Brendan Reichs

Lebenslauf von Brendan Reichs

Brendan Reichs ist New-York-Times-Bestsellerautor und Mitglied der Geschäftsleitung der YALLFEST- und YALLWEST-Literaturfestivals. Er hat einen M.F.A. in Kreativem Schreiben vom Vermont College of Fine Arts erhalten und lebt in Charlotte, North Carolina, mit seiner Frau, seinem Sohn, seiner Tochter und einer Herde von Tieren.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Brendan Reichs

Cover des Buches Darkdeep – Insel der Schrecken (ISBN: 9783737341806)

Darkdeep – Insel der Schrecken

 (18)
Erschienen am 25.03.2020
Cover des Buches Darkdeep – Stimme der Finsternis (ISBN: 9783737341813)

Darkdeep – Stimme der Finsternis

 (5)
Erschienen am 23.09.2020
Cover des Buches Virals (ISBN: 9781595143426)

Virals

 (9)
Erschienen am 02.11.2010
Cover des Buches Exposure: A Virals Novel (ISBN: 9780147514370)

Exposure: A Virals Novel

 (1)
Erschienen am 26.02.2015
Cover des Buches Nemesis (Project Nemesis) (ISBN: 9780399544934)

Nemesis (Project Nemesis)

 (0)
Erschienen am 21.03.2017

Neue Rezensionen zu Brendan Reichs

Cover des Buches Darkdeep – Insel der Schrecken (ISBN: 9783737341806)S

Rezension zu "Darkdeep – Insel der Schrecken" von Ally Condie

Gruselfaktor
Seelensplittervor einem Jahr

Meine Meinung zum Kinder und Jugendbuch:

Darkdeep

Insel der Schrecken

 

Achtung: Es könnten Spoiler vorhanden sein. 


Inhalt in meinen Worten:

Stell dich vier Fragen: Was tust du, wenn etwas altes aufwacht, wenn es dich besser kennt, mit allen Stärken, Schwächen, Träumen und Fantasien und es dann diese Dinge zum Leben erwecken kann, und wenn du dieses ETWAS als einziger aufhalten kannst? Was tust du, wenn es dir das abartig und grausame vor die Augen zeichnet? 

Nun diesem Etwas müssen sich vier Kinder stellen. Doch werden sie hinter dem Geheimnis des Etwas kommen? 

Haltet euch fest, lauft nicht davon und lasst euch überraschen, denn manche Angst kann dir auch Flügel verleihen.


Wie ich das Gelesene empfinde:

Dieses Buch ist nichts für schwache Nerven, oder doch? Es ist auf jeden Fall ein Buch das dich bewegen wird, berühren wird, das dir vielleicht selbst deine Ängste vor Augen zeichnen wird und zugleich aber deutlich sagen wird, lauf nicht weg, bleib stehen, schau deiner Angst in die Augen, guck hin und überlege, wie du deiner Angst begegnen kannst, wie du es vielleicht sogar schaffst neue Freundschaften zu knüpfen und einen Wächterorden zu gründen. Doch darum geht es primär nicht, du musst heraus finden, welches Geheimnis hier vorliegt, und wie du dich selbst bewegen würdest, in dieser Geschichte. 

Den vier Kindern gelingt es mich zu fesseln, zum gruseln zu bringen und doch genug Neugier in mir zu wecken das ich weiter lese, obwohl es wirklich gruselige Facetten im Buch gibt. Es zeigt aber auch auf, was Entscheidungen, die nicht gut bedacht werden auslösen können. 

Es geht um ein tiefes Wasser, das einerseits toll ist damit zu spielen, bis man erkennt, dass das Spielzeug kein Spielzeug ist, sondern ein dunkles Geheimnis in sich trägt. 


Charaktere:

Mich bewegen die Kinder, denn jedes hat seine ganz eigenen Kanten und Ecken, aber auch Feinheiten. Wenn man wirklich am Ende angelangt ist, dann versteht man diese Kinder besser zu verstehen, und ich bewundere hier deutlich ihren Mut. Ihre Kraft zusammenzuhalten in wirklich schweren Momenten und zu merken, keines kann ohne das andere weiter gehen. 

Was mich aber am meisten berührte, ist das Etwas, das tiefe, das dunkle und das was deine Alpträume zu Begegnungen macht. 


Spannung:

Das Buch solltet ihr am Stück lesen, also kein anderes Buch dazwischen schieben, dadurch kommt die Spannung deutlich höher und angenehmer, und ihr verliert nicht den Faden, es ist eine Geschichte, die es aber auch wirklich leichter macht, um am Ball zu bleiben, weil man einfach erfahren möchte, was diese Geschichte in sich verbirgt und warum die Dinge passieren, die passieren. 


Schreibstil:

Das Buch ist aus der Sicht der Kinder, die hier die Rollen spielen, geschrieben. Nicht immer leicht sofort mit zu kommen, und alles zu verstehen, aber leicht lesbar und fesselnder, als man erahnen kann auf dem ersten Blick.


Empfehlung:

Ängstlichen Kindern würde ich das Buch eher weniger in die Hand geben, weil ich nicht weiß ob sie damit umgehen könnten, aber Kindern die gerade das Lesen anfangen und Lust auf Spannung, Freundschaft und Mut haben. 


Bewertung:

Mich hat das Buch berührt, und es wirklich an manchen Stellen ziemlich gegruselt. Aber genau das ist der Clou an der Geschichte, weil ich am Ende erfahren habe, was da passiert und es hat wirkliche eine sehr wichtige Botschaft in sich, die lohnenswert ist, entdeckt zu werden, und ein guter Ratgeber für das Leben ist. 

Lauf nicht weg, sondern schau bewusst hin, stell dich deinen Ängsten, denn es hat einen Grund warum du diese hast. Und wenn du es allein nicht kannst, dann hol dir Freunde oder Menschen die dir helfen können, mit an deine Seite. 

Ich gebe der Geschichte fünf Sterne. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Darkdeep – Stimme der Finsternis (ISBN: 9783737341813)B

Rezension zu "Darkdeep – Stimme der Finsternis" von Ally Condie

Erwartungen übertroffen
Blacksallyvor einem Jahr

Meine Meinung:


Nachdem mir der erste Band der Reihe schon so gut gefallen hatte, musste der zweite natürlich auch gelesen werden, und was soll ich sagen? Er hat meine Erwartungen sogar noch übertroffen.


Die Protagonisten des Buches sind uns bereits bekannt. Es ist eine Gruppe von Freunden, die sich zusammengeschlossen hat um gegen die Phantome aus dem Finstertief zu kämpfen.

Doch was ist wenn es etwas schlimmeres gibt als das Finstertief?


Die Story beginnt bereits sehr rasant mit einem Kampf. Man ist mitten im Geschehen und es hat so Spaß gemacht wieder von den fünf Freunden zu lesen. In diesem Buch sticht Opal etwas mehr hervor, da sie etwas mutiger zu sein scheint. Das hat mir gut gefallen.

Mit Emma, mit der ich in Band 1 schon Probleme hatte, konnte ich mich wieder nicht anfreunden, aber zum Glück mag ich die anderen 4 Protagonisten sehr gerne.


Es war in dem Buch sehr spannend, die rätsel die aufgegeben wurden, wollten entdeckt werden und finstere Feinde haben noch eins oben drauf gesetzt. Die Ideen die in dem Buch vorkamen haben mir gut gefallen.


Das Ende ist zwar an sich abgeschlossen, aber dann passiert noch etwas, das auf einen dritten Band schließen lässt. Also ich denke man darf sich darauf freuen.


Insgesamt hat mir der zweite Band sogar noch besser gefallen als der erste Band. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Darkdeep – Stimme der Finsternis (ISBN: 9783737341813)M

Rezension zu "Darkdeep – Stimme der Finsternis" von Ally Condie

Empfehlenswerte Reihe
MsChilivor 2 Jahren

Band zwei der Kinderbuchreihe Darkdeep von Ally Condie.

 

Nachdem mir der Auftakt gut gefallen hat, auch wenn der Klappentext dort doch zu viel verrät, wollte ich die Fortsetzung auch lesen. Also immer her mit Band zwei. Und ich war direkt im Geschehen angekommen. Die fünf Freunde Nico, Emma, Opal, Tyler und Logan haben das erste Abenteuer gut überstanden und wollten nun mehr über ihr „Erbe“ erfahren. Doch dabei geschehen merkwürdige Dinge auf der Insel und sie müssen sich in Acht nehmen, denn ist es nur das Finstertief oder lauert eine viel größere versteckte Gefahr? Das Buch spielt während der düsteren Zeit rund um Halloween, was sich hier richtig anbieten und ein faszinierendes Setting bildet. So hat man schon diese Grundstimmung und die Autorin verpackt das Abenteuer, in welches sich die Kinder stürzen, äußerst spannend. Es gab jedoch auch den ein oder anderen Moment, der ein wenig zu umfangreich beschrieben wird und so zieht sich der Handlungsfortgang etwas. 

Doch im Allgemeinen ist die Geschichte umfangreicher als gedacht und ich mag die Idee mit dem Finstertief. Denn wer will schon nicht seine Kindheitserinnerung aus Filmen, Serien oder Geschichten kennenlernen? Die Phantome sind nämlich Erscheinungen aus den Gedanken der Kinder und gerade das gefällt mir sehr. Auch dieser Band ist etwas düster und vielleicht nichts für schwache Kindernerven, doch mir als Erwachsene hat er gut gefallen und  ich hoffe die vielen offenen Fragen lüften sich im nächsten Band.

 

Eine düstere, geheimnisvolle Reihe mit fünf Kinder, die sich in ihr bisher größtes Abenteuer stürzen. Eine Geschichte über Freundschaft, Fantasie und Zusammenhalt. 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks