis, diese Leserinnen werden bei der Verlosung ebenso bevorzugt wie jene, die auch auf anderen Seiten rezensieren (insbesondere Amazon, Thalia, … aber auch viele andere), als bitte auch darauf hinzuweisen.

Danke für euer Interesse und auf bald - Brigitte





181 BeiträgeVerlosung beendet
BrigitteTs avatar
Letzter Beitrag von  BrigitteTvor 3 Jahren

Vielen herzlichen Dank für die nette Rezi, ich hoffe, es geht Dir gut und sage: Auf bald!

LG BRigitte

Zusätzliche Informationen

Brigitte Teufl-Heimhilcher wurde am 13. Juni 1955 in Wien (Österreich) geboren.

Brigitte Teufl-Heimhilcher im Netz:

Community-Statistik

in 238 Bibliotheken

von 136 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks