Anthony Doerr

 4,4 Sterne bei 682 Bewertungen
Autor von Alles Licht, das wir nicht sehen, Wolkenkuckucksland und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anthony Doerr (©Quelle: C.H.Beck)

Lebenslauf von Anthony Doerr

Anthony Doerr lebt mit seiner Frau und zwei Söhnen in Boise, Idaho. Neben Erzählungsbänden veröffentlichte Doerr die Romane "Winklers Traum vom Wasser" und "Alles Licht, das wir nicht sehen", für den er 2015 den Pulitzer Prize erhielt. Der Roman wurde zu einem Weltbestseller und in mehr als 40 Sprachen übersetzt. Für seine Erzählungen hat Doerr bislang vier Mal den renommierten O. Henry Prize erhalten, neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt er auch drei Mal den Pushcart Prize. 

Quelle: C.H.Beck

Alle Bücher von Anthony Doerr

Cover des Buches Alles Licht, das wir nicht sehen (ISBN: 9783442749850)

Alles Licht, das wir nicht sehen

 (374)
Erschienen am 11.07.2016
Cover des Buches Wolkenkuckucksland (ISBN: 9783406774317)

Wolkenkuckucksland

 (92)
Erschienen am 03.11.2021
Cover des Buches Memory Wall (ISBN: 9783442715541)

Memory Wall

 (77)
Erschienen am 12.02.2018
Cover des Buches Winklers Traum vom Wasser (ISBN: 9783406691614)

Winklers Traum vom Wasser

 (50)
Erschienen am 03.11.2016
Cover des Buches Die Tiefe (ISBN: 9783406692512)

Die Tiefe

 (13)
Erschienen am 21.07.2017
Cover des Buches Der Muschelsammler (ISBN: 9783442733989)

Der Muschelsammler

 (8)
Erschienen am 13.03.2017
Cover des Buches Die Tiefe (ISBN: 9783442770052)

Die Tiefe

 (2)
Erschienen am 12.10.2020
Cover des Buches Alles Licht, das wir nicht sehen (ISBN: B00PUR8WAI)

Alles Licht, das wir nicht sehen

 (11)
Erschienen am 25.12.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Anthony Doerr

Cover des Buches Wolkenkuckucksland (ISBN: 9783406774317)BluevanMeers avatar

Rezension zu "Wolkenkuckucksland" von Anthony Doerr

Ein Buch über die Kraft der Literatur
BluevanMeervor 3 Monaten

Anthony Doerrs Roman nimmt uns mit auf einer spannnden Reise durch Raum und Zeit, er nimmt uns mit auf ein Raumschiff, in die Antike und in die Gegenwart. Alle Szenen werden durch die antike Geschichte vom Wolkenkuckucksland verbunden. Es geht um Aethon, der auf dem Weg ins Wolkenreich zum Esel, Fisch und Vogel wird. Und diese Wandlung spiegelt sich auch in den Orten wider, an denen wir unterschiedlichste Jugendliche kennenlernen. 

Die jugendlichen Protagonist*innen der Geschichten haben verschiedene Schwierigkeiten zu bewältigen und mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen. Erzählt wird etwa von Seymour, der im Jahr 2020 einen Bombenanschlag plant, um die Menschen auf die fortschreitende Umweltzerstörung hinzuweisen. Dann gibt es Zeno Ninis, einen Kriegsveteranen aus dem Koreakrieg, der in seiner Freizeit aus dem Altgriechischen Theaterstücke übersetzt, die er mit Kindern einstudiert. Unter anderem den Text des Wolkenkuckuckslands. Seymour plant den Anschlag auf die Bibliothek in der Zeno probt. Außerdem gibt es noch Anna, die im 15. Jahrhundert die Belagerung Konstantinopels durch die Sarazenen erlebt. Anna rettet den Text über das Wolkenkuckucksland aus den Ruinen eines verlassenen Klosters. Dann gibt es noch Konstance, sie wächst auf einem Raumschiff auf und gehört zu den letzten Überlebenden der Menschheit. Als an Bord ein Virus ausbricht, ist sie ganz allein. Im Bordcomputer entdeckt sie die Geschichte über das Wolkenkuckucksland, die ihr neue Hoffnung gibt. Die Story erstreckt sich also über knapp 700 Jahre, aber das fällt kaum auf. 

Mir hat der Roman unglaublich viel Spaß gemacht, denn alle Lebensgeschichten der Protagonist*innen sind mit sehr viel Liebe zum Detail erzählt. Außerdem geht es um die Liebe zum Lesen und die lebensverändernde Kraft von Geschichten. Schön.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Alles Licht, das wir nicht sehen (ISBN: 9783442749850)mabo63s avatar

Rezension zu "Alles Licht, das wir nicht sehen" von Anthony Doerr

Licht im Dunkel
mabo63vor 4 Monaten

erzählt wird die Geschichte der blinden Marie-Laure die zusammen mit ihrem Vater 1944 vor den Nazi's nach Saint-Malo flüchtet. Und erzählt wird die Geschichte des Waisenjungen Werner der durch seine technischen Fähigkeiten der deutschen Wehrmacht hilft Wiederstandskämpfer aufzuspüren. Die beiden Lebenswege kreuzen sich.

Sehr unterhaltsam wie aus dem Leben der zwei Jugendlichen erzählt wird, hab das Buch verschlungen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Wolkenkuckucksland (ISBN: 9783406774317)Rosecaries avatar

Rezension zu "Wolkenkuckucksland" von Anthony Doerr

Viele Leben, verbunden durch eine Geschichte
Rosecarievor 4 Monaten

In diesem Buch werden mehrere Geschichten von verschiedenen sehr unterschiedlichen Menschen erzählt. Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, verbunden durch eine Sage, die sich durch die verschiedenen Zeiten zieht.

Es beginnt mit der Geschichte von Konstance in der Zukunft. Sie ist ein junges Mädchen, das in einem Missionsschiff zu einem weit entfernten Planeten fliegen soll, um ihn dort mit den anderen Menschen an Bord neu zu besiedeln. Offenbar hat es die Menschheit mal wieder vergeigt und die Erde unbewohnbar gemacht. Ihre Geschichte habe ich von allen am liebsten gelesen.

Die Geschichte der Gegenwart dreht sich um Zeno, einem Veteranen, dessen komplettes Leben wir rückwirkend erzählt bekommen. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine alte griechische Geschichte zu übersetzen und sie in der Bibliothek mit den Kindern zur Aufführung zu bringen. In derselben Bibliothek befindet sich auch Seymour, dessen Geschichte wir ebenfalls von seiner Kindheit an erzählt bekommen. Schon in ganz jungen Jahren ist er fasziniert von Eulen und beschäftigt sich viel mit dem Tierreich und später mit der Umwelt und ihrer Zerstörung durch die Menschen. Das macht ihn wütend und er will etwas dagegen unternehmen.

In der Vergangenheit begleiten wir Anna und Omeir, zwei Kinder, deren Leben sich stark voneinander unterscheiden, sich aber zu überkreuzen beginnen. Anna lebt in einem Kloster mit ihrer Schwester und führt kein einfaches Leben. Omeir wird gezwungen, in den Krieg zu ziehen, welcher sich gegen das Dorf richtet, in dem Anna lebt. Eine herzzerreißende und nicht immer leicht zu ertragene Geschichte. Das gilt aber für die anderen ebenso.

Verbunden sind die Geschichten durch Diogenes‘ „Wolkenkuckucksland“, mit dem alle Charaktere auf irgendeine Weise in Berührung kommen und die ihr Leben stark beeinflussen oder sogar komplett umkrempeln.

Aethons beschwerlicher Weg ins Wolkenkuckucksland begleitet uns durchs komplette Buch und verflechtet die drei Zeitebenen geschickt miteinander. Auch seine Reise habe ich richtig gerne verfolgt.

Das Buch ist nicht sehr geradlinig erzählt, es folgt keiner Chronologie, sondern setzt sich ein wenig chaotisch, später dann aber ein wenig strukturierter zu einem großen Gesamtbild zusammen. Trotz des zunächst verwirrenden Durcheinanders konnte ich mit der Zeit einen roten Faden erkennen. Jedes Puzzleteil führte zu einer neuen Erkenntnis und dazu, dass ich immer neugieriger auf den Ausgang der Geschichten wurde.

Er war schon erstaunlich, wie am Ende die Verbindung zwischen all diesen Geschichten deutlich wurde. Jeder Erzählstrang für sich war schon spannend, interessant, erschreckend oder einfach wunderschön. Aber als dann noch alle Fäden komplett miteinander verflochten waren, die Wege sich kreuzten, in der Vergangenheit, in der Gegenwart und in der Zukunft, da war die Begeisterung dann komplett.

Es gab Momente, da hat das Buch einen extremen Sog auf mich ausgewirkt und dann gab es aber auch solche, da musste ich mich durch die Seiten kämpfen. Je weiter ich kam, desto mehr wollte ich lesen, denn dann kam das Verständnis, das Erkennen von Zusammenhängen und vor allem immer tiefgehendere Sympathie für die einzelnen Figuren.

Man könnte meinen, mit den vielen Genres, den vielen Themen und den sehr unterschiedlichen Geschichten, sei das Buch überladen, aber so habe ich es ganz und gar nicht empfunden. Es war seeehr viel, aber trotzdem genau richtig.

Diese Reise durch die Jahrhunderte hat mir gut gefallen. Zugegebenermaßen war der Mittelteil etwas schwieriger für mich, dranzubleiben, aber es hat sich ganz eindeutig gelohnt. Etwas Vergleichbares habe ich bisher nicht gelesen.

Kommentare: 21
Teilen

Gespräche aus der Community

Anthony Doerrs neuer Roman "Wolkenkuckucksland" ist eine faszinierende Geschichte über das Schicksal, den unschätzbaren Wert, die Macht, die Magie und die alles überdauernde Überlebensfähigkeit von Büchern, Geschichten und Träumen und erwartet euch hinter Türchen 10.

Der LovelyBooks Adventskalender verkürzt euch mit 24 Türchen voller
(Hör-)Bücher die Zeit bis Weihnachten. Jeden Tag könnt ihr neue Buch-
Highlights entdecken und mit etwas Glück gewinnen.

Weihnachten steht vor der Tür und auch in diesem Jahr könnt ihr beim LovelyBooks Adventskalender vom 01. bis zum 24. Dezember jeden Tag neue Bücher entdecken und gewinnen. 

Heute verlosen wir gemeinsam mit dem C.H. Beck Verlag "Wolkenkuckucksland" von Anthony Doerr.

Ihr seid noch auch der Suche nach Geschenken für eure Liebsten? In unserem Stöberbereich findet ihr wunderbare (Hör-)Bücher für Groß und Klein – egal ob ihr Geschichten zum Nachdenken, große Gefühle, Spannung pur oder neue Ideen sucht.

Schaut auf jeden Fall auch regelmäßig auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal vorbei. Dort werden wir in der Vorweihnachtszeit regelmäßig die (Hör-)Bücher aus dem Adventskalender verlosen.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2021!

649 BeiträgeVerlosung beendet
Maza_e_Keqes avatar
Letzter Beitrag von  Maza_e_Keqevor 6 Monaten

Das wird ein Schmuckstück in meinem Bücherregal 💕

Nach seinem Weltbestseller "Alles Licht, das wir nicht sehen" erscheint mit "Wolkenkuckucksland" der lang ersehnte neue Roman von Anthony Doerr! Darin begleiten wir vier junge Menschen an der Schwelle zum Erwachsenwerden quer durch Raum und Zeit: Anna und Omeir in Konstantinopel Mitte des 15. Jahrhunderts, Seymour im heutigen Idaho und Konstance in einem Raumschiff in der Zukunft. Egal ob Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft, alle vier
verbindet eine Geschichte über ein utopisches Land in den Wolken ...

Herzlich willkommen zu unserem neuen Literatursalon Highlight "Wolkenkuckucksland"!

Was hält die Menschheit über Jahrhunderte hinweg zusammen? Anthony Doerrs neuer Roman "Wolkenkuckucksland" liefert die Antwort: Bücher, Geschichten und Träume. Wunderschön und liebevoll erzählt Anthony Doerr von menschlichen Verbindungen, die sich über Raum und Zeit hinweg setzen.

Gemeinsam mit C.H.Beck verlosen wir 35 Exemplare des spannenden neuen Romans "Wolkenkuckucksland" von Anthony Doerr und wollen uns im Anschluss mit euch über das Buch austauschen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

Welche Themen haben euch an der Schwelle zum Erwachsenwerden beschäftigt?

Ich freue mich auf eure Antworten und drücke die Daumen!

845 BeiträgeVerlosung beendet
its_vnesss avatar
Letzter Beitrag von  its_vnessvor 7 Monaten

Endlich habe ich es geschafft, meine Rezi zu schreiben! Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Das Buch war irkluxh etwas ganz besonderes :)

https://www.lovelybooks.de/autor/Anthony-Doerr/Wolkenkuckucksland-2929034987-w/rezension/4064941082/

Es kann hier bei dieser Leserunde kein Buch gewonnen werden. Jeder liest mit seinem eigenen Buch mit!

Wir von der literarischen Runde "Sub- Aufbau mit Niveau" möchten ab Februar das Buch "Alles Licht, das wir nicht sehen" zusammen lesen.
Wir würden uns freuen, wenn uns noch ein paar Leser zur Seite stehen.
Ich habe das Buch in verschiedene Unterthemen gegliedert, so dass jeder zu diesem Thema etwas schreiben kann.
49 BeiträgeVerlosung beendet
miro76s avatar
Letzter Beitrag von  miro76vor 3 Jahren
Ja, mir ging auch so. Mich hat es dann auch nicht mehr gefreut. Ich befürchte, hier kommt keine Diskussion mehr zustande. Mir hat das Buch eigentlich recht gut gefallen. Die Zeitsprünge haben mich nicht gestört. Im Prinzip wechseln sich die Kapitel ab und beide Stränge sind linear. Gut fand ich, dass sich die beiden Stränge eigentlich sehr bald berühren, auch wenn sie sich noch nicht kennen. Die Sache mit dem Stein hätte nicht unbedingt sein müssen. Als Bezugspunkt hätte eigentlich der Sender gereicht. Das sollte dem Ganzen wohl etwas mehr Dramatik verleihen.

Zusätzliche Informationen

Anthony Doerr wurde am 27. Oktober 1973 in Cleveland geboren.

Anthony Doerr im Netz:

Community-Statistik

in 1.179 Bibliotheken

von 467 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks