Antje Babendererde

 4,2 Sterne bei 3.462 Bewertungen
Autorin von Libellensommer, Indigosommer und weiteren Büchern.
Autorenbild von Antje Babendererde (©)

Lebenslauf von Antje Babendererde

Antje Babendererde wurde 1963 in Jena geboren. Nach einer Töpferlehre arbeitete sie als Hortnerin, Töpferin und Arbeitstherapeutin mit eigener Töpferwerkstatt. Seit 1990 beschäftig sie sich besonders mit Indianerthemen, die nach wie vor einen Großteil ihrer Bücher einnehmen; sie bereist auch immer wieder verschiedene Indianerreservate in Nordamerika, um dort für ihre Bücher zu recherchieren und sich mit den Ureinwohnern zu beschäftigen. Seit 1996 lebt Antje Babendererde als freie Autorin und schreibt sehr erfolgreich Bücher für Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Thüringen.

Neue Bücher

Cover des Buches Im Schatten des Fuchsmondes (ISBN: 9783401605418)

Im Schatten des Fuchsmondes

Erscheint am 14.10.2022 als Gebundenes Buch bei Arena.
Cover des Buches Im Schatten des Fuchsmondes (ISBN: 9783833745577)

Im Schatten des Fuchsmondes

Erscheint am 19.10.2022 als Hörbuch bei Jumbo.

Alle Bücher von Antje Babendererde

Cover des Buches Libellensommer (ISBN: 9783401509105)

Libellensommer

 (662)
Erschienen am 04.07.2016
Cover des Buches Indigosommer (ISBN: 9783401509082)

Indigosommer

 (515)
Erschienen am 16.02.2016
Cover des Buches Rain Song (ISBN: 9783401507262)

Rain Song

 (316)
Erschienen am 02.04.2015
Cover des Buches Der Gesang der Orcas (ISBN: 9783401509099)

Der Gesang der Orcas

 (285)
Erschienen am 16.02.2016
Cover des Buches Die verborgene Seite des Mondes (ISBN: 9783401510156)

Die verborgene Seite des Mondes

 (272)
Erschienen am 06.06.2017
Cover des Buches Julischatten (ISBN: 9783401509075)

Julischatten

 (200)
Erschienen am 18.02.2016
Cover des Buches Isegrim (ISBN: 9783401067537)

Isegrim

 (187)
Erschienen am 23.08.2013
Cover des Buches Talitha Running Horse (ISBN: 9783401509600)

Talitha Running Horse

 (132)
Erschienen am 02.01.2017

Neue Rezensionen zu Antje Babendererde

Cover des Buches Zweiherz (ISBN: 9783570305461)annilittles avatar

Rezension zu "Zweiherz" von Antje Babendererde

Immer wieder schön!
annilittlevor 2 Monaten

Antje Barbendererde habe ich bereits vor acht Jahren als Autorin kennenlernen dürfen und damals gefiel mir ihr Buch „Libellensommer“ so gut, dass ich es mehrfach gelesen habe. 2021 durften dann nach mehr als fünf Jahren Pause zwei weitere Titel von ihr einziehen, von denen einer eine richtige Enttäuschung war. Mit dieser Lektüre wurde mir aber klar, dass dieser ein Einzelfall ist und ich die Autorin bzw. ihre Bücher immer noch sehr mag.

Wie in allen ihren Werken geht es auch hier wieder um indigene Protagonist:innen, die in einem Reservat in den USA leben. Konkret geht es um Kaye, die seit ihrem zwölften Lebensjahr in Will verliebt ist und nicht glücklicher sein könnte, als dieser nach fünf Jahren Gefängnis plötzlich wieder vor ihr steht. Doch an alte Zeiten können sie nicht direkt anknüpfen, denn diese Jahre sind nicht spurlos an den beiden vorbeigegangen und gerade Will scheint so einige Dämonen mit sich herumzuschleppen.

Zweiherz ist der Name eines Kojoten, der in der Geschichte zwar eine Rolle spielt, die für mich aber nicht so ausschlaggebend ist, als dass man das gesamte Buch nach ihm benennen müsste. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass es 2017 eine Neuauflage mit dem Titel „Wacholdersommer“ gab, auch das Cover gefällt mir deutlich besser. Ich hoffe, dass es in dieser Auflage auch eine Triggerwarnung geben wird, da die Inhalte zwar für die Altersgruppe angemessen sind, aber durchaus auch Schaden hervorrufen können.

 

Der Schreibstil von Antje Barbendererde ist sehr leicht, flüssig und angenehm – genau richtig für ein Jugendbuch.

 

Die Charaktere mochte ich eigentlich alle sehr gerne. Ich bewundere Kaye dafür, wie sie ihr Leben angeht und dass sie ihre Liebe zu Will niemals aufgegeben hat, vor allem, da sie noch so ist. Mit Will musste ich erst ein bisschen warm werden, aber ab dem Punkt, ab dem man wusste, warum er sich so verhält, wie er sich verhält, hat er bei mir deutlich an Sympathie gewonnen und ich habe sehr mit ihm mitgefühlt. Generell mag ich auch diesen inneren Konflikt bei den Menschen, die zwar im Reservat leben, aber nicht von da kommen, beispielweise Kayes Vater, diese kommen oft auch aus Deutschland.

Außerdem mochte ich den Großvater von Will noch sehr, den alten Mann muss man einfach gern haben.

Fazit: Ein sehr gelungenes Jugendbuch vor einer interessanten Kulisse, das wichtige Themen anspricht und daher sehr lesenswert ist, aber kein absolutes Muss.

 

4/5

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schneetänzer (ISBN: 9783401604411)eva_caro_seidels avatar

Rezension zu "Schneetänzer" von Antje Babendererde

Liebes-Abenteuer-Roman im tiefsten Kanada
eva_caro_seidelvor 3 Monaten

Jacob reist mitten während der Abiturzeit nach Kanada, um dort seinen Vater zu suchen, von dem er eben erst erfahren hat. Statt ihn zu treffen, irrt er durch die kanadische Wildnis, begegnet dem Cree-Indianermädchen Kimi, das ihn fasziniert, und macht viele abenteuerliche Erfahrungen. Man lernt einiges über den Indianerstamm der Cree und übers Überleben in einer verschneiten Einöde.

Die Beschreibung aus der Sicht der einzelnen Figuren ist unglaublich gut gelungen, die Sprache einfühlsam, aber auch Spannung aufbauend. Die Beziehung zwischen Jacob und Kimi nimmt einen richtig gefangen.

Gestört hat mich etwas, dass von Anfang an klar war, wie die Geschichte ausgehen würde. Trotzdem hat sie etwas ganz Eindringliches und Besonderes, daher: unbedingt lesenswert!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Sommer der blauen Wünsche (ISBN: 9783401605401)B

Rezension zu "Sommer der blauen Wünsche" von Antje Babendererde

Einfach Schön...
Buchstabennudelnvor 3 Monaten

Carlin besucht über die Sommer-Ferien ihre Großmutter in Schottland. In Caladale, einem kleinen Ort an der Nordküste, lernt sie den geheimnisvollen Arran kennen, der nach einem schweren Unfall im Rollstuhl sitzt. Carlin ist wie vor den Kopf gestoßen von seiner gleichgültigen und sarkastischen Art, und doch hat sie das Gefühl, irgendwie mit ihm verbunden zu sein. Als sich im Dorf Unruhen verbreiten, steht Carlin vor einer großen Entscheidung. Hat sie den Mut für ihre Liebe und den Sommer der blauen Wünsche zu kämpfen?

Meinung:

Die wilde und unbeständige Landschaft Schottlands hat mich sofort in ihren Bann gezogen. Das Meer, der Himmel, die Weiden und ihre immer unterschiedlichen Farben und Stimmungen, haben in mir schmerzvolles Fernweh ausgelöst. Antje Babendererde beschreibt alles so bildlich und atmosphärisch, dass ich von der Geschichte eingesogen wurde.

Die Charaktere sind alle sehr gut ausgearbeitet. Jeder hat seine eigene Geschichte, Schwierigkeiten und Wünsche, die sie authentisch machen. Besonders Brigid und ihre klugen Ratschläge fand ich herzerwärmend. Aber auch Fiona habe ich um ihre Tapferkeit bewundert.

Carlin und Arran. Ihre Liebesgeschichte ist eine emotionale Achterbahnfahrt. Sie ist anders als alle anderen, aber damit umso echter. Beide machen Fehler, entschuldigen sich, sind ehrlich zueinander, dann wieder nicht, haben Ängste und Träume. Sie sind beide nicht perfekt und das mag ich an ihnen! Sie springen über ihren Schatten und entwickeln sich weiter. Ich habe mitgefühlt und mitgefiebert und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. 

Das Leben in der Grafschaft Sutherland und der Umgang miteinander wird eindrücklich geschildert. So erfährt man etwas über die Arbeit auf dem Land, aber auch über die Interessen der Jugendlichen dort. Es werden viele wichtige Themen angesprochen, die junge Menschen beschäftigen: Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung, Eifersucht, Gruppenzwang, Alkohol. Doch vor allem geht es auch um den Umgang mit Krankheit, Tod und Behinderung. Das Buch ist wirklich vielfältig an Themen, aufregend und geheimnisvoll.

Auch die Erzählungen über die Vergangenheit, sowie die Legenden von Caladale haben mich fasziniert und der Geschichte noch mehr Tiefe verliehen. 

Fazit:

"Sommer der blauen Wünsche" ist ein neues Lieblingsbuch von mir! Die wunderschönen Landschaftsbeschreibungen, die authentischen Charaktere und die berührende und tiefgehende Liebesgeschichte haben mich sehr begeistert. Große Leseempfehlung von mir!



Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo liebe Jugendbuch und Wanderpaket Fans!!!


Nachdem ich 4 Jahre ein Wanderpaket für Jugendbücher betreut habe, wurde mir vorgeschlagen einen eigenen Thread zu diesem Thema zu erstellen :) Das ist eine sehr gute Idee und hier ist er schon ;)


Regeln Wanderpaket „Jugendbücher“


1. Schreibt im Thread einen Beitrag, dass ihr gern mitmachen möchtet. 


2. In der Liste wird euer Nickname erscheinen.


3. Für jedes Jugendbuch, das ihr rausnehmt, müsst ihr ein gleichwertiges Jugendbuch hineinlegen. Dabei bitte auch darauf achten, das in der Regel Hardcover gegen Hardcover und Taschenbuch gegen Taschenbuch getauscht wird. Außerdem ist es möglich ein HC gegen zwei TB zu tauschen. Es dürfen auch Leseexemplare und Selfpublishing - Bücher reingelegt werden. Achtet auch auf eine Altersangabe ab 12 Jahre. 


Andere Genre haben im Paket nichts zu suchen!!!


4. Die Bücher sollten zwischen 2000 und 2021 erschienen sein. Wenn z.B ein topaktuelles Buch aus dem Jahr 2020 entnommen wurde, sollte auch ein topaktuelles Buch aus 2020 wieder reingelegt werden. Bei älteren Büchern sollte das neu reingelegte Buch nur höchstens 2 Jahre abweichen. 


Deutlich ältere Bücher und Mängelexemplare dürfen gerne als Zusatzbücher mit reingelegt werden. Bei Zusatzbücher, die entnommen werden, muss nicht zwingend ein Tauschbuch wieder ins Paket gelegt werden.


Bitte legt von einer Reihe auch nur jeweils 2 Bände in das Paket, da mehrere Bände einer Reihe zu viel Platz im Paket benötigen und sich evtl. dann kein Abnehmer findet.


5. Legt auch eine kleine Beigabe für euren Nachfolger rein z.B. Tee, Süßes, Lesezeichen usw. So hat er trotzdem etwas, worüber er sich freuen kann, auch wenn er vielleicht kein Buch findet.


6. Eine Liste liegt im Paket, dort tragt ihr dann bitte euren Nicknamen ein und die Bücher, die ihr entnehmt - sowie die Bücher, die ihr reinlegt.


7. Zustand der Bücher: Die Tauschbücher sollten in einem guten Zustand sein. Sie können natürlich gebraucht sein, sollten aber nicht allzu große Mängel enthalten (nicht erlaubt: zerfledderte, total befleckte, stark verknickte Bücher usw.). Denkt einfach daran, über welche Bücher Ihr selbst euch noch freuen würdet. Auch bei den Zusatzbüchern sollten strenge Gerüche und extreme Verschmutzungen vermieden werden, da sich das sonst gern auf den restlichen Inhalt des Pakets überträgt.


8. Versand: Das Paket sollte immer schnellstmöglich an den nächsten Teilnehmer weitergeschickt werden (Adresse des Nachfolgers bitte selbständig erfragen), denn alle warten und freuen sich ja auf das Paket. Maximal sollte das Paket jedoch höchstens 7 Tage bei einem Teilnehmer verbringen.


Am günstigsten wäre der Versand über Hermes - als M Paket für 5,89€, wenn der Paketschein online ausgedruckt wird :)



Der Paketpreis ist dort unabhängig vom Gewicht. Das maximal zulässige Gewicht hängt von der gewählten Versandart und vom Versandland ab. Für Deutschland beträgt es 25 kg bei “Abgabe im PaketShop“ und 31,5 kg bei “Abholung an der Haustür“.


Zum Vergleich - über DHL wäre der Versand dann deutlich teurer (16,49€ über 10 kg)!


9. Leider können aufgrund der Kosten nur Teilnehmer aus Deutschland mitmachen.


10. Jeder Teilnehmer schreibt bitte kurz im Thread, wenn er das Paket erhalten hat, damit das in der Liste vermerkt werden kann. Der Versender  teilt dem Empfänger und mir die Sendungsnummer des Pakets zur Sendungsverfolgung mit. Versendet wird entweder mit der Deutschen Post oder per Hermes.


11. Jeder Teilnehmer sollte nach Erhalt des Päckchens im Thread kurz über die Bücher und Beigaben, die man entnommen hat - gern mit Fotos – berichten. 


12. Über die Bücher und Beigaben, die noch im Paket sind bzw. solche, die man noch dazu legt, sollte man aber nichts verraten. Der Inhalt soll ja für den jeweiligen Empfänger eine Überraschung bleiben.


13. Zwischendurch werde ich das Paket immer mal wieder zu mir senden lassen, damit ich es durchschauen kann. Bei Problemen oder wenn euch der Inhalt des Pakets nicht in Ordnung vorkommt, schreibt mir bitte umgehend eine Nachricht.


14. Wer häufiger mitmachen möchte, der sollte dies bitte im Thread mitteilen, dann werde ich das sehr gerne berücksichtigen.


15. Wer sich nicht an die Regeln hält, darf nicht mehr mitmachen! 

Aber das versteht sich von selbst.


Nach all den Regeln, die leider nötig sind, wünsche ich EUCH nun ganz viel Spaß :)

LeoLoewchen



Hier die Teilnehmer-Liste!

Regeln findet ihr hier und im Paket. Außerdem hänge ich die entnommenen Bücher an :)


Jeder besorgt sich eigenständig die Adresse des nächsten Teilnehmers, damit es auch zügig weitergeht.


Aktueller Stand :

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

Wolly - erhalten + verschickt

Michaela11 - erhalten + verschickt

Stinsome - erhalten + verschickt

Sternchenschnuppe - erhalten + verschickt

---ZWISCHENSTOPP--- erhalten + verschickt

katze-kitty - erhalten + verschickt

Redrosebooks - erhalten + verschickt

FranziskaBo96

Schattentochter

---ZWISCHENSTOPP---

buecher_motte

LizzCheesecake

Wolly

Lissa342

Sternchenschnuppe

Michaela11

---ZWISCHENSTOPP---

denise7xy

Stinsome

Musikpferd

littleturtle

Frea

---ZWISCHENSTOPP--

sddsina

Sternchenschnuppe


























821 Beiträge
Sternchenschnuppes avatar
Letzter Beitrag von  Sternchenschnuppevor 3 Tagen

Danke für deine Info. Dann gedulden wir uns noch.

Zum Thema

Zwischen Liebschaften und Lordschaften: Das neue Hörbuch zu Antje Babendererdes "Sommer der blauen Wünsche" führt Euch in die schottischen Highlands und mit Carlin auf die Suche nach ihrer Identität.

Eine auditive Reise in die schottischen Highlands

"Sommer der blauen Wünsche" -  das neue Hörbuch zum Roman von Antje Babendererde

Wir freuen uns, euch zu unserer neuen Hörrunde zu "Sommer der blauen Wünsche", gesprochen von Katinka Kultscher, begrüßen zu dürfen!

Darum geht's: Carlin flieht vor ihrer Mutter, deren psychische Krankheit ihr Leben einschränkt. Bei ihrer Oma in Caladale angekommen, fühlt sich Carlin endlich frei. Da begegnet sie Arran Mackay, dem wohl nervtötendsten Schotten der ganzen Grafschaft. Sie ist wie vor den Kopf gestoßen von seiner Gleichgültigkeit allem und jedem gegenüber. Und doch fühlt sie sich bei Arran, der nach einem Unfall im Rollstuhl sitzt, sicher. Dann sollen die Ländereien um Caladale verkauft werden und Arran will, obwohl seinem Vater das Land gehört, nichts dagegen unternehmen! Zum ersten Mal erfährt Carlin, dass es sich lohnt, zu kämpfen - um ihre Liebe und einen unvergesslichen Sommer der blauen Wünsche.

Neugierig geworden? Dann bewerbt euch jetzt für unsere Hörrunde!

Wenn ihr euch für eines von insgesamt 10 Freiexemplaren interessiert, solltet ihr euch bis Sonntag, den 18. April 2021 bei uns melden und gern folgende Frage beantworten: Was verbindet ihr mit den schottischen Highlands? Wart ihr schon mal dort?

Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf die neue Hörrunde!

Euer JUMBO-Team 

105 BeiträgeVerlosung beendet
nellsches avatar
Letzter Beitrag von  nellschevor einem Jahr

Für die Leserunde zu "Sommer der blauen Wünsche" von Antje Babendererde verlosen wir 10 kostenlose Exemplare - du kannst dich bis einschließlich 21.03.2021 bewerben. Antje Babendererde wird die Leserunde persönlich begleiten.

Hallo, Ihr Lieben!


Ihr kennt mich mit meinen Romanen die in Kanada und den USA unter den Native Americans angesiedelt sind. Mit meinem neuen Roman „Sommer der blauen Wünsche“ habe ich thematisch ein neues Kapitel aufgeschlagen: Schottland. Darüber gibt es schon viel zu lesen, aber ich hoffe, dem Land und den Menschen dort gerecht geworden zu sein mit meiner Geschichte. Auf diese Leserunde mit euch, eure Fragen, Kritiken und Meinungen, bin ich sehr gespannt.


Eure Antje Babendererde


242 BeiträgeVerlosung beendet
MiraxDs avatar
Letzter Beitrag von  MiraxDvor einem Jahr

Super gerne! Danke für dieses schöne Buch und die schönen Lesestunden :)

Ganz liebe Grüße zurück! :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks