Bettina Wagner

 4 Sterne bei 230 Bewertungen
Autorin von Das fünfte Opfer, Doppelgänger und weiteren Büchern.
Autorenbild von Bettina Wagner (©Bettina Wagner / Quelle: Autor)

Lebenslauf von Bettina Wagner

Geboren 1960 in Frankenburg am Hausruck, Österreich. Verheiratet, 2 Kinder. Bisherige Veröffentlichungen: "Vom kleinen Känguruh, das aus dem Beutel fiel", St. Gabriel 1993, "Stanislaus und ich", Herder 1994, "Das fünfte Opfer" Droemer Knaur 1994 (unter dem Pseudonym Elisabeth Frank). Zuletzt Beitrag in derEbook-Anthologie "Rosenliebe und gefährliches Risotto" dp Digital Publishers 2016.

Neue Bücher

Cover des Buches Ich bin doch schon groß! (ISBN: 9783849943011)

Ich bin doch schon groß!

Erscheint am 15.12.2022 als Gebundenes Buch bei Schwager & Steinlein.
Cover des Buches Zähneputzen ist doof - oder doch nicht? (ISBN: 9783849943103)

Zähneputzen ist doof - oder doch nicht?

Erscheint am 15.12.2022 als Gebundenes Buch bei Schwager & Steinlein.

Alle Bücher von Bettina Wagner

Neue Rezensionen zu Bettina Wagner

Cover des Buches Mordsgefährlich (Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe) (ISBN: 9783960874928)
pardens avatar

Rezension zu "Mordsgefährlich (Krimi) (Die booksnacks Kurzgeschichten-Reihe)" von Bettina Wagner

7 Kurzgeschichten...
pardenvor einem Jahr

7 KURZGESCHICHTEN...

Das Leben ist immer ein Risiko – doch manchmal kann es mordsgefährlich sein! Das stellen in dieser Sammlung von 7 kriminell guten Kurzgeschichten nicht nur glücklose Schauspielerinnen und abgehalfterte Zauberkünstler fest, auch für unangemeldete Besucher und dreiste Diebe hält das Schicksal oft unvorhergesehene Wendungen bereit. Denn eines ist klar: Die Grube, die man anderen gräbt, wird nicht selten zur eigenen Falle… 

Dieser Band beinhaltet 7 Kurzgeschichten von Bettina Wagner:

  • Sieben Mörder (Nach dem Tod ihres Vaters kann Melissa niemandem mehr trauen, schon gar nicht ihren Verwandten. Der freundliche Mann, der sie in seinem Wagen mitnimmt, scheint ihre einzige Rettung zu sein… )
  • Eierjagd (Ein dreister Dieb findet für das gstohlene Fabergé-Ei das perfekte Versteck...)
  • Doppelgänger (Eigentlich ist Alice nur eine eher mittelmäßige Schauspielerin. Doch als sie feststellt, dass sie der reichen Moira Westham zum Verwechseln ähnlich sieht, beschließt sie, die Rolle ihres Lebens zu spielen! Es sollte doch nicht so schwierig sein, Moiras Platz einzunehmen, oder? )
  • Der Besucher (Ein entflohener Sträfling findet einen Unterschlupf bei einer alleinstehenden Frau in einem einsam gelegenen Haus...)
  • Die Perle (Schiller ist überzeugt davon, das perfekte Verbrechen begangen zu haben. Wer soll die Lebensmittelvergiftung seiner Frau als Mord entlarven? Doch er hat die Rechnung ohne seine Perle Anna gemacht… )
  • Der große Santini (Der alte Zauberkünstler Santini hat seine besten Tage hinter sich. In einem heruntergekommenen Varieté fristet er ein armseliges Dasein. Als er die Chance bekommt, eine wichtige Rolle in einem Banküberfall zu spielen, scheint sich das Blatt für ihn zu wenden. Doch seine Assistentin hat andere Pläne…)
  • Die Mord GmbH (Ehepartner sind ihre Spezialität … Lehmann ist alles andere als glücklich in seiner Ehe mit Yvonne. Doch eine Scheidung käme ihn teuer zu stehen. Wie gut, dass die Mord GmbH für jedes Problem die passende Lösung hat… )

Es würde zu weit führen, hier näher auf die einzelnen Kurzgeschichten einzugehen, doch es dürfte nicht überraschend sein, dass mich auch diesmal wieder - wie im Grunde bei jeder Kurzgeschichtensammlung oder auch jeder Anthologie - nicht jede der Erzählungen begeistern konnte. 

Diejenigen Booksnacks, die eine überraschende Schlusspointe aufwiesen oder auch diejenigen, die mit einem gehörigen Augenzwinkern geschrieben wurden ,haben mir gut gefallen. Andere empfand ich dagegen eher als einfallslos oder auch als nicht vorstellbar. Deshalb gibt es hier von mir nach 2 x 2 Sternen, 1 x 3 Sternen und 4 x 4 Sternen den guten Durchschnittswert von 3 Sternen.

Alles in allem ein Büchlein, das gut ist für den Lesehunger zwischendurch, wenn man mal nur ein Häppchen möchte...


© Parden

Kommentare: 4
Teilen

OHNE WIRKLICHE POINTE...

Ehepartner sind ihre Spezialität … Lehmann ist alles andere als glücklich in seiner Ehe mit Yvonne. Doch eine Scheidung käme ihn teuer zu stehen. Wie gut, dass die Mord GmbH für jedes Problem die passende Lösung hat… 

Lehmann steht unter dem Pantoffel seiner Frau, was ihm verständlicherweise nicht gefällt. Da sie aber das Geld in die Ehe gebracht hat, würde eine normale Trennung ihn nur ruinieren. Da kommt der Hinweis auf die Mord GmbH gerade recht...

Dass es eine Telefonnummer gibt, die Lehmann mit der Mord GmbH verbindet, ist verständlich. Weniger vorstellbar jedoch ist es, dass er sich mit der Firmeninhaberin persönlich trifft, ihr den Auftrag erteilt und erst nach erfolgreichem Abschluss zahlt. Kann jemand, der Auftragsmorde ausführt, es ernsthaft riskieren, dass sein/ihr Gesicht bekannt ist - und die Adresse gleich noch dazu? Wäre die Gefahr nicht viel zu groß, dass die Polizei irgendwann Wind davon bekommt? Das Geschäftsmodell wie es hier geschildert wurde, konnte ich mir so einfach nicht vorstellen.

Dazu kam dann noch der vollkommen unspannende Ablauf und das keinesfalls überraschende (offene) Ende. Unspektakulär und langweilig? Ja, ziemlich. Schade.


© Parden

Kommentare: 1
Teilen

DER GROSSE TRICK...

Der alte Zauberkünstler Santini hat seine besten Tage hinter sich. In einem heruntergekommenen Varieté fristet er ein armseliges Dasein. Als er die Chance bekommt, eine wichtige Rolle in einem Banküberfall zu spielen, scheint sich das Blatt für ihn zu wenden. Doch seine Assistentin hat andere Pläne… 

Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Persektive der Assistentin des Zauberkünstlers. Der alte Mann tut ihr leid, denn seine Zaubertricks sind nicht mehr zeitgemäß, das Publikum nur mäßig begeistert, und Santini fristet sein Dasein in einem heruntergekommenen, feuchten Verschlag, getröstet nur durch seine tägliche Portion Gin.

Als die Assistentin Wind davon bekommt, dass Santini auf der Bühne dafür sorgen soll, dass die Beute aus einem Banküberfall verschwindet, reift in ihr ein eigensüchtiger Plan. Sie wird selbst zu einem Trick greifen...

Kurz und knackig skizziert Bettina Wagner hier ein atmosphärische Situationen, die Rollen scheinen klar vergeben, bis zur überraschenden Wendung. Das hat mir gut gefallen, weshalb ich diesen Booksnack für gelungen halte...


© Parden

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

***Krimi-Kurzgeschichten-Leserunde ***

Liebe Krimi-Fans,

wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu unserem mörderischen neuen Krimi-Booksnack. Mit Mordsgefährlich haben wir gleich sieben Kurzgeschichten aus der Feder der spannungserprobten Autorin Bettina Wagner für euch.

Das Leben ist immer ein Risiko – doch manchmal kann es mordsgefährlich sein!

Das stellen in dieser Sammlung von 7 kriminell guten Kurzgeschichten nicht nur glücklose Schauspielerinnen und abgehalfterte Zauberkünstler fest, auch für unangemeldete Besucher und dreiste Diebe hält das Schicksal oft unvorhergesehene Wendungen bereit.

Denn eines ist klar: Die Grube, die man anderen gräbt, wird nicht selten zur eigenen Falle …

Neugierig? Dann macht mit!

Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser fesselnden kurzweiligen Geschichten im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!
Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.
59 BeiträgeVerlosung beendet
mabuereles avatar
Letzter Beitrag von  mabuerelevor 4 Jahren

Traummann gesucht!


Liebe Fans von Liebes-Kurzgeschichten,

wir starten eine spontane, kurze Leserunde zu einem unserer neuen Love-Booksnacks. In "Der Traumann" von Bettina Wagner geht es die um Torschlusspanik ab dreißig, unter der manche Singles beginnen zu leiden. Doch sind Kontaktanzeigen wirklich die Lösung?

Neugierig? Dann macht mit!

Wir verlosen 10 Freiexemplare dieser wunderbaren, kurzweiligen Geschichte im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! Bewerbungsschluss ist der 5. September 2017.

Ihr fragt Euch was booksnacks eigentlich sind? booksnacks sind Kurzgeschichten to go: Kennst du das auch? Die Straßenbahn kommt mal wieder nicht, du stehst gerade an oder sitzt im Wartezimmer und langweilst dich? booksnacks liefert dir genau für solche Situationen knackige Kurzgeschichten für unterwegs - aber natürlich auch für zuhause!

Jede Woche gibt’s neue Stories auf www.booksnacks.de.

Die Autorin: Bettina Wagner, Jahrgang 1960, stammt aus Österreich. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Wien lebt und arbeitet sie nun wieder in ihrem Heimatort Frankenburg am Hausruck, in der Nähe des Salzkammerguts. Sie ist späte Mutter von zwei Kindern. Zu ihrem Haushalt zählen neben ihrem Ehemann auch ein Meerschweinchen und zwei Ziehkatzen. Am liebsten entspannt Bettina Wagner bei Musik, die sie gerne auch selbst auf der Gitarre spielt, oder bei alten Hollywoodfilmen.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
17 BeiträgeVerlosung beendet
Frank1s avatar
Letzter Beitrag von  Frank1vor 5 Jahren
Meine Rezension ist jetzt online, und zwar: in meinem Eisenacher Rezi-Center* (https://rezicenter.blog/2017/11/12/der-traummann/) - auch auf FaceBook geteilt, bei WasLiestDu, auf Leserkanone, hier im Forum und natürlich bei Amazon und Thalia. * Seht ruhig mal vorbei. Dort gibt es auch viele Rezensionen zu Büchern, für die hier keine Leserunde stattfand. Das Eisenacher Rezi-Center ist jetzt auch auf Facebook zu finden.

Verlosung für booksnacks-und Kurzgeschichten-Fans!

Wir präsentieren einen magischen booksnack – Der große Santini aus der Feder von Bettina Wagner. :)

Der alte Zauberkünstler Santini hat seine besten Tage hinter sich. In einem heruntergekommenen Varieté fristet er ein armseliges Dasein. Als er die Chance bekommt, eine wichtige Rolle in einem Banküberfall zu spielen, scheint sich das Blatt für ihn zu wenden. Doch seine Assistentin hat andere Pläne …

Zu gewinnen gibt es 20 Exemplare des spannenden E-Books!

Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach: Meldet euch für unseren booksnacks-Newsletter an und schreibt uns einfach kurz, dass ihr mitmachen wollt:

http://www.booksnacks.de/newsletter.155240.htm

Nach Ablauf der Zeit ziehen wir dann die glücklichen Gewinner aus den gesamten Bewerbungen. Bitte achtet darauf, euch mit jener E-Mail-Adresse anzumelden, die ihr auch bei Lovelybooks verwendet – nur so können wir euch richtig zuordnen.

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen euch viel Glück!

Viele Grüße
euer booksnacks-Team
52 BeiträgeVerlosung beendet
C
Letzter Beitrag von  chicken-ranvor 5 Jahren
Danke das ich mitlesen durfte. Die Geschichte hat mir gut gefallen. Hier meine Rezension: https://www.lovelybooks.de/autor/Bettina-Wagner/Der-gro%C3%9Fe-Santini-Kurzgeschichte-Humor-Die-booksnacks-Kurzgeschichten-Reihe-1477408861-w/rezension/1490190987/ Diese habe ich auch auf Amazon und Thalia eingestellt.

Zusätzliche Informationen

Bettina Wagner wurde am 07. Dezember 1960 in Frankenburg (Österreich) geboren.

Community-Statistik

in 143 Bibliotheken

von 64 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks