Barbara Wood

 3,9 Sterne bei 3.045 Bewertungen
Autorin von Rote Sonne, schwarzes Land, Traumzeit und weiteren Büchern.
Autorenbild von Barbara Wood (© Privat)

Lebenslauf von Barbara Wood

Internationale Bestsellerautorin: Barbara Wood wurde am 1947 in Warrington, England geboren und emigrierte bereits als Kleinkind in die USA. Sie wuchs in Kalifornien auf und besuchte in Los Angeles die High School. Nach dem Abschluss begann sie ein Studium, das sie jedoch nach einem Jahr wieder abbrach. Sie arbeitete als Kellnerin, Hunde-Sitterin und schließlich über zehn Jahre lang als technische Assistentin im Operationssaal eines Krankenhauses. Das dort erlangte medizinische Wissen floss später in ihre Werke ein. Ihr erstes Buch „Hounds and Jackals“ stellte Barbara Wood 1976 fertig. Sie hatte zunächst Probleme einen Verlag zu finden, der das Buch veröffentlichen würde. Seit 1980 ist Barbara Wood hauptberuflich als Schriftstellerin tätig. Zunächst veröffentlichte sie ihre Werke unter dem Pseudonym Kathryn Harvey. Barbara Woods Bücher wurden in über 30 Sprachen übersetzt und gelangten weltweit in die Bestsellerlisten. Zu den bekanntesten Werken zählen unter anderem „Sturmjahre“, „Haus der Erinnerungen“, „Gesang der Erde“ und „Spiel des Schicksals“. Für „Himmelsfeuer“ erhielt sie 2002 den Corine-Preis. Barbara Wood reist sehr gerne und hat alle Länder besucht, in denen ihre Bücher spielen. Wenn sie keine Schriftstellerin wäre, würde sie am liebsten Archäologin sein. Wenn sie nicht schon historische Romane schreiben würde, könnte sie sich vorstellen, es auch einmal mit dem Genre "Science Fiction" auszuprobieren, denn ihre Lieblings-TV-Serie ist „Battlestar Galactica“. Am liebsten schreibt sie im Garten, wo sie nicht von Leuten mit Handy gestört wird. Barbara Wood hat schon mehr als 25 Bücher veröffentlicht. Wood lebt in Kalifornien.

Neue Bücher

Cover des Buches Das Haus der Harmonie (ISBN: 9783596706846)

Das Haus der Harmonie

 (163)
Neu erschienen am 26.01.2022 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.
Cover des Buches Dieses goldene Land (ISBN: 9783596706839)

Dieses goldene Land

 (68)
Neu erschienen am 24.11.2021 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.

Alle Bücher von Barbara Wood

Cover des Buches Rote Sonne, schwarzes Land (ISBN: 9783596700974)

Rote Sonne, schwarzes Land

 (352)
Erschienen am 24.02.2021
Cover des Buches Traumzeit (ISBN: 9783596700967)

Traumzeit

 (212)
Erschienen am 16.12.2020
Cover des Buches Das Paradies (ISBN: 9783596192847)

Das Paradies

 (169)
Erschienen am 11.11.2011
Cover des Buches Das Haus der Harmonie (ISBN: 9783596706846)

Das Haus der Harmonie

 (163)
Erschienen am 26.01.2022
Cover des Buches Die Prophetin (ISBN: 9783596165735)

Die Prophetin

 (163)
Erschienen am 01.11.2004
Cover des Buches Haus der Erinnerungen (ISBN: 9783596109746)

Haus der Erinnerungen

 (161)
Erschienen am 01.02.1993
Cover des Buches Kristall der Träume (ISBN: 9783596159543)

Kristall der Träume

 (165)
Erschienen am 01.11.2004
Cover des Buches Die sieben Dämonen (ISBN: 9783596121472)

Die sieben Dämonen

 (147)
Erschienen am 01.05.1995

Neue Rezensionen zu Barbara Wood

Cover des Buches Das Haus der Harmonie (ISBN: 9783596706846)D

Rezension zu "Das Haus der Harmonie" von Barbara Wood

Frauen, die sich behaupten müssen.
Dominikusvor 12 Stunden



Die britische Bestsellerautorin Barbara Wood hat schon viele interessante Bücher geschrieben. Einige habe ich davon gelesen.


Der neue Roman „Das Haus der Harmonie“ zeigt eine Familiengeschichte, die bis nach China reicht. So etwas lese ich besonders gerne, da kann man sich in die Tragödien verlieren.

Die Geschichte geht immer hin und her zwischen Charltte Lee und ihrer Großmutt Harmonie.

Die ist in China geboren, Ihre Mutter Meu Ling hat sich mit einem Amerikaner eingelassen. 

Harmonie fährt mit 18 Jahren nach Amerika um ihren Vater zu finden. 

Um Leben zu können bereitet er chenesische Medizin her und schafft im Laufe der Zeit eine Firma. Das wird ihr nicht leicht gemacht.

Erschreckend wie Chinesen behandelt wurden.


Charlotte erbt die Firma und es beginnt eine Intrige.


Die Autorin schreibt fesselnd und man wird in die Geschichte hinein gesogen.

Eine gut Unterhaltung.





Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bitteres Geheimnis (ISBN: 9783104001746)T

Rezension zu "Bitteres Geheimnis" von Barbara Wood

Bitteres Geheimnis
Tagtraumtaenzerinvor 3 Tagen

Die Geschichte spielt in einer anerikanischen Kleinstadt in den 1960er Jahren, wo Mary Ann anscheinend ohne Beischlaf schwanger wird und dies eher als göttliche Fügung betrachtet. Gewinnt die Religion oder Biologie?

Die Autorin gibt gut die Motive und Verzweiflung der verschiedenen Protagonisten wieder. 

Für Barbara Wood-Fans ein Muss!


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Bitteres Geheimnis (ISBN: 9783104001746)A

Rezension zu "Bitteres Geheimnis" von Barbara Wood

Das Ende vermiest alles
Alinescotvor 6 Tagen

Die junge Mary Ann wird schwanger. So weit, so unspektakulär. Doch Mary schwört bei allem was ihr heilig ist, nie etwas mit einem Jungen gehabt zu haben.
Natürlich glaubt ihr keiner.

Das Buch ist nicht besonders dick, es hat noch nicht einmal 250 Seiten, doch es hat sich ewig hingezogen. Ich dachte schon, ich werde nie damit fertig.

Eigentlich passiert bis auf die Schwangerschaft nicht viel.
Mary und ihr Freund beteuern seitenlang, dass sie nie was miteinander hatten. Bei dem Titel des Buches kommt man dann als Leser nicht umhin, sich die schlimmsten Szenarien vorzustellen, wie Mary denn nun schwanger werden konnte.
Marys Arzt Dr. Wade glaubt irgendwann des Rätsels Lösung gefunden zu haben. Seine Ansätze, Marys Schwangerschaft wissenschaftlich zu erklären, gefielen mir so gut, dass ich fast schon versöhnt wurde mit dem Buch.
Aber dann kommt das Ende und ich habe mich regelrecht veräppelt gefühlt. Ich wette, die Autorin wusste selbst nicht wie sie aus der Nummer wieder herauskommt und hat dann einfach so einen Käse fabriziert. Noch nie hat mich ein Buch so unzufrieden zurückgelassen.

Interessant fand ich die Zeit in der die Geschichte spielt. In den Sechzigern galten noch ganz andere Moralvorstellungen als heute, erst Recht in dem verschlafenen Ort irgendwo in Amerika, wo Mary lebt. Die Familie ist ziemlich christlich und der Pater des Ortes nimmt eine große Rolle in Marys Leben ein. Dieser Pater mit seinen verdrehten und altmodischen Ansichten hat mich mehrmals auf die Palme gebracht und den hätte ich am liebsten vor die Tür gesetzt. Durch Marys Schwangerschaft fühlt er sich in seinem Glauben angegriffen, aber diese Szenen passen in die Zeit und fand ich sehr glaubhaft beschrieben.

Es ist nicht das schlechteste Buch von Barbara Wood, aber durch die ewigen Wiederholungen und das dumme Ende, wäre es das fast geworden.
Wer unbedingt was von der Autorin lesen möchte, sollte besser zu einem anderen Buch greifen, da gibt es bedeutend bessere.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Da Weihnachten vor der Tür steht, verlose ich auf meinem kleinen Buchblog folgendes Büchlein. Einfach den Beitrag des betreffenden Türchens, was euch interessiert liken und ihr landet automatisch im Lostopf. Der Gewinner wird dann auf der Blogseite bekannt gegeben und auch dort kontaktiert. 
Schaut doch einfach mal vorbei, es gibt noch viele weitere Türchen zu entdecken ;-)


https://www.facebook.com/B%C3%BCchereule-1091776744184265/
0 BeiträgeVerlosung beendet
Da Weihnachten vor der Tür steht, verlose ich auf meinem kleinen Buchblog folgendes Büchlein. Einfach den Beitrag des betreffenden Türchens, was euch interessiert liken und ihr landet automatisch im Lostopf. Der Gewinner wird dann auf der Blogseite bekannt gegeben und auch dort kontaktiert. 
Schaut doch einfach mal vorbei, es gibt noch viele weitere Türchen zu entdecken ;-)


https://www.facebook.com/B%C3%BCchereule-1091776744184265/
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Barbara Wood wurde am 30. Januar 1947 in Warrington (Großbritannien) geboren.

Barbara Wood im Netz:

Community-Statistik

in 2.068 Bibliotheken

von 224 Lesern aktuell gelesen

von 73 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks