Arno Strobel

 4 Sterne bei 8.218 Bewertungen
Autorenbild von Arno Strobel (©Gaby Gerster)

Lebenslauf von Arno Strobel

Thriller-Autor mit Bestseller-Garantie: Der im August 1962 in Saarlouis geborene Arno Strobel zählt zu den renommierten deutschen Thriller-Autoren. 

Zunächst führte ihn sein Weg aber in eine andere Richtung. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung in einem handwerklichen Beruf, seinem Dienst in der Bundeswehr und seinem Studium der Versorgungstechnik arbeitete er im IT-Bereich. In seinem Freundes- und Bekanntenkreis war Arno Strobel für seine fantasievollen Einladungen und Briefe bekannt. 

Mehrere Jahre später versuchte er sich erstmalig an Kurzgeschichten für verschiedene Internet-Foren und begann anschließend, für Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien zu schreiben. Sein Debüt mit einem wesentlich umfassenderen Projekt folgte 2007 mit „Magus – Die Bruderschaft“. Da sein Manuskript bei den großen Verlagen wenig Anklang fand, veröffentlichte er es außerordentlich erfolgreich im Selbstverlag. Bald darauf zeigte ein namhafter Verlag Interesse.

Arno Strobels bildhafte Beschreibungen und seine Spannungsbögen garantieren einen nervenaufreibenden Lesegenuss, was seine Werke regelmäßig zu Bestsellern macht. Seit 2014 betätigt sich Arno Strobel hauptberuflich als Schriftsteller. Neben seinen Büchern für Erwachsene schreibt er Thriller für Jugendliche.

Arno Strobel hat drei Kinder und lebt mit seiner Partnerin in der Nähe von Deutschlands ältester Stadt Trier. 

Neue Bücher

Cover des Buches Kalte Angst (ISBN: 9783949609060)

Kalte Angst

Erscheint am 24.02.2022 als Taschenbuch bei Eder & Bach.
Cover des Buches Mörderfinder - Die Macht des Täters (ISBN: 9783596706686)

Mörderfinder - Die Macht des Täters

Erscheint am 09.03.2022 als Taschenbuch bei FISCHER Taschenbuch.
Cover des Buches Mörderfinder – Die Macht des Täters (ISBN: 9783839819531)

Mörderfinder – Die Macht des Täters

Erscheint am 09.03.2022 als Hörbuch bei Argon.

Alle Bücher von Arno Strobel

Cover des Buches Der Trakt (ISBN: 9783596512454)

Der Trakt

 (810)
Erschienen am 15.05.2012
Cover des Buches Der Sarg (ISBN: 9783596191024)

Der Sarg

 (709)
Erschienen am 17.01.2013
Cover des Buches Das Wesen (ISBN: 9783596186327)

Das Wesen

 (552)
Erschienen am 01.12.2010
Cover des Buches Das Skript (ISBN: 9783596191031)

Das Skript

 (514)
Erschienen am 19.01.2012
Cover des Buches Die App (ISBN: 9783596703555)

Die App

 (486)
Erschienen am 23.09.2020
Cover des Buches Fremd (ISBN: 9783805250849)

Fremd

 (502)
Erschienen am 30.10.2015
Cover des Buches Anonym (ISBN: 9783499270925)

Anonym

 (403)
Erschienen am 27.03.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Arno Strobel

Cover des Buches Mörderfinder - Die Spur der Mädchen (ISBN: 9783596700516)P

Rezension zu "Mörderfinder - Die Spur der Mädchen" von Arno Strobel

Klasse Strobel
Papiertaenzerinvor einem Tag

Arno Strobel versteht es Spannung aufzubauen.
Die Protagonisten sind realistisch beschrieben. Ich habe mich gefreut wieder von Max Bischoff zu lesen, der mittlerweile an der Polizeihochschule arbeitet und dort eigentlich zufrieden ist, bis ein unbekannter Mann ihn um Hilfe bittet. Erst lehnt Max ab, aber da es so viele Ungereimtheiten gibt und eine Verbindung zu aktuellen Fällen, sichert er seine Hilfe nun doch zu. 

Arno Strobel wählt schwere Themen, allerdings schmückt er diese nicht unnötig aus, dennoch muss ich sagen, es ist nichts für schwache Nerven. 

Der Schreibstil ist fesselnd und spannend, so das einen die Story garnicht loslässt. 

Alles in allem für mich eine klare Leseempfehlung. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die App (ISBN: 9783596703555)A

Rezension zu "Die App" von Arno Strobel

Die App
alexandra_bartekvor 3 Tagen

Es handelt sich um einen Phsychothriller einer ganz besonderen Art. Arno Strobel widmet sich in diesem Buch dem Thema Smart-home-Systems.

Was passiert wenn sich das System selbständig machen kann oder man das Gefühl bekommt das es sich selbständig macht?

Es verschwinden Personen, die alle das Smart-Home-System ADAM in ihren häusern  haben, doch die Polizei unternimmt nichts da sie keine Anzeichen auf ein Verbrechen vorliegen.

Der Protagonist Hendrick ist hartnäckig und lässt nichts unversucht um seine Verlobte Linda wieder zu finden, da er das Gefühl hat das etwas nicht stimmt und seine Verlobte nicht einfach so gehen würde bzw verschwinden würde ohne ihm eine Nachricht zu hinterlassen.

Einer der beiden Kommisare, Kantstein, verhält sich sehr komisch, der andere Kommisar Sprang ist sehr feundlich, was den Leser mutmaßen lässt das einer von beiden auf jedenfall damit was zu tun hat, oder auch doch nicht. 

Es ist oft sehr verwirrend und man wird auf sehr viele Spuren gelenkt die man aber dann auch schnell wieder verwirrft. Jedoch bleibt es bis zum Schluss ein Rätsel wer alles dahinter steckt, wer der Kopf der Bande ist..... ich möchte hier auch nicht so viel verraten da es wirklich ein sehr Spannendes Buch ist, welches man schlecht aus der Hand legen kann weil man unbedingt wissen will wie es weiter geht, oder was als nächstes Passiert.

Dennoch kommen wärend des Lesen folgende Fragen in einem hoch:

Ist es wirklich möglich ein Smart-Home-System so zu manipulieren?

Warum hat die Studentin so einen guten "Draht" zu dem Hacker Marvin?

Wer will dem Komisar Sprang einen Mord in die Schuhe schieben?

und noch viele weitere Fragen.

Das schöne ist das am Ende wirklich alles aufgelöst wird und alle Handlungsstränge aufgehen. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und leicht zu verstehen. Die Personen anzahl ist genau richtig und man kommt nicht durcheinander.

Für dieses spannende Buch kann ich 5 Sterne vergeben und eine Leseempfehlung aussprechen. Wer es gern Spannend und ein wenig Unterhaltsam so wie seinen Kriminalistischen Verstand gebrauchen mag, ist hier genau richtig und bekommt das geboten was er möchte so wie ich finde. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe (ISBN: 9783596522552)L

Rezension zu "Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe" von Arno Strobel

Ich war gefesselt
Luisa94vor 4 Tagen

Wow!

Ein fesselnder Krimi, wie ich ihn liebe.
Es war mein erstes Buch von Arno Strobel aber sicher nicht das Letzte.

Tolle Charaktere, dir wundervoll harmonieren und ein tolles Gesamtkunstwerk ergeben.

Ich kann es kaum erwarten gleich den zweiten Band der Reihe zu lesen.

Spannend bis zum letzten Kapitel und ein wirklich (für mich) Unerwartetes Ende.
Kann ich für Fans des Genres nur empfehlen!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hinter dem fünfzehnten Türchen verbirgt sich Spannung pur! Für alle, die sich vor nichts fürchten, haben wir einen packenden Thriller, der euch garantiert nicht loslassen wird. Wetten?

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller
(Hör-)Bücher die Zeit bis Weihnachten. Jeden Tag könnt ihr neue Buch-
Highlights entdecken und mit etwas Glück gewinnen.

Weihnachten steht vor der Tür und auch in diesem Jahr könnt ihr beim LovelyBooks Adventskalender vom 01. bis zum 24. Dezember jeden Tag neue Bücher entdecken und gewinnen. 

Heute verlosen wir gemeinsam mit den S. FISCHER Verlagen "Sharing - Willst du wirklich alles teilen?" von Arno Strobel.

Ihr seid noch auch der Suche nach Geschenken für eure Liebsten? In unserem Stöberbereich findet ihr wunderbare (Hör-)Bücher für Groß und Klein – egal ob ihr Geschichten zum Nachdenken, große Gefühle, Spannung pur oder neue Ideen sucht.

Schaut auf jeden Fall auch regelmäßig auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal vorbei. Dort werden wir in der Vorweihnachtszeit regelmäßig die (Hör-)Bücher aus dem Adventskalender verlosen.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2021!

655 BeiträgeVerlosung beendet
E
Letzter Beitrag von  Elchi130vor einem Monat

Mein Buch ist ebenfalls heute angekommen. Herzlichen Dank!

Was, wenn du gezwungen wirst, den Menschen zu »teilen«, der dir am nächsten steht? Zum Erscheinen seines neuen Psycho-Thrillers »Sharing« am 29. September 2021 ruft Bestsellerautor Arno Strobel eine »Sharity-Aktion« ins Leben, um Spenden für Opfer von krimineller Gewalt zu sammeln. Getreu dem Motto #SharingIsCaring kannst du ihn bei seiner Mission unterstützen: In 50 Tagen 5000 Kilometer zu
laufen. Wir verlosen gemeinsam mit FISCHER 25 handsignierte Exemplare
des brandaktuellen Thrillers. Ready? Set. Go!

Seid ihr bereit euren inneren Forrest Gump herauszufordern? Ihr habt die einmalige Chance Arno Strobel bei einer von 9 Open-Air-Etappen zu treffen und mit ihm zusammen für den guten Zweck zu laufen! Sammelt mit ihm Kilometer und damit Spenden, die dem WEISSEN RING zugutekommen. Dafür müsst ihr nur eure gelaufenen Schritte/Kilometer auf der offiziellen "Sharing"-Aktionsseite einreichen. An unterschiedlichsten Orten in ganz Deutschland lädt Arno Strobel auf einen gemeinsamen Walk von 5 Kilometern ein und hält anschließend eine Lesung aus seinem neuen Psycho-Thriller »Sharing«. Und pssst! In jeder Stadt wartet ein Überraschungsgast auf euch ...

Damit ihr nicht so lange auf das Buch warten müsst, wird als zusätzlicher Anreiz alle 500 Kilometer ein Kapitel der exklusiven XXL-Leseprobe von "Sharing" hier freigeschaltet! Je mehr mitlaufen, desto schneller gibt es also wieder Lesestoff ;-)

In seinem neuen Thriller müssen Sharing-Verfechter Bettina und Markus am eigenen Leib erfahren, was für eine grausame Dimension das Teilen annehmen kann ...

Um eins von 25 handsignierten Exemplaren seines neuen Thrillers zu gewinnen, beantwortet uns bis zum 9.10.21 folgende Fragen:
Lauft ihr mit für den guten Zweck? Wie viele Schritte oder Kilometer könnt ihr beitragen?

Wir wünschen euch viel Erfolg!

872 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  Mamaofhannah07vor 2 Monaten

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Leider war die Geschichte zu platt und einfach nicht meins! Passiert, Bücher sind halt Geschmackssache. Die Qualität des Geschriebenen sollte aber schon eine Rolle spielen!

https://www.lovelybooks.de/autor/Arno-Strobel/Sharing-Willst-du-wirklich-alles-teilen--2936509915-w/rezension/3731376840/


Kennt ihr schon Arno Strobels mitreißende Thriller? Für alle Fans und all jene, die es noch werden möchten, haben wir zusammen mit FISCHER Taschenbuch etwas Besonderes vorbereitet. Wir verlosen 15 signierte Exemplare seines neuen Buches "Mörderfinder". Endlich bekommt Fallanalytiker Max Bischoff eine neue Thriller-Serie und ihr könnt euch gemeinsam mit ihm von Angesicht zu Angesicht mit dem Bösen begeben!

Ein neuer Psycho-Thriller von Arno Strobel garantiert nervenaufreibende Lesestunden! Dieses Buch werdet ihr nicht so schnell wieder zur Seite legen können. Alle Fans dürfen sich freuen, denn Max Bischoff ist zurück und "Mörderfinder - Die Spur der Mädchen" ist der Auftakt zu einer neuen mitreißenden Serie mit ihm.

Gemeinsam mit dem FISCHER Taschenbuch Verlag verlosen wir 15 von Arno Strobel signierte Exemplare seines neuen Psycho-Thrillers.

Das möchtet ihr euch nicht entgehen lassen? Dann beantwortet bis zum 31.3.2021 die folgende Frage:
Habt ihr schon etwas von Arno Strobel gelesen? Seid ihr vielleicht sogar Fans von Max Bischoff?

Ich drücke euch die Daumen für die Verlosung!

722 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Arno Strobel wurde am 18. August 1962 in Saarlouis (Deutschland) geboren.

Arno Strobel im Netz:

Community-Statistik

in 5.750 Bibliotheken

von 3.274 Lesern aktuell gelesen

von 271 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks