Angie Sage

 4,2 Sterne bei 2.071 Bewertungen
Autorin von Septimus Heap - Magyk, Septimus Heap - Flyte und weiteren Büchern.
Autorenbild von Angie Sage (©Cameracraft Photography)

Lebenslauf von Angie Sage

Angie Sage wurde 1952 in London, Großbritannien geboren als Tochter eines Verlegers. Sie wuchs in Thames Valley, London und Kent auf. Bereits während ihrer Kindheit füllte sie sog. Blindbände, die ihr Vater mitbrachte, mit Bildern und Geschichten. Sie studierte Grafik und Design an der Polytechnic Art School in Leicester. Anschließend arbeitete sie als freie Autorin und Illustratorin und veröffentlichte 1989 ihr erstes Buch »Monkeys in the Jungle«. Ihren Durchbruch erlangte sie mit den Reihen »Septimus Heap« deren erster Band 2005 unter dem Titel »Magyk« veröffentlicht wurde und »Araminta Spuk« deren erster Band 2009 unter dem Titel »Gruselangriff aus dem Hinterhalt« veröffentlicht wurde. Beide Reihen erscheinen in Deutschland bei Hanser bzw. dtv. Zuletzt erschienen im Juli 2010 »Araminta Spuk: Allein zu Haus«, der fünfte Band der Serie, sowie im September 2013 »Septimus Heap - Fyre«, der siebte Band. Mit »TodHunter Moon: Fährtenfinder« wurde Angie Sages neueste Fantasyserie im Februar 2017 eingeleitet. Fans können sich auf das Wiederkehren von Septimus Heap in diesem Buch für Kinder und Jugendliche freuen. In der Reihe TodHunter Moon sind zwei Fortsetzungen geplant: »TodHunter Moon: Sandreiter« (Juli 2017) und »TodHunter Moon: Sternenjäger« (September 2017). Angie Sage hat zwei Töchter und lebt in Cornwall.

Alle Bücher von Angie Sage

Cover des Buches Septimus Heap - Magyk (ISBN: 9780062236920)

Septimus Heap - Magyk

 (504)
Erschienen am 01.03.2013
Cover des Buches Septimus Heap - Flyte (ISBN: 9783446242098)

Septimus Heap - Flyte

 (325)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Septimus Heap - Physic (ISBN: 9783446242104)

Septimus Heap - Physic

 (236)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Septimus Heap - Queste (ISBN: 9783446242111)

Septimus Heap - Queste

 (190)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Silberdrache (Silberdrache 1) (ISBN: 9783845833972)

Silberdrache (Silberdrache 1)

 (134)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Septimus Heap - Syren (ISBN: 9783423625401)

Septimus Heap - Syren

 (108)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Septimus Heap - Darke (ISBN: 9783423625500)

Septimus Heap - Darke

 (91)
Erschienen am 01.10.2013
Cover des Buches Septimus Heap - Fyre (ISBN: 9783423626170)

Septimus Heap - Fyre

 (77)
Erschienen am 23.10.2015

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Angie Sage

Cover des Buches TodHunter Moon - SternenJäger (ISBN: 9783446255692)
Lilli33s avatar

Rezension zu "TodHunter Moon - SternenJäger" von Angie Sage

Runder Abschluss der Trilogie
Lilli33vor einem Monat

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten

Verlag: Carl Hanser (25. September 2017)

ISBN-13: 978-3446255692

empfohlenes Alter: ab ca. 10 Jahren

Originaltitel: Todhunter Moon - StarChaser

Übersetzung: Reiner Pfleiderer

Preis: 17,00 €

auch als E-Book erhältlich


Runder Abschluss der Trilogie


Band 3. baut auf den ersten beiden Bänden auf. Diese sollte man daher unbedingt vorher gelesen haben und am besten auch die Septimus Heap-Reihe, denn TodHunter Moon spielt in derselben Welt mit denselben Figuren.


Ich fand ja schon die ersten beiden Bände toll, wobei der Schreibstil für Erwachsene etwas einfach erscheint, aber für die Zielgruppe der Kinder genau richtig ist. 


Todi hat auch in diesem Band wieder eine enorm schwierige Aufgabe zu lösen, die sie natürlich mit viel Mut und der Hilfe ihrer Freunde bestens meistert. Dabei spart die Autorin nicht an spannenden Szenen, in denen die Protagonistin mehr als einmal in Todesgefahr gerät. Doch bevor es zu gruselig wird, wird die Situation dann wieder aufgelöst, sodass kein lesendes Kind sich fürchten muss. 


Die Handlung, die in den Vorgängerbänden begonnen wurde, wird nun im Abschlussband zu einem runden Ende geführt. Alle wichtigen Personen werden ausreichend beleuchtet und ihre Geschichte zum Schluss gebracht. So kann man das Buch schließlich zufrieden zuklappen.


Die TodHunter Moon-Trilogie:

1. FährtenFinder

2. SandReiter

3. SternenJäger


★★★★★

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Falkenreiter - Das Kind des Magiers (ISBN: 9783505144325)
Schuggas avatar

Rezension zu "Falkenreiter - Das Kind des Magiers" von Angie Sage

Etwas zäher Abschluss des Abenteuers
Schuggavor 6 Monaten

Im zweiten Band der Falkenreiter-Dilogie setzen die Kinder alles daran, den König sowie die magischen Kreaturen der Nacht zu besiegen, welche mittlerweile auch für Nichtmagier bedrohlich werden.

Im Gegensatz zum ersten Band hielt sich meine Begeisterung diemal in Grenzen. Räumlich reisen die Kinder immer wieder zum Schloß hin und zurück, andere Gegenden bekommt man kaum zu sehen. Der König selbst ist mittlerweile so albern, dass er nur noch wie eine Karikatur eines Königs wirkt, so dass ihn ihn nicht als Charakter mehr ernst nehmen konnte. Zauberer Hagos RavenStarr, der Vater von Alex, ging mir irgendwann auf den Wecker damit, seine Teenager-Tochter bei ihrem Kleinkind-Spitznamen Bubu zu nennen. Und generell blieben die Charaktere mir einfach zu oberflächlich. Insbesondere Alex‘ große Halbschwester, die sich als Falkenreiterin ausgibt, ist einfach nur pauschal böse und gemein und kann natürlich selbst den dämlichen König austricksen. Und der Spannungsbogen litt diesmal sehr unter der zähen Handlung.

Kurz: Mir hat der Zauber der Erzählung gefehlt, das Mitfiebern gemeinsam mit den Kindern, alles wirkte mir zu distanziert erzählt.

Kommentare: 3
Teilen
Cover des Buches Falkenreiter - Das Kind des Magiers (ISBN: 9783505144325)
JuliesBookhismuss avatar

Rezension zu "Falkenreiter - Das Kind des Magiers" von Angie Sage

Kleine Steigerung zu Band eins
JuliesBookhismusvor 6 Monaten

Wir knüpfen direkt an die Geschehnisse des ersten Teils an und verschaffen uns einen Überblick. Da die Sichtweisen sich ständig ändern, finde ich es hier noch schwerer am Ball zu bleiben, denn es wird hitziger und komplizierter. Die Sichtweisen werden zudem auch immer mehr und auch bei den Charakteren habe ich irgendwann aufgegeben.

Mir hat die Geschichte etwas besser gefallen als Band eins, es hätte allerdings so einiges schneller gehen können. Es zieht sich wahnsinnig in die Länge und ich hatte wirklich Mühe hier dranzubleiben. Das Setting hat mir ganz gut gefallen, aber mir warten die Details, sowie die Charaktere irgendwann einfach zu viel. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

 Wir von SCHNEIDERBUCH laden euch herzlich zur Leserunde zu "Falkenreiter - Flucht aus Luma" von Angie Sage ein.

Bitte bewerbt euch bis zum 12. August für eins von 20 Leseexemplaren und für den gemeinsamen Austausch sowie eine Rezension zum Buch. Wir freuen uns drauf!

Liebe Leser*innen,

willkommen bei unserer Leserunde zu "Falkenreiter - Flucht aus Luma" von Angie Sage! Wir laden euch herzlich ein, das Buch gemeinsam mit uns zu lesen.

In der Geschichte kann Alex mit ihren Zauberkarten die Vergangenheit und auch die Zukunft sehen. Wenn ihr euch die Chance auf eins von 20 Leseexemplaren sichern wollte, beantwortet einfach die folgende Frage: Was für Magie würdest du gerne beherrschen können?

Wir freuen uns sehr, dass du da bist und auf den Austausch zu dem neuen Roman von "Septimus Heap"-Autorin Angie Sage.

Liebe Grüße und viel Spaß
euer SCHNEIDERBUCH-Team


323 BeiträgeVerlosung beendet
katze-kittys avatar
Letzter Beitrag von  katze-kittyvor einem Jahr

Hier kommt auch endlich meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Angie-Sage/Falkenreiter-Flucht-aus-Luma-2986173490-w/rezension/3225425448/

Mir hat das Buch gut gefallen und ich finde es ist nicht nur für Kinder toll, sondern auch für Erwachsene ! Danke das ich dabei sein durfte !

Ein neues magisches Abenteuer und ein Wiedersehen mit Septimus Heap!

Eine junge Heldin steht mächtigen Feinden gegenüber – in Angie Sages neuer Kinderbuchreihe erwartet euch ein spannendes Abenteuer voller Zauberei und Freundschaft. Wird die junge Todi ihren Vater befreien und den bösen Hexer besiegen können?

Neugierig geworden? Dann macht gleich mit bei unserer Buchverlosung zu "TodHunter Moon - FährtenFinder" von Angie Sage!

Über das Buch:

Die junge Todi steht vor einem aufregenden Ereignis: Mit 12 Jahren wird sie endlich von ihrem Vater in die Rituale der FährtenFinder eingeweiht. Kurz darauf ist Todis Vater spurlos verschwunden. Gemeinsam mit ihrem Freund Oskar begibt sich Todi zum Zaubererturm, weil sie sich Hilfe vom Außergewöhnlichen Zauberer erhofft. Dieser ist niemand anderes als Septimus Heap. Und er hat es gerade mit einem mächtigen Feind zu tun: dem Hexer Oraton-Marr, der den Palast der Eisprinzessin in seine Gewalt gebracht hat. Im Palast aber ist der magische Lapislazuli versteckt, und der darf auf keinen Fall in die falschen Hände geraten …

>> Lust auf einen ersten Einblick? Hier geht's zur Leseprobe!

Über die Autorin:

Angie Sage wurde 1952 in London, Großbritannien geboren als Tochter eines Verlegers. Sie wuchs in Thames Valley, London und Kent auf. Bereits während ihrer Kindheit füllte sie sog. Blindbände, die ihr Vater mitbrachte, mit Bildern und Geschichten. Sie studierte Grafik und Design an der Polytechnic Art School in Leicester. Anschließend arbeitete sie als freie Autorin und Illustratorin und veröffentlichte 1989 ihr erstes Buch »Monkeys in the Jungle«. Ihren Durchbruch erlangte sie mit den Reihen »Septimus Heap« deren erster Band 2005 unter dem Titel »Magyk« veröffentlicht wurde und »Araminta Spuk« deren erster Band 2009 unter dem Titel »Gruselangriff aus dem Hinterhalt« veröffentlicht wurde. Beide Reihen erscheinen in Deutschland bei Hanser bzw. dtv. Zuletzt erschienen im Juli 2010 »Araminta Spuk: Allein zu Haus«, der fünfte Band der Serie, sowie im September 2013 »Septimus Heap - Fyre«, der siebte Band. Mit »TodHunter Moon: Fährtenfinder« wurde Angie Sages neueste Fantasyserie im Februar 2017 eingeleitet. Fans können sich auf das Wiederkehren von Septimus Heap in diesem Buch für Kinder und Jugendliche freuen. In der Reihe TodHunter Moon sind zwei Fortsetzungen geplant: »TodHunter Moon: Sandreiter« (Juli 2017) und »TodHunter Moon: Sternenjäger« (September 2017). Angie Sage hat zwei Töchter und lebt in Cornwall.

Gemeinsam mit Hanser verlosen wir 10 Exemplare von "TodHunter Moon - FährtenFinder" von Angie Sage. Was ihr dafür tun müsst? Bewerbt euch bis einschließlich 11.06. über den blauen "Jetzt bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage:

Mit welchem Zauberspruch würdet ihr einen Hexer besiegen?

>> Erfahrt hier mehr über die neue Buchreihe "TodHunter Moon"!


Nicht verpassen!

Unter allen, die bis zum 10.07.2017 eine Rezension zu "TodHunter Moon - FährtenFinder" auf LovelyBooks posten, verlosen wir 5x den Folgeband! Mehr dazu findet ihr im passenden Unterthema.
 

Bitte beachtet vor eurer Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen.

Ich wünsche euch ganz viel Glück!
202 BeiträgeVerlosung beendet
Septimuss avatar
Letzter Beitrag von  Septimusvor 5 Jahren
Entschuldigung, dass ich mich jetzt erst melde, aber ich war bei einem großen Austausch. Egal, klasse, dass ihr alle euer Buch bekommen habt. Ich wünsche euch genauso großen Lesespaß wie ich ihn hatte 😉 Mir ist aufgefallen, dass ich meine Rezi noch gar nicht bei LB hatte. Also hole ich das jetzt nach. Hier ist der Link: https://www.lovelybooks.de/autor/Angie-Sage/TodHunter-Moon-SandReiter-1447304312-w/rezension/1497041192/ LG Septimus

Zusätzliche Informationen

Angie Sage wurde am 31. Dezember 1951 in London (Großbritannien) geboren.

Angie Sage im Netz:

Community-Statistik

in 1.257 Bibliotheken

auf 141 Merkzettel

von 26 Leser*innen aktuell gelesen

von 21 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks