Barack Obama

 4,1 Sterne bei 197 Bewertungen
Autor von Ein amerikanischer Traum, Ein verheißenes Land und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Barack Obama

Barack Hussein Obama II wurde 1961 als Sohn eines kenianischen Vaters und einer US-amerikanischen Mutter auf Hawaii geboren. Drei Jahre später ließen sich seine Eltern scheiden, Obama blieb bei seiner Mutter. 1967 heiratete sie einen indonesischen Ölmanager und zog mit ihm und ihrem Sohn nach Jakarta. Nach vier Jahren kehrte Obama nach Hawaii zurück, wo er bei seinen Großeltern mütterlicherseits lebte und die Schule 1979 mit Auszeichnung abschloss. Barack Obama studierte in Los Angeles und New York City Politikwissenschaften mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen, 1983 schloss er das Studium mit einem Bachelor ab.. Danach arbeitete er ein Jahr in einem Wirtschaftsberatungsunternehmen, bevor er nach Chicago zog und dort für eine gemeinnützige Organisation arbeitete. Im Anschluss studierte Obama drei Jahre lang Rechtswissenschaften an der renommierten Harvard Law School. Als erster Afroamerikaner wurde er zum Präsidenten des „Harvard Law Review“ gewählt. Im Jahr 1991 schloss er sein Studium magna cum laude ab. Er kehrte nach Chicago zurück und arbeitete ab 1993 als Anwalt. Zudem lehrte er bis zum Jahre 2004 Verfassungsrecht an der Universität in Chicago. Barack Obama war 1992 erstmals politisch aktiv, als er mit einer Kampagne zur Wählerregistrierung über 150.000 afroamerikanische Bürger Chicagos zur Wahl des demokratischen Präsidentschaftskandidaten Bill Clinton mobilisierte. Vier Jahre später wurde er in den Senat von Illinois gewählt, wo er den Vorsitz im Ausschuss für öffentliches Gesundheitswesen und Wohlfahrt übernahm. 1998 und 2002 wurde Obama in den Senat wiedergewählt. Im Jahre 2004 bewarb sich Obama um einen Sitz im US-Senat. In einem von seinem republikanischen Gegenkandidaten stark polarisierend geführten Wahlkampf setzte sich Obama schließlich durch und vertrat seinen Bundesstaat ab Anfang 2005 im US-Senat. Er war unter anderem Mitglied in den Senatsausschüssen für außenpolitische Beziehungen, Gesundheit, Bildung, Arbeit und Rente, Heimatschutz und staatliche Angelegenheiten. Im Februar 2007 verkündete Obama seine Kandidatur um das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten. Im anschließenden Wahlkampf setzte er sich nicht nur gegen seine demokratische Konkurrentin und ehemalige First Lady Hillary Clinton, sondern schlussendlich auch gegenüber seinem republikanischen Gegenkandidaten John McCain durch. Somit ist Barack Obama der erste afroamerikanische Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Im Januar 2009 übernahm er die Amtsgeschäfte im Weißen Haus. Seine Bücher „Hoffnung wagen. Gedanken zur Rückbesinnung auf den American dream“ sowie „Ein amerikanischer Traum. Die Geschichte meiner Familie“ begeistern Leser aus aller Welt.

Alle Bücher von Barack Obama

Cover des Buches Ein amerikanischer Traum (ISBN: 9783423345705)

Ein amerikanischer Traum

 (82)
Erschienen am 01.05.2009
Cover des Buches Ein verheißenes Land (ISBN: 9783328600626)

Ein verheißenes Land

 (38)
Erschienen am 17.11.2020
Cover des Buches Hoffnung wagen (ISBN: 9783442159543)

Hoffnung wagen

 (25)
Erschienen am 18.09.2017
Cover des Buches Zeigt Gesicht! (ISBN: 9783550050190)

Zeigt Gesicht!

 (4)
Erschienen am 24.05.2017
Cover des Buches Wo wir stehen (ISBN: 9783518469941)

Wo wir stehen

 (4)
Erschienen am 21.10.2018
Cover des Buches Renegades (ISBN: 9783328602439)

Renegades

 (4)
Erschienen am 26.10.2021
Cover des Buches Von euch will ich singen (ISBN: 9783446238060)

Von euch will ich singen

 (3)
Erschienen am 29.08.2011
Cover des Buches »Worte müssen etwas bedeuten« (ISBN: 9783518467978)

»Worte müssen etwas bedeuten«

 (3)
Erschienen am 14.01.2017

Neue Rezensionen zu Barack Obama

Cover des Buches Renegades (ISBN: 9783328602439)kerstinsbookss avatar

Rezension zu "Renegades" von Barack Obama

Zwei Legenden nutzen ihre Stimmen!
kerstinsbooksvor einem Monat

Zwei langjährige Freunde philosophieren über das Leben, die Liebe, Amerika, Politik und Musik. Dabei sind sie sich der Tragweite ihrer Stimmen bewusst und geben tiefe Einblicke in persönliche Ansichten.

In respektvollem Austausch zeigen sich Bruce Springsteen und Barack Obama von einer sehr persönlichen Seite, was durch private Fotos und Aufzeichnungen wunderbar untermauert wird und das Buch zu etwas ganz Besonderem macht. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft spielen eine Rolle und für mich besonders hervorzuheben ist, dass beide nicht nur schwarz und weiß sehen, keinen moralischen Kompass bilden, also nicht belehren - sondern Denkanstöße geben.

"Barack Obama: Ich glaube, eine der schwierigsten Sachen, egal ob in unserem eigenen Erwachsenenleben oder als Nation, besteht darin, sich zu überlegen, wie man es schafft, die Fehler eines Menschen zu erkennen, ohne ihn komplett abzulehnen."

FAZIT: Ein beeindruckendes und persönliches Werk  - nicht nur für Fans!


Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ein verheißenes Land (ISBN: 9783328600626)B

Rezension zu "Ein verheißenes Land" von Barack Obama

Die Welt durch die Brille von Barack Obama
Buchliebhaberin81vor 3 Monaten

Empfehlenswert, aber man muss Geduld mit sich selbst mitbringen: Kapitel sind sehr lang, genannte Personen und Behörden sind unbekannt, das macht es stellenweise langatmig. Dafür gibt es spannende Einblicke in die Weltpolitik und eine ehrliche Sezierung der amerikanischen Gesellschaft - mit heutigem Blick und „nach Trump“ erschreckend ahnungsvoll, auch auf die Entwicklung unserer europäische Gesellschaft bezogen: was passiert, wenn Politik nicht mehr für alle Bürger:innen gemacht wird, sondern nur noch für das eigene Klientel, den eigenen (rein wirtschaftlichen) Erfolg, für die größtmögliche Empörung. 

Obama ist ein kluger, analytischer Kopf, der allen Realitäten zum Trotz an seinen Idealen festzuhalten versucht. Manchmal etwas zu pathetisch, aber insgesamt ein wunderbares Beispiel dafür, dass Menschen mit Visionen keinen Arzt oder Ärztin brauchen, sondern Unterstützer:innen und Mitstreiter:innen - Visionen brauchen Menschen, Menschen brauchen Visionen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Renegades (ISBN: 9783328602439)Kristall86s avatar

Rezension zu "Renegades" von Barack Obama

Ansichten
Kristall86vor 5 Monaten

Klappentext:

„Zwei langjährige Freunde im vertrauten, eindringlichen Gespräch – über das Leben, die Musik und ihre anhaltende Liebe zu Amerika mit all seinen Herausforderungen und Widersprüchen. Die exklusiv und besonders gestaltete Erweiterung des erfolgreichen Higher Ground Podcasts mit über 350 Fotografien, exklusiven Zusatzinhalten und noch nie zuvor gesehenem Archivmaterial.


»Renegades: Born in the USA« ist ein sehr persönlicher, aufschlussreicher und unterhaltsamer Dialog zwischen Ex-Präsident Barack Obama und der Rocklegende Bruce Springsteen. Die beiden erörtern alle möglichen Themen – über ihre Herkunft und die entscheidenden Momente ihres Lebens, über Familie und Vaterschaft bis hin zur polarisierenden Politik ihres Landes und der wachsenden Kluft zwischen dem amerikanischen Traum und der amerikanischen Realität. Das mit zahlreichen Farbfotografien und seltenem Archivmaterial gestaltete Buch ist ein fesselndes und wunderbar illustriertes Porträt zweier Außenseiter – der eine Schwarz, der andere weiß –, die, wie es im Titel »Renegades« anklingt, ihren ganz eigenen, unkonventionellen Weg gefunden haben, ihre persönliche Suche nach Sinn, Identität und Gemeinschaft mit der amerikanischen Erzählung zu verbinden.


Ausstattung: mit 350 Farbabbildungen“


Viele werden sich fragen: Muss man Fan von Springsteen oder Obama sein für dieses Buch? Nein. Was man nur wissen sollte, die beiden, Barack Obama und Bruce Springsteen, verbindet eine lange Freundschaft und eine intensive und politische, bekannte Stellung. In diesem Buch geben beide ihre persönlichen Gedanken preis. Hier geht es um das pure Leben mit all seinen Hindernissen und schnell steht fest: auch solche bekannte Heros der USA haben ihre Sorgen und Probleme im Leben - große und kleine. Es wirkt, als wäre man hier stiller Beobachter der Beiden bei einer Kaffeerunde o.ä.. Ich will hier gar nicht zu viel verraten aber fest steht, das Buch ist wirklich sehr lesenswert und überzeugt mit seiner Optik und Haptik. Die Größe geht in Richtung Coffetable-Book und auch die gesamte Aufmachung wirkt wertig und edel. Neben so einigen Texten und Gedanken gibt es auch eine hohe Zahl an Fotos und farbigen Abbildungen die die Texte sehr gekonnt untermalen. 

Da ich beide Personen sehr schätze und mag, vergebe ich hier sehr gern 5 von 5 Sterne.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Barack Obama wurde am 04. August 1961 in Honolulu (Hawaii) (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Barack Obama im Netz:

Community-Statistik

in 531 Bibliotheken

von 126 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks