Andreas Suchanek

 4,7 Sterne bei 7.627 Bewertungen
Autorenbild von Andreas Suchanek (©Quelle: Dennis Wendlinger)

Lebenslauf von Andreas Suchanek

"Lern erst mal was Gescheites, Bub." Nein, das war nicht der erste Satz, den ich nach meiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde ich am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäß übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die ich als winziger "Wonneproppen" an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. "Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen?" Glücklicherweise galt hier: Vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgt also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich verrate ich hier keine weiteren Details, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für meine Memoiren übrig ... Mehr über mich, mein Leben und meinen Weg zum Schreiben findet ihr auf www.andreassuchanek.de Ich freue mich auf euren Besuch. :)

Neue Bücher

Cover des Buches Flüsterwald - Schneechaos in Winterstein (kostenlose Kurzgeschichte) (ISBN: B0BLZNPP54)

Flüsterwald - Schneechaos in Winterstein (kostenlose Kurzgeschichte)

 (1)
Neu erschienen am 06.12.2022 als eBook bei Ueberreuter Verlag.
Cover des Buches Rachejagd - Verraten (ISBN: 9783453441408)

Rachejagd - Verraten

Erscheint am 14.12.2022 als Taschenbuch bei Heyne. Es ist der 2. Band der Reihe "Rachejagd-Trilogie".
Cover des Buches Das Erbe der Macht - Schattensplitter 3: Spiegelzeit (ISBN: 9783958344853)

Das Erbe der Macht - Schattensplitter 3: Spiegelzeit

Neu erschienen am 15.11.2022 als Taschenbuch bei Greenlight Press.
Cover des Buches Rachejagd - Gequält (ISBN: 9783453441286)

Rachejagd - Gequält

 (140)
Neu erschienen am 13.10.2022 als Taschenbuch bei Heyne. Es ist der 1. Band der Reihe "Rachejagd-Trilogie".

Alle Bücher von Andreas Suchanek

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Andreas Suchanek

Cover des Buches Rachejagd - Gequält (ISBN: 9783453441286)
jackdecks avatar

Rezension zu "Rachejagd - Gequält" von Nica Stevens

Nervenkitzel
jackdeckvor 10 Stunden

Vor drei Jahren konnte die Journalistin Anna Jones aus den Fängen ihres Entführers entkommen, doch musste sie ihre Freundin zurücklassen, die daraufhin starb.
Heute ist er zurück. Sie hat eine Nachricht von ihrem einstiges Stalker erhalten und sofort sind die Erinnerungen wieder präsent. Sie kontaktiert ihren Jugendfreund Nick Coleman, der inzwischen beim FBI arbeitet. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Zane Newton und der Profilerin Lynette McKenzie, versuchen sie dem Täter auf die Spur zu kommen.

Aus der Feder von Nica Stevens und Andreas Suchanek entspringt die Idee zur Rachejagd-Trilogie, die mit „Gequält“ den Auftakt beschreibt.

Im Fokus stehen Anna und Nick, die eine gemeinsame Vergangenheit verbindet. Deshalb vertraut Anna auch Nick, der sich sofort auf die Suche nach Annas Stalker macht. Anna ist eine starke Frau, die sich von ihren Erlebnissen nicht hat einschüchtern lassen. Nick ist ein sympathischer Charakter, der sehr gut an Annas Seite passt. Zusammen bilden sie ein harmonisches Team.

Die Handlung ist gut durchdacht und wird immer wieder durch kleine Rückblenden in Annas Vergangenheit durchbrochen. Dadurch wird ein flüssiger Lesefluss geboten, der alle Seiten beleuchtet und die Annas damalige Situation erläutert. Das Autorenduo hat hier ordentlich Zündstoff investiert, denn Anna und Nicks Reise ist noch lange nicht am Ende. Von einer brenzligen Aktion werden sie zur nächsten katapultiert, weshalb die Dramatik und Aufregung immens hochgehalten werden. Für mich ein sehr gelungener und spannender erster Teil, der sehr viel Lust auf die Fortsetzung macht. Aktionreich und voller unerwarteter Wendungen zeichnen das Buch aus und fesseln den Leser auf jeder Seite. Nach diesem Teil bleibt noch die ein oder andere Frage auf und ich kann es kaum erwarten wie es weitergeht!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Rachejagd - Gequält (ISBN: 9783453441286)
C

Rezension zu "Rachejagd - Gequält" von Nica Stevens

Nur der Anfang des Höllentrips
Christian_Heydenvor 16 Stunden

Uhuuuuu.... also dass ich ziemlich süchtig nach den Büchern von Andreas Suchanek bin, dürfte mit einem kleinen Blick in meinen Feed kein Geheimnis sein. Diesmal war es die Zusammenarbeit mit Nica Stevens RACHEJAGD die mich meine Fingernägel gekostet hat. Hinweis: Dies ist der 1. TEIL einer Triologie. Ich  geb zu, am Anfang dachte ich noch "Oh, das passiert ja alles ziemlich schnell...." und später wurde es "Ähhhh was???? Vorbei ... boah Suchanek!" Ja Nica Stevens, ich schieb den Cliffhanger Buh-Mann Andreas zu, auch wenn das natürlich hier nicht so eindeutig ist. Als früheren großen Fan von Jeffrey Deaver kann ich sagen, dass RACHEJAGD einen sehr ähnlichen Spannungsbogen hat fühlen lassen. Eine Sache dachte ich mir, den Big Bad One ... da tappe ich auch noch im Dunkeln. Also... sind wir mal auf Band 2 und 3 gespannt. Für zu zart besaitete Leser ist dieser Roman allerdings nichts, nur so als kleine Warnung! Was hier geschieht ist sowohl psychologisch als auch körperlich sehr grausam und so auch beschrieben.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Rachejagd - Gequält (ISBN: 9783453441286)
Jethros avatar

Rezension zu "Rachejagd - Gequält" von Nica Stevens

Spannend, aber mit blassen Protagonisten
Jethrovor einem Tag

Die Journalistin Anna Jones wurde vor drei Jahren zusammen mit ihrer Freundin Natalie Walsh entführt. Ihr gelingt die Flucht, Natalie dagegen wird vom Entführer ermordet. Anna versuchttrotz ihrer Schuldgefühle ein normales Leben zu führen, als ihr Peiniger wieder auftaucht und sein Werk von damals beenden will. Zusammen mit ihrer Jugendliebe Nick Coleman, mittlerweile FBI-Agent, der Profilerin Lynette McKenzie und ihrem Kollegen Zane Newton versucht sie, ihm zuvorgekommen. Doch das perfide Spiel hat schon längt begonnen und das Ziel ist Rache.

Die beiden Autoren Nica Stevens und Andreas Suchanek legen ein schnelles Tempo vor, viele Wendungen und ein flüssiger Schreibstil lassen einen durch die Seiten fliegen. Die vielen Wendungen in der Handlung haben meistens auch eine hohe Spannung. Manchmal allerdings ist es dann auch eine Wendung zu viel. Von der Handlung selbst muss ich allerdings sagen, war ich nur bedingt begeistert, denn vieles kennt man schon aus anderen Thrillern und auch der Twist am Ende war für mich nicht zu überraschend. Zudem bleiben die Protagonisten als Personen (noch) relativ blass. Doch sind die Figuren und ihre Verbindungen untereinander schon so gut angelegt, dass  sie sich in den Folgebänden gut weiterentwickeln können. 

Auch wenn ich den großen Hype um das Buch nicht vollauf nachvollziehen kann, so ich der erste Teil der Rachetrilogie dennoch ein solider und größtenteils auch spannender Thriller, der neugierig auf die Fortsetzung macht. Was meiner Meinung nach eine große Stärke des Thrillers ist, ist die psychologische Darstellung der Anna Jones, die Frage, wie haben die damalige Entführung, der Tod ihrer Freundin und ihre Schuldgefühle ihr Leben verändert und belastet.

Das Gute ist auch, dass man auf die Fortsetzung nicht lange warten muss: Teil zwei erscheint im Dezember 2022, der Abschluss der Trilogie schon im Februar 2023.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Herzlich Willkommen. Gemeinsam mit dem Heyne Verlag, laden Nica Stevens und ich euch ein, an einer gefährlichen Reise teilzunehmen. Es werden 25 Paperbacks verlost.

Eine Rezension am Ende der Runde ist Pflicht.

Er sieht dich. Und er ist dir schon ganz nah …

Vor drei Jahren wurde Journalistin Anna Jones zusammen mit ihrer Freundin Natalie entführt und von ihrem Peiniger Edward Harris auf vielfache Art gequält. Anna konnte fliehen, Natalie starb. Diese Schuld verfolgt Anna bis heute. Als sie einen blutbefleckten Brief erhält, wird schnell klar: Edward Harris ist zurück. Nick Coleman, Annas Jugendliebe und FBI-Agent, nimmt die Ermittlungen auf. Gemeinsam mit ihrem Kollegen Zane Newton, der Profilerin Lynette McKenzie und Nick versucht Anna herauszufinden, was Harris vorhat. Ein perfides Spiel beginnt, bei dem nichts so ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Ein Spiel, das nicht nur für Anna tödlich enden könnte. Ein Spiel, das nur ein Ziel hat: Rache.

708 BeiträgeVerlosung beendet
nellsches avatar
Letzter Beitrag von  nellschevor 10 Tagen

Herzlich Willkommen zum Auftakt der zweiten Staffel von Flüsterwald: "Flüsterwald - Eine neue Bedrohung: Der verborgene Meisterschlüssel". Gemeinsam mit dem Ueberreuter Verlag, lade ich euch ein, an dieser magischen Reise teilzunehmen. Es werden 20 Hardcover verlost.

Eine Rezension am Ende der Runde ist Pflicht.

Aufregend, spannend, ereignisreich: der atemlose Auftakt der 2. Staffel 

Lukas und Ella sind vom Herz des Waldes zu Beschützern des magischen Flüsterwalds ernannt worden. Da erreicht sie auch schon ein Hilferuf aus einem der anderen Flüsterwälder, der von großer Gefahr kündet. Zusammen mit der Elfe Felicitas und dem Menok Rani stürzen sich Lukas und Ella in ein neues Abenteuer – und sind gleich mit einer enormen Hürde konfrontiert: Die unterirdische Blinzelbahn, das einzige Transportmittel zwischen den Flüsterwäldern, wurde sabotiert …

Mit Farbschnitt in der 1. Auflage!

574 BeiträgeVerlosung beendet
Tauriels avatar
Letzter Beitrag von  Taurielvor einem Monat

Ja, er gibt dem Buch die gewisse Würze 😊

Herzlich Willkommen. Gemeinsam mit dem Piper Verlag, lade ich euch ein, an einer abenteuerlichen Reise teilzunehmen. Es werden 20 Paperbacks verlost.

Eine Rezension am Ende der Runde ist Pflicht.

Gestrandet auf einem feindseligen Planeten.
Kein Kontakt zur Außenwelt.
Und ein Mörder in den eigenen Reihen.


Nach einer Reise zu einem weit entfernten Sonnensystem erwacht Commander Liam Mikaelsson in seinem Klonkörper, um mit seinem Team die geplante Erkundungsmission aufzunehmen. Doch etwas stimmt nicht. Sein Raumschiff ist auf einem unbekannten Planeten gelandet, zahlreiche Systeme sind ausgefallen. Und im Maschinenraum findet sich eine verkohlte Leiche. Gemeinsam mit der Sicherheitsspezialistin Kendra muss Liam herausfinden, wer die Mission verhindern will und ob ein Mörder unter ihnen ist. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt, denn der Planet ist feindselig, und die Rückkehr nach Hause wird immer unwahrscheinlicher.

Multiple Twists, vielschichtige Figuren und spannende Wendungen.

438 BeiträgeVerlosung beendet
echs avatar
Letzter Beitrag von  echvor einem Monat

Hier nun mit urlaubsbedingter Verspätung meine Rezension, die ich auch bei Amazon, Thalia, Hugendubel, buecher.de, Weltbild, Was liest Du, der Bastei-Lesejury und Leserkanone veröffentlicht habe:

https://www.lovelybooks.de/autor/Andreas-Suchanek/Interspace-One-3311872486-w/rezension/7165547658/

Danke, dass ich hier mitlesen durfte.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks