Anna Savas

 4,3 Sterne bei 823 Bewertungen
Autorin von Keeping Secrets, Four Houses of Oxford: Brich die Regeln und weiteren Büchern.
Autorenbild von Anna Savas (©Privat)

Lebenslauf von Anna Savas

Anna Savas wurde 1993 geboren und kann sich ein Leben ohne Bücher nicht vorstellen. Seit ihrer Kindheit ist Schreiben für sie wie Atmen, und, weil Ideen oftmals aus dem Nichts kommen, hat sie immer ein Notizbuch dabei. Die Autorin freut sich immer, von ihren Leser*innen auf Instagram zu hören (@annasavass).

Quelle: Ravensburger

Ihr Buch "Four Houses of Oxford: Brich die Regeln" erschien im März 2022 bei Ravensburger. Es ist der 1. Band der Reihe "Four Houses of Oxford".

Neue Bücher

Cover des Buches Four Houses of Oxford, Band 2: Gewinne das Spiel (Epische Dark-Academia-Romantasy) (ISBN: 9783473586196)

Four Houses of Oxford, Band 2: Gewinne das Spiel (Epische Dark-Academia-Romantasy)

Erscheint am 01.11.2022 als Taschenbuch bei Ravensburger Verlag GmbH. Es ist der 2. Band der Reihe "Four Houses of Oxford".
Cover des Buches Keeping Dreams (ISBN: 9783966351607)

Keeping Dreams

 (1)
Erscheint am 27.08.2022 als Hörbuch bei LYX.audio.

Alle Bücher von Anna Savas

Cover des Buches Keeping Secrets (ISBN: 9783736315341)

Keeping Secrets

 (236)
Erschienen am 30.04.2021
Cover des Buches Four Houses of Oxford: Brich die Regeln (ISBN: 9783473586189)

Four Houses of Oxford: Brich die Regeln

 (228)
Erschienen am 01.03.2022
Cover des Buches Keeping Dreams (ISBN: 9783736315358)

Keeping Dreams

 (125)
Erschienen am 27.08.2021
Cover des Buches Keeping Hope (ISBN: 9783736315594)

Keeping Hope

 (91)
Erschienen am 23.12.2021
Cover des Buches Heartbroken Kiss. Seit du gegangen bist (ISBN: 9783551301420)

Heartbroken Kiss. Seit du gegangen bist

 (28)
Erschienen am 28.12.2018
Cover des Buches Loving or Losing. Als du in mein Leben kamst (ISBN: 9783551301567)

Loving or Losing. Als du in mein Leben kamst

 (27)
Erschienen am 26.03.2019
Cover des Buches Falling for Love. Vertraue auf dein Herz (ISBN: 9783551302090)

Falling for Love. Vertraue auf dein Herz

 (16)
Erschienen am 29.10.2019

Neue Rezensionen zu Anna Savas

Cover des Buches Four Houses of Oxford: Brich die Regeln (ISBN: 9783473586189)M

Rezension zu "Four Houses of Oxford: Brich die Regeln" von Anna Savas

Spannend und Gefühlvoll
Marleenkavor 2 Tagen

In dem Buch "Four Houses of Oxford - Brich die Regeln" von Anna Savas, geht es um ein Mädchen namens Haper, welche von einer der vier berühmten Studentenverbindungen von Oxford aufgenommen wurde. Hapers größter Wunsch ist es zu wissen wer ihre Eltern sind und genau dabei soll ihr die Verbindung der vier Häuser helfen. Doch schon schnell wird klar, dass in den vier Häusern nicht alles nach rechten Dingen zugeht. Dazu kommt noch, dass Finley, ihre erste große Liebe, auch in einer der Verbindungen ist und slte Gefühle werden wach.

Wer auch Dark Romantasy steht, für den ist das Buch gensu das richtige.

Ich mochte die Handlung, sowie auch die Charaktere sehr und kann es kaum abwarten, bis der zweite Teil erscheint.

Ich kann dirses buch nur empfehlen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Keeping Dreams (ISBN: 9783736315358)Stinsomes avatar

Rezension zu "Keeping Dreams" von Anna Savas

Um Welten besser als Band 1 - Julian kann man eigentlich nur lieben!
Stinsomevor 10 Tagen

Die Autorin schreibt in ihrer Danksagung, dass ihr noch kein Buch beim Schreiben so viel Spaß gemacht hat wie dieses hier - und dass man das hoffentlich beim Lesen merkt.

Meine Antwort: Ja, tut man und man hat mindestens genauso viel Spaß beim Lesen wie sie beim Schreiben. 


Ich hatte ehrlich gesagt keine so großen Erwartungen an das Buch, da mich der Vorgängerband mit Tessa und Cole sehr enttäuscht hat. Deshalb hätte ich jetzt nie gedacht, dass mir Lilys und Julians Geschichte SO gut gefallen und ich beide so sehr ins Herz schließen würde.


Auch wenn die Grundidee der Geschichte nicht sehr innovativ ist, sondern im Gegenteil schon massig ausgeschlachtet wurde, schafft es die Autorin, den Leser durchgehend zu fesseln und zu unterhalten. Sie schreibt mal luftigleicht, mal sehr berührend - man kann mit den Figuren grinsen, sich ärgern und auch ein bisschen leiden. Man bekommt Schmetterlinge im Bauch und Herzflattern und man kann mit den Charakteren so richtig mitfiebern.


Das ist hauptsächlich den wundervollen Charakteren geschuldet - oder sagen wir vor allem dem männlichen Protagonisten. Während Lily für mich persönlich jetzt keine große Besonderheit, aber stets sympathisch und ihrem Handeln nachvollziehbar war, hat es mir Julian richtig angetan. Er ist der typische Frauenheld mit zahlreichen Bettgeschichten, aber gleichzeitig auch ein guter Freund und ein noch viel besserer Bruder. Als sich seine Fürsorglichkeit auch Lily gegenüber immer wieder gezeigt hat, war ich - wie Lily - irgendwann hin und weg. Sein angespanntes Verhältnis zu seinem Vater und die Vorgeschichte mit seiner Mutter wusste mich mehr als einmal zu berühren, vor allem am Ende habe ich stark mit ihm mitgefühlt.


Ein weiterer Aspekt, der das Buch so klasse macht, ist die Tatsache, dass unglaublich nachvollziehbar geschildert ist, wie und warum sich die Charaktere ineinander verlieben. Es geht weder zu unrealistisch schnell noch zu dramatisch langsam, die Gefühle entwickeln sich sehr authentisch und glaubwürdig in genau dem richtigen Tempo. Klar gibt es am Ende auch nochmal ein bisschen Drama, aber das hatte ich ehrlich gesagt schon viel früher wartet und ich war positiv überrascht davon, wie hier mit der Wandlung vom Frauenhelden zum „Boyfriend“ umgegangen wurde. Es war erfrischend und unkompliziert, gleichzeitig aber trotzdem aufregend und spannend. Da kann ich der Autorin auch das wenige, wirklich angenehm dezente Drama am Ende verzeihen, denn eigentlich war es auch nötig, um dem Buch einen richtigen Abschluss zu geben. Um die Beziehung der beiden zu festigen, die sich aus einer anfänglichen Abneigung entwickelt hat.


Zwischendrin habe ich mich immer wieder gewundert, warum das Buch so viele Seiten hat, denn vielleicht hätte man es auch an mehreren Stellen früher enden lassen können. Aber ich bin froh, dass es nicht so war, denn dadurch hatte ich mehr von Julian, auf den ich mich auch im letzten Band zu Jamie und Ella schon sehr freue, denn wie Cole und Tessa bleiben uns Lily und Julian natürlich in der Freundesgruppe erhalten. Mindestens genauso gespannt bin ich aber auch auf Jamie, der mir in diesem Band ebenfalls sehr imponiert und dessen Freundschaft zu Lily mir super gut gefallen hat. Ich hoffe auf mehr Szenen zwischen den beiden. 


Fazit


So viel besser als Band 1 - Lilys und Julians Geschichte macht unglaublich viel Spaß und lädt zum Fühlen ein. Vor allem Julian ist ein wahres Highlight. 4 Sterne!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Four Houses of Oxford: Brich die Regeln (ISBN: 9783473586189)Mandysbookworlds avatar

Rezension zu "Four Houses of Oxford: Brich die Regeln" von Anna Savas

Super Geschichte
Mandysbookworldvor 21 Tagen

Schreibstil

Der Schreibstil von Anna Savas ist sehr angenehm. Er hat mir von der ersten Sekunde an das Lesen erleichtert und mich gefesselt. Es gibt keine verschachtelten Sätze und es ist einfach rausfiltern, wer welche Sätze sagt und wo man in der Geschichte dran ist. Durch den flüssigen Schreibstil konnte ich supereinfach lange am Stück lesen. 

Charakter

Harper ist ein superzähes Mädchen. Sie hat eine komplizierte Vergangenheit / Kindheit und hat es in der Gegenwart auch nicht sonderlich leicht. Sie vertraut nicht schnell und ist generell eher in sich gekehrt. Sie entwickelt sich im Laufe des Buches ins positive und findet neue Freunde. Sie hinterfragt ihren Herzenswunsch und sich selber.

Finley ist supernett, hilfsbereit und einfach ein superlieber Kerl. Sein Herzenswunsch ist traurig und dennoch findet er den Mut, sich aufzuraffen und nach der Wahrheit zu suchen. Auch Finley entwickelt sich im Laufe des Buches. Aus dem anfänglich ‚blöden‘ Typen ist ein liebenswerter Mann geworden, der sich um die sorgt, die er liebt. Er kämpft für sie und würde alles aufgeben.

Meine Meinung

Im Buch geht es um die vier Studentenverbindungen, die Diamnond; die Hearts; die Spades und die Cross. Harper bekommt eine Einladung der Diamonds, welche sie annimmt, ohne richtig zu wissen, auf was sie sich da einlässt. 

Die Geschichte leitet sich schon mit Informationen über die vier Farben ein. Man erfährt aus Harpers Sicht, warum sie sich für die Diamonds entschieden hat und wie wichtig und wertvoll dieser Schritt für sie ist. Man bekommt Informationen über ihre Vergangenheit und ihre Gegenwart.

Die Geschichte rund um die vier Farben ist kompliziert gestrickt. Man erhält keine Informationen zu viel und ich habe mir viele Fragen sowie einfache Infos ausgeschrieben, damit ich nicht durcheinander komme und alles Wichtige beisammen habe. Einige der Fragen wurden bereits wenige Kapitel später beantwortet, andere warten noch immer auf ihre Antwort. 

Die Spannung ist bereits seit Anfang da und entwickelt sich immer weiter. Es gibt keine wirklich langweilige Stelle im Buch und das Ende fesselt einen sehr. Man wird noch mehr verwirrt, aber gleichzeitig bekommt man auch ein paar Antworten. 

Zusammenfassung

Bücher, die das Thema Studentenverbindungen behandeln, finde ich an sich superspannend. Es gibt immer Geheimnisse und neue unberechenbare Dinge. Es ist genau mein Genre und seit Matching Night liebe ich diese Art von Geschichten. Man weiß nie, worum es genau gehen wird und erfährt es auch erst wirklich im Buch. 

Das Buch hat eine sehr spannende Story, welche sich um laufe auch super entwickelt. Das Buch lässt sich einfach und schön lesen, sodass der Kopf sofort alles verarbeiten und man sich seine Fragen auch sofort denken kann. Es ist eine klare Leseempfehlung und bekommt von m.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Play the game or lose your heart!

Liebe Leserinnen und Leser

Herzlich willkommen zur Leserunde "Four Houses of Oxford" von Anna Savas. Begleitet Harper auf die University of Oxford und erfahrt mehr über die Studentenverbindung "Vier Farben".
Hierfür vergeben wir 30 Rezensionsexemplare in Print.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Play the game or lose your heart!

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur Leserunde "Four Houses of Oxford", dem 1. Band der fesselnden Dark-Academia-Romantasy an der University of Oxford von Anna Savas.

Begleitet Harper in die University of Oxford und erfahrt mehr über die Studentenverbindung "Die Vier Farben" welche ihren Mitgliedern Macht und Einfluss verspricht.

Für eine gemeinsame Leserunde vergeben wir insgesamt 30 Rezensionsexemplare in Print. Ihr habt im März ausreichend Lesezeit und Lust das Buch mit Gleichgesinnten zu lesen und anschließend zu rezensieren?
Dann bewerbt Euch jetzt!

Bewerbungsfrage: Entscheidet spontan, zu welcher der "Vier Farben" ihr gehen würdet!

  • Spades
  • Diamonds
  • Hearts
  • Cross
Als Harper an der University of Oxford angenommen wird, scheinen all ihre Träume zum Greifen nah. Vor allem als sie mit der Zusage die Einladung erhält, den berüchtigten Diamonds beizutreten – einer Studentenverbindung, die ihren Mitgliedern Macht und Einfluss verspricht. Auf einmal muss Harper am Spiel der Vier Farben teilnehmen und steht ihrer Vergangenheit gegenüber: Finley, der sie vor Jahren ohne Erklärung im Stich ließ und sie jetzt ausdrücklich vor der tödlichen Magie der Diamonds warnt.

Leserinnen und Leser mit eigenem Buch sind herzlich eingeladen, die Leserunde aktiv zu begleiten.

1075 BeiträgeVerlosung beendet
Tigerlunas avatar
Letzter Beitrag von  Tigerlunavor 24 Tagen

Danke dass ich ein Teil dieser Leserunde sein durfte! Meine Rezension wird noch breit im Netz gestreut. :-)



"Four Houses of Oxford: Brich die Regeln" ist der erste Band der Dark-Academia-Romantasy von Anna Savas. Meiner Meinung nach passt das Buch nicht nur zum Genre Romantasy sondern auch zum Jugendbuch/Jugendroman.


Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut! Schon seit langem habe ich es auf einigen Online-Plattformen und im Handel bewundert. In Natura wirkt es natürlich noch um einiges mehr beeindruckend. Die Farbtonkombination ist gelungen.


Ein guter Einstieg hat es enorm erleichtert schnell in die Geschichte einzusteigen. Der Schreibstil ist relativ modern gehalten. Somit bin ich gut in die Story reingekommen.


Die Charaktere gefallen mir mal mehr und mal weniger. Genau so wie das sein soll. Denn wir können ja nicht alle lieben. Ich konnte mich gut in die jungen Charaktere hineinversetzen.

Harper war mir von Anfang an sympathisch. Klar ist sie etwas naiv, aber sind wir das nicht alle?


Die Grundidee zum Buch erinnert mich an einige andere Bücher und Filme - aber das stört mich nicht weiter.

Für Romantik aber auch Spannung und Nervenkitzel wurde genug gesorgt. Das Ende hat es ganz schön in sich und macht definitiv Lust auf mehr!

Ich bin gespannt, ob mich Band 2 genau so mitreißen kann.






Kann Liebe wirklich falsch sein?

Herzlich willkommen zur Leserunde "Forbidden Love Story" von Anna Savas.

Möchtest du Vesper auf ihrem Weg der Liebe begleiten?
Dann bewerbe dich direkt für eines der 10 Rezensionsexemplare.

Schon als Vesper dem gut aussehenden Alex zum ersten Mal über den Weg läuft, fühlt sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen. Seine leuchtend grünen Augen scheinen direkt in ihr Herz zu blicken und sein umwerfendes Lächeln bringt sie dazu, den ganzen Mist um sie herum zu vergessen. Zumindest für einen kurzen Moment – bis Vesper Alex bei einem Abendessen wiedersieht, das ihre Mutter mit ihrem neuen Verlobten und dessen Tochter ausrichtet. Als sich dort herausstellt, wer Alex wirklich ist, wird ihnen klar, dass ihre Liebe niemals sein darf… aber Gefühle lassen sich nichts vorschreiben.

Anna Savas wurde 1993 in Herne geboren und studierte Komparatistik und Geschichte in Bochum. Schon als junges Mädchen entdeckte sie ihre Liebe zu Büchern und dem Verfassen eigener Geschichten, die immer länger wurden, bis schließlich ihr erster Roman entstand. Mit dem Schreiben bringt sie Ordnung in ihr Gedankenchaos, daher würde sie das Haus nie ohne ihr kleines Notizbuch verlassen.

Wir suchen nun Leser, die gerne in mitreißenden Geschichten schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schreibe uns, warum du gerne in dieser Leserunde mitlesen möchtest!

Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich
Anna Savas wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf Eure Meinungen :-)
Außerdem hat Impress auch noch weitere interessante Bücher,
schaut einfach mal rein.

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplars ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht

93 BeiträgeVerlosung beendet
_zeilenspringerin_s avatar
Letzter Beitrag von  _zeilenspringerin_vor 5 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks