Amie Kaufman

 4,3 Sterne bei 3.003 Bewertungen
Autorin von These Broken Stars. Lilac und Tarver (Band 1), Illuminae und weiteren Büchern.
Autorenbild von Amie Kaufman (©Christopher Tovo / Quelle: dtv Verlag)

Lebenslauf von Amie Kaufman

Revolutionierung des Science-Fiction-Genre: Amie Kaufman wurde in Melbourne geboren und wuchs in Australien und Irland auf. Sie hat Universitätsabschlüsse in Geschichte, Literatur und Recht. Außerdem war sie bereits als Mediatorin tätig und beriet beispielsweise die NASA zum Thema Storytelling. Neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit macht sie ihren Doktor in Kreativem Schreiben.

Bereits in jungen Jahren entdeckte Amie Kaufman ihre Begeisterung für Literatur. Die nahe gelegene Bibliothek besuchte sie gemeinsam mit ihrer Schwester regelmäßig. 2013 verfasste sie mit ihrer Co-Autorin Meagan Spooner ihren ersten Roman „These Broken Stars“. Die New-York-Times-Bestsellerautorin schreibt Science-Fiction- und Fantasy-Romane für Jugendliche. Darunter die Reihen „The Illuminae Files“, die „Starbound Trilogy“ sowie die Serien „Unearthed“ und „Elementals“. Von diesen erschien beispielsweise "Die Illuminae-Akten" 2017 auf Deutsch. Auch "Unearthed" wurde unter dem Titel "Undying" in Deutschland veröffentlicht.

Amie Kaufmans Art Romane zu schreiben sei absolut erfrischend und bahnbrechend, loben ihre Kritiker. Als „Game Changer“ fesselt sie ihre Leserschaft und begeistert diese weltweit. So wurden ihre Werke bereits in mehr als 30 Ländern publiziert und sind darüber hinaus für Film und Fernsehen adaptiert worden. Sowohl für die Verfilmungen als auch für ihre Bücher gewann Amie Kaufman mehrere Auszeichnungen. Amie Kaufman lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund in Melbourne.

Neue Bücher

Cover des Buches Obsidio. Die Illuminae Akten_03 (ISBN: 9783423763578)

Obsidio. Die Illuminae Akten_03

 (4)
Neu erschienen am 18.05.2022 als Hardcover bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 3. Band der Reihe "Die Illuminae-Akten".
Cover des Buches Undying. Wir werden euch finden (ISBN: 9783733505394)

Undying. Wir werden euch finden

Erscheint am 29.06.2022 als Taschenbuch bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch. Es ist der 2. Band der Reihe "Undying".
Cover des Buches Unearthed. Weiter, wenn ihr euch traut (ISBN: 9783733503147)

Unearthed. Weiter, wenn ihr euch traut

Neu erschienen am 30.03.2022 als Taschenbuch bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch.
Cover des Buches Unearthed – Weiter, wenn ihr euch traut (ISBN: 9783733605247)

Unearthed – Weiter, wenn ihr euch traut

Neu erschienen am 30.03.2022 als E-Book bei FISCHER Kinder- und Jugendbuch E-Book.

Alle Bücher von Amie Kaufman

Cover des Buches These Broken Stars. Lilac und Tarver (Band 1) (ISBN: 9783551317742)

These Broken Stars. Lilac und Tarver (Band 1)

 (853)
Erschienen am 28.02.2019
Cover des Buches Illuminae (ISBN: 9783423761833)

Illuminae

 (513)
Erschienen am 13.10.2017
Cover des Buches These Broken Stars. Jubilee und Flynn (Band 2) (ISBN: 9783551318633)

These Broken Stars. Jubilee und Flynn (Band 2)

 (287)
Erschienen am 31.01.2020
Cover des Buches Aurora erwacht (ISBN: 9783737356701)

Aurora erwacht

 (217)
Erschienen am 24.02.2021
Cover des Buches Gemina (ISBN: 9783423762328)

Gemina

 (183)
Erschienen am 21.09.2018
Cover des Buches These Broken Stars - Sofia und Gideon (ISBN: 9783551583710)

These Broken Stars - Sofia und Gideon

 (189)
Erschienen am 28.07.2017
Cover des Buches Undying – Das Vermächtnis (ISBN: 9783737356008)

Undying – Das Vermächtnis

 (117)
Erschienen am 25.07.2018
Cover des Buches Aurora entflammt (ISBN: 9783737356718)

Aurora entflammt

 (91)
Erschienen am 26.01.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Amie Kaufman

Cover des Buches Aurora entflammt (ISBN: 9783737356718)C

Rezension zu "Aurora entflammt" von Amie Kaufman

Actionreiches Space Abenteuer
ConnyKathsBooksvor 2 Tagen

Das Ra'haam, ein einziges, aus Millionen von Organismen bestehendes Wesen, ist erwacht und droht die Galaxis zu zerstören. Tyler und sein Squad 312 versuchen alles, um das Ra'haam noch aufzuhalten und setzen dabei auf die besonderen Kräfte von Aurora. Doch auf ihre Truppe ist seit kurzem ein Kopfgeld ausgesetzt. Und Aurora muss erst lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren. Gelingt es ihnen dennoch, die Galaxis zu retten?

"Aurora entflammt" stammt aus der Feder von Amie Kaufman und Jay Kristoff und ist der zweite Band ihrer Aurora-Trilogie. Der Auftakt hatte mich nicht ganz überzeugt, trotzdem freute ich mich auf die Fortsetzung. Und die hat mir  deutlich besser gefallen. 

Dank der kurzen Zusammenfassung der Geschehnisse am Anfang fiel mir der Wiedereinstieg recht leicht und schnell habe ich mit Tyler, Aurora, Kaliil, Finian, Zila und Scarlett mitgefiebert. Nach den dramatischen Ereignissen auf Octavia bleibt kaum Zeit zum Luftholen, denn die Galaxis schwebt in großer Gefahr. Und schon steckt die Squad 312 mitten im nächsten galaktischen Abenteuer - mit viel Action, Spannung, Drama, Witz, einigen überraschenden Enthüllungen, mysteriösen Geschenken und auch einer Prise Romantik. War der erste Band noch sehr gewollt auf sarkastisch getrimmt, geht es hier etwas ernster und auch weniger kindisch zu. Die einzelnen Charaktere erhalten mehr Raum zur Entfaltung und wir erfahren zum Beispiel mehr über Zilas Vergangenheit. Dabei ist die Gruppendynamik nicht mehr ganz so stark präsent wie im Auftakt - was mich aber nicht weiter störte. Der Humor kommt dennoch nicht zu kurz und es gibt einige witzige Szenen.

Mit den verschiedenen Ich-Perspektiven habe ich allerdings immer noch so meine Probleme. So manches Mal schwirrte mir bei all den Sci Fi-Begriffen auch der Kopf. Und der Cliffhanger am Ende ist wirklich fies. Von daher bin ich jetzt schon auf Teil drei "Aurora erleuchtet" gespannt. 

Insgesamt kann ich daher "Aurora entflammt" empfehlen. Ein actionreiches und spannendes Space-Abenteuer, das mich durchweg gut unterhalten hat. Gute 4 Sterne von mir. 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Obsidio. Die Illuminae Akten_03 (ISBN: 9783423763578)F

Rezension zu "Obsidio. Die Illuminae Akten_03" von Amie Kaufman

Eine grandiose Reise geht zu Ende
Finavor 6 Tagen

Gestaltung: Diese wunderbare Reihenempfehlung steht und fällt mit der grandiosen Gestaltung dieser Bücher. Wer es noch nicht mitbekommen hat, die Illuminae Akten ist hier wörtlich zu nehmen, denn alle drei Bände bestehen aus Videoprotokollen, Chatverläufen, Bildern und vielen anderen tollen Extras. Die Bücher sind ein wahrer Augenschmaus und man weiß nie, was einen auf der nächsten Seite erwartet. Ich bin auch nach Band 3 noch absolut begeistert und überzeugt von dieser Aufmachung.

Obwohl die Seiten in Schwarz-weiß gehalten sind, transportieren sie ganz viele Facetten der Geschichte, Emotionen und auch viel Witz. Aufgrund dessen gibt es nicht allzu viel Text, wodurch die Bücher auch interessant sind für Leser*innen, die sich nicht zu den Viellesenden zählen, oder denen normale Romane zu "langweilig" oder "eintönig" sind. In meinen Augen kann jede Altersgruppe ab dem Jugendalter hier großen Gefallen dran finden, weil die Reihe so unfassbar genial gestaltet ist.


Darum geht's:

!!! Kann SPOILER zu Band 1 und Band 2 beinhalten !!!


Nachdem unsere Held*innen auf Heimdall knapp dem Tod entkommen sind, befindet sich die Mao auf direktem Kurs nach Kerenza, wo BeiTech nach wie vor ihr Unwesen treiben und ein Kalter Krieg herrscht. Während Kadys Cousine Asha sich als Pharmazie Praktikantin um die Ver- und Entsorgung von Patient*innen kümmert und den Widerstand unterstützt, kommt Soldat Rhys als BeiTech Unterstützung nach Kerenza. Asha kann es nicht glauben, als sie ihren Ex-Freund nach Jahren auf der Seite des Feindes wiedersieht, wittert aber die Möglichkeit, ihn in ihre Pläne einzubeziehen...


Idee/ Umsetzung: Ich bin blutige Science-Fiction Einsteigerin, habe aber mit den "Illuminae Akten" den perfekten Start für mich gefunden. In allen drei Bänden geht es um unterschiedliche Probleme, die im Fokus stehen, doch es gibt ebenfalls eine übergreifende Haupthandlung, und glücklicherweise auch ein Wiedersehen mit unseren liebsten Held*innen aus Band 1 und 2.

Obwohl die "Illuminae Akten" als Jugendbücher deklariert sind, finde ich den gesamten Plot nicht minder herausfordernd oder komplex. Ich bewundere Amie Kaufman und Jay Kristoff sehr für ihren Einfallsreichtum und das Talent, alle Handlungsstränge so zu jonglieren, dass sie am Ende alle ineinandergreifen, und für absolute "Wow"-Momente sorgen. Ich hatte trotz manch krasser Wendung und auch einigen technischen Fakten, z. B. die Raumschiffe betreffend, nie das Gefühl, nicht mehr hinterherzukommen, was ich für den Sci-Fi Einstieg ganz wichtig finde. Deswegen kann ich diese Bücher auch Sci-Fi unerfahrenen oder muffeligen Leser*innen ans Herz legen.

Was mich am meisten an dieser Reihe fasziniert ist die Tatsache, dass die durch Akten erzählte Handlung, von der man meinen könnte, sie sei dadurch recht sachlich-nüchtern oder eintönig, unfassbar viel Spannung und Emotionen erzeugen kann. Ich war in jedem Band der Reihe nach wenigen Seiten in der Handlung drin, habe wirklich äußerst mit unseren Protagonist*innen gebangt und vor allem im letzten Band teilweise heftig schlucken müssen, so berührend waren einige Dialoge.

Doch in jedem Band sorgen heftiger Schlagabtausch und der unverwechselbare Humor der Autoren, den wir auch aus der "Aurora" Trilogie kennen, für einige Schmunzler. Die Sprache des Buches ist nichts für schwache Nerven, man sollte sich auf einen eher flapsigen Ton und viele Kraftausdrücke gefasst machen, die in den Akten geschwärzt sind. Ich möchte gar nicht wissen, wie viele Permanent Marker hierfür nötig sind, es wird wirklich ***dammt viel geflucht.


Figuren: Die Protagonist*innen der Reihe sind allesamt sehr starke Charaktere, mutig und selbstlos. Ich muss gestehen, dass Kady und Ezra aus Band 1 nach wie vor mein Lieblingspärchen sind, aber da wir hier in Band 3 eine Zusammenführung der Gesamthandlung haben, spielen glücklicherweise alle Figuren eine tragende Rolle und treffen aufeinander, was mein persönliches Highlight war. Mit Asha und Rhys bin ich nicht ganz so warm geworden, wie mit den anderen Couples, aber auch sie sind natürlich absolut unentbehrlich für die Geschichte. Kaum zu glauben, wie sehr einem Figuren allein durch das Lesen von Protokollen und Chats so ans Herz wachsen können, aber das haben die Autoren bei mir mehr als geschafft.


Plot: Zu der Handlung möchte ich nicht allzu viel verraten, da das Wissen aus den Vorgängern notwendig ist, um Band 3 verstehen zu können. Mir hat die Handlung in Band 3 gut gefallen, auch wenn es keinen so großen Plottwist gab wie im 2. Band. Dafür glänzte dieser hier mit sehr actionreichen Kriegsszenen und war für mich der emotionalste Band der Reihe.


Ende: Das Ende war einfach perfekt gelöst, wie ich finde. Da hat das Autoren-Duo ein gutes Händchen für, obwohl ich wahnsinnig traurig bin, dass diese Trilogie nun endet. Ich werde noch lange an unsere Held*innen zurückdenken, und die "Illuminae Akten" fleißig weiterempfehlen.


Fazit: Mit "Obsidio" hat unser Autoren-Duo ein würdiges, rasantes Finale für die "Illuminae Akten" geschaffen, das sich kein Fan der Reihe entgehen lassen sollte. Es wird wieder äußerst actionreich, witzig, aber auch emotional. Ich kann diese Trilogie aufgrund der genialen Aufmachung wirklich nur jedem empfehlen, der Lust hat, in Science-Fiction reinzuschnuppern, oder gestaltungstechnisch mal etwas ganz anderes zu lesen. Die "Illuminae Akten" sind für mich eine absolute Herzensempfehlung, unbedingt lesen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Obsidio. Die Illuminae Akten_03 (ISBN: 9783423763578)K

Rezension zu "Obsidio. Die Illuminae Akten_03" von Amie Kaufman

Ein toller Abschluss
Kathisbooksvor 7 Tagen

Meine Meinung: 

Und schon wieder ist eine Reihe vorbei. Ich hab mich wirklich unglaublich gefreut, dass auch Band 3 noch übersetzt wurde und das Lesen wieder absolut genossen. Da es sich um den letzten Teil handelt, möchte ich natürlich nichts zum Inhalt verraten. Man kann nur schwer beschreiben, wie sich die Bücher lesen und für mich fühlte es sich jedes Mal eher so an, als würde ich im Kino sitzen. Es handelt sich hier definitiv nicht um ein Buch, wie man es erwarten würde, denn statt des klassischen Textes war auch der Abschluss wieder eine Mischung aus zum Beispiel Chatverläufen, Berichten, niedergeschriebenen Videoaufnahmen, Bauplänen und Comics. Die Aufmachung ist einfach grandios und in dem Punkt ist diese Reihe wirklich einzigartig und ein absolutes Meisterwerk. Trotz vieler Seiten ließ es sich wieder recht schnell lesen, allerdings sollte man auch auf die kleinsten Details achten, um keine wichtigen Informationen zu verpassen. Auch im letzten Teil werden wieder einige neue Charaktere eingeführt, was mich ehrlicherweise manchmal ein wenig verwirrt hat. Dennoch konnte mich die Geschichte wieder absolut packen und durch die verschiedenen Erzählweisen, den humorvollen Schreibstil und überraschende Wendungen blieb sie von Anfang bis Ende spannend. Allerdings ging es gegen Ende für meinen Geschmack alles schon ein wenig zu schnell. Das ist aber absolut Geschmacksache. Ich lese wirklich sehr selten in dem Genre und bin eigentlich kein großer Sci-Fi Fan, aber dennoch hatte ich einfach wieder unheimlich viel Spaß beim Lesen. 

Fazit: 

Wenn ihr mal Lust auf ein ganz anderes und besonderes Leseerlebnis habt, dann kann ich euch die Reihe nur ans Herz legen. Egal ob ihr Sci-Fi Fans seid oder nicht, die Bücher lohnen sich absolut.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Anders und Rayna sind Zwillinge und unzertrennlich. Doch dann passiert etwas Undenkbares ... Während sich Anders in einen Eiswolf verwandelt, wird Rayna zu einem Feuerdrachen. Zwischen Wölfen und Drachen herrscht jedoch seit jeher eine erbitterte Feindschaft. Zusammen mit dem Ravensburger Buchverlag verlosen
wir 25 Exemplare des Buches und ihr könnt herausfinden, ob sie es
schaffen, die Feindschaft zwischen Drachen und Wölfen zu überwinden.

In dieser Buchverlosung habt ihr die Chance auf einen wirklich mitreißenden neuen Reihenauftakt. "Beast Changers - Im Bann der Eiswölfe" ist der erste Band einer neuen Jugendbuchreihe der großartigen Amie Kaufman, die ihr bestimmt schon von anderen Jugend- und Fantasyromanen kennt.

Seid ihr genauso gespannt auf dieses Buch wie ich? Dann macht doch gleich bei unserer Verlosung mit. Bis zum 11. September 2019 könnt ihr unsere Bewerbungsfrage beantworten und mit etwas Glück eins von 25 Büchern aus dem Ravensburger Buchverlag gewinnen. Verratet uns dazu einfach folgendes:

Wofür würdet ihr euch entscheiden? Eiswolf oder Feuerdrache?

Ich bin schon sehr gespannt auf eure Antworten und drücke die Daumen!

642 BeiträgeVerlosung beendet
M
Letzter Beitrag von  Michaela_Janotvor 5 Monaten

Dann werde ich auch hier meine Rezension reinstellen.

https://www.lovelybooks.de/autor/Amie-Kaufman/Beast-Changers-Band-1-Im-Bann-der-Eisw%C3%B6lfe-1989576995-w/rezension/4155224833/

Es hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Hallo meine Lieben !

Ich suche momentan Jugendbücher, die in der Zukunft spielen. Das Thema Technologie, sollte jedoch nicht so im Mittelpunkt stehen, welches ja oft in Dystopien der Fall ist.
Die Bücher, die ich unten angehängt habe, haben mir sehr gut gefallen.
Die Liebesgeschichte sollte auf jeden Fall eine große Rolle spielen :) 

Ich finde die beste Kombination eines guten Buches, ist Spannung und Romantik. Was meint ihr ? :)


Danke für eure Empfehlungen ☺️

7 Beiträge
W
Letzter Beitrag von  Woerterschloss_vor 9 Monaten

Ich bin zwar etwas spät, aber mir ist spontan die "Vortex"-Reihe von Anna Benning eingefallen. Ich habe die Bücher geliebt.

Zum Thema

Bist du Eiswolf oder Feuerdrache?

Bewirb dich für unsere neue Hörrunde zu "Beast Changers", reise mit Anders und Rayna nach Vallen und finde heraus, auf welcher Seite du stehst! 

Herzlich Willkommen zu unserer neuen Hörrunde zu "Beast Changers"!

Darum geht's: Jeder in Vallen weiß, dass Eiswölfe und Feuerdrachen tief verfeindet sind. Als der 12-jährige Anders sich in einen Eiswolf verwandelt und seine Zwillingsschwester Rayna in einen Feuerdrachen, wird ihr bisheriges Leben auf den Kopf gestellt. Um zu lernen, was er braucht, um Rayna vor den grausamen Drachen zu retten, schreibt sich Anders an der Ulfar-Akademie ein, einer Schule für junge Wölfe. Wenn er Rayna wiedersehen will, muss Anders über sich hinauswachsen und zeigen, was wirklich in ihm steckt. 

Julian Greis führt mit jugendlicher, fesselnder Stimme als Sprecher durch die Handlung  und versorgt alle Tierwandler-Fans mit Hochspannung, Action und Magie.

Neugierig geworden? Dann bewerbt euch jetzt für unsere neue Hörrunde!  

Wenn ihr euch für eines von insgesamt 20 Freiexemplaren interessiert, solltet ihr euch bis Donnerstag, den 19. September 2019 bei uns melden und uns gern folgende Frage beantworten: In welches Tier würdest du dich verwandeln, wenn du die Möglichkeit dazu hättest?

Wenn ihr vorab schon einmal einen ersten Eindruck vom Inhalt und Julian Greis als Sprecher gewinnen wollt, gibt's hier eine Hörprobe.

Wir sind gespannt auf eure Beiträge und freuen uns auf die neue Hörrunde!

Euer JUMBO-Team  

302 BeiträgeVerlosung beendet
F
Letzter Beitrag von  Fotomomofthreevor 2 Jahren

Hilfe, hab völlig vergessen die rezension zu schreiben, es war zu viel los plötzlich in den letzten Wochen.


https://www.lovelybooks.de/autor/Amie-Kaufman/Beast-Changers-Im-Bann-der-Eisw%C3%B6lfe-2003256075-w/rezension/2409678429/

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks