Alva Bengt

 4,7 Sterne bei 39 Bewertungen

Lebenslauf von Alva Bengt

Hinter Alva Bengt stecken zwei erfolgreiche Autorinnen, die nicht nur hin und wieder zusammen schreiben, sondern auch sonst viele Gemeinsamkeiten haben: eine große Familie, jede Menge Tiere, die Lieblingsgerichte Blaubeersuppe und Zimtschnecken. Wann immer es geht, sitzen die beiden mit den Füßen im Wasser an einem der zahlreichen schwedischen Seen. Gern ohne Krokodile.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alva Bengt

Cover des Buches Frida und die Blaubeersuppe (ISBN: 9783748800309)

Frida und die Blaubeersuppe

 (32)
Erschienen am 25.05.2021
Cover des Buches Frida und die fliegenden Zimtschnecken (ISBN: 9783748800491)

Frida und die fliegenden Zimtschnecken

 (7)
Erschienen am 24.08.2021

Neue Rezensionen zu Alva Bengt

Cover des Buches Frida und die fliegenden Zimtschnecken (ISBN: 9783748800491)
a_different_look_at_the_books avatar

Rezension zu "Frida und die fliegenden Zimtschnecken" von Alva Bengt

✎ Alva Bengt - Frida & Leni 2 Frida und die fliegenden Zimtschnecken
a_different_look_at_the_bookvor 2 Monaten

Ich hatte mich auf eine winterliche Geschichte gefreut, in der zwei Freundinnen ein paar lustige Abenteuer erleben.

Ob diese Reihe - insbesondere Band 2 - Anklang bei der Zielgruppe findet, bin ich mir nicht so sicher. Es geht viel um Lenis große Schwester Paula und deren Liebeskummer. In meinen Augen ein bisschen zu viel. Zumal mir dieser Umstand zu banal abgehandelt wurde. Es wird nicht weitergedacht. (ich möchte nicht spoilern, daher kann ich an dieser Stelle nicht mehr dazu sagen)

Auch andere Begebenheiten sind für mich nicht ganz schlüssig:

Warum braucht es einen zweiten Weihnachtsbaum?
Wieso kennen sich die Eltern der beiden Mädchen noch nicht?
Warum ist die Reihe Frida gewidmet und nicht auch Leni? (immerhin geht es um deren Freundschaft)
Wieso kuscht Leni so vor Frida?

Das sind Gedanken, die ich mir immer wieder während des Lesens gemacht habe und worauf ich keine Antwort finden konnte. Vielleicht sollte man mit dem 1. Teil beginnen, aber für das Verständnis ist es meiner Meinung nach nicht essentiell.

Was ich schade finde, ist, dass die Positionen der Bilder nicht immer gut durchdacht sind. So wird zum Beispiel zum Schluss eine Pointe durch eine ungünstig platzierte Illustration vorweggenommen.

Ein kleines Manko ist das fehlende Inhaltsverzeichnis, damit ich nicht das ganze Buch durchblättern muss, wenn ich etwas nachlesen möchte.

Von mir bekommt dieses Werk weder eine Zu- noch eine Absage. Ich werde mich mal in unserer Schulbibliothek umhören, wie dort Frida und Leni ankommen.

©2022 a_different_look_at_the_book

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Frida und die Blaubeersuppe (ISBN: 9783748800309)
Aus-Liebe-zum-Lesens avatar

Rezension zu "Frida und die Blaubeersuppe" von Alva Bengt

Spannende Geschichte mit interessanten Charakteren
Aus-Liebe-zum-Lesenvor einem Jahr

Leni träumt schon vom Urlaub in Spanien am Meer mit der ganzen Familie, da eröffnet ihr die Mutter, dass sie ohne ihre coole, große Schwester ins vermeintlich langweilige und kalte Schweden reisen.

Doch obwohl Leni alles an ihrem Urlaub und Schweden doof finden möchte, kommt es ganz anders als gedacht. Auf der Suche nach ihrem Hund Oscar lernt sie das verrückteste Mädchen der Welt kennen – Frida – und beide werden beste Freundinnen. Zusammen essen sie Blaubeersuppe bei Oma Inga, retten eine Ente und werden Opfer eines miesen Streichs.

Das Autorinnen-Duo, das hinter dem Pseudonym Alva Bengt steckt, hat eine spannende, fröhliche und lustige Geschichte geschrieben. Das Ferienabenteuer der beiden Mädels eignet sich perfekt für kleine Leseratten, aber auch zum Vorlesen für Grundschulkinder. Die Illustrationen von Laura Rosendorfer machen zudem noch mehr Lust zum Lesen.

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Frida und die Blaubeersuppe (ISBN: 9783748800309)
K

Rezension zu "Frida und die Blaubeersuppe" von Alva Bengt

Schwedenliebe und eine große Freundschaft
kinderbuchundbasteleivor einem Jahr

Die kecke Leni ist alles andere als glücklich, denn der tolle Spanienurlaub ist abgesagt. Stattdessen soll sie in den Ferien alleine mit ihren Eltern nach Schweden fahren. Nichtmal ihre große Schwester Paula kommt mit. Was soll das bloß werden? Das kann nur wahnsinnig langweilig sein!


Doch dann stellt sich heraus, dass Urlaub in Schweden gar nicht so übel ist, denn Leni lernt dort das verrückteste Mädchen aller Zeiten kennen. Frida ist fröhlich und lustig und hat auch noch eine fantastische Oma, die die Mädels mit ihrer Blaubeersuppe und anderen blauen Köstlichkeiten verwöhnt. Und zusammen erleben sie hier in Schweden die tollsten Sachen!


Dieses Kinderbuch war wirklich eine unterhaltsame Lektüre. Der Schreibstil ist frisch und peppig, und Fridas Wortkreationen lassen einen immer wieder schmunzeln. Leni und Frida sind ein unschlagbar witziges Team und ich denke, dieses Buch macht Kindern richtig Spaß! 


Ich bin schon sehr gespannt auf das nächste Abenteuer von Leni und Frida, denn nach so einem tollen Sommer hat Leni natürlich ganz schlimm Sehnsucht nach Schweden und kommt mit ihrer Familie zurück, um  skandinavische Weihnachten zu erleben. 

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir von DRAGONFLY laden euch herzlich zu der Leserunde von "Frida und die Blaubeersuppe" von Alva Bengt ein!

Bitte bewerbt euch bis zum 26.Mai für eines von 25 Leseexemplaren (Hardcover) und für den gemeinsamen Austausch sowie Rezension zum Kinderbuch. Wir freuen uns auf euch!

Liebe Leser*innen,

willkommen bei unserer Leserunde zu "Frida und die Blaubeersuppe" von Alva Bengt! Wir laden euch herzlich ein, das Kinderbuch gemeinsam mit uns zu lesen

Wenn ihr euch die Chance auf eins von 25 Leseexemplaren sichern wollte, beantwortet einfach die folgende Frage: Welcher Kuchen ist dein Lieblingskuchen?

Wir freuen uns sehr, dass du da bist und auf den Austausch zu diesem besonderen Kinderbuch.

Liebe Grüße und viel Spaß
euer DRAGONFLY-Team

296 BeiträgeVerlosung beendet
ann-maries avatar
Letzter Beitrag von  ann-marievor einem Jahr

Auch von mir an dieser Stelle noch einmal meinen ganz großen Dank für diesen Roman. Gelesen war es ratzifatzi - leider machte mir Beruf und Privatleben einen Strich durch die Rechnung und ich konnte mich in der LR nicht so beteiligen, wie ich es mir vorgenommen hatte.

Dafür entschuldige ich mich und kann nur noch den Link zu meiner Rezi, die noch wortgleich auf anderen Portalen veröffentlicht werden soll, mitteilen:


https://www.lovelybooks.de/autor/Alva-Bengt/Frida-und-die-Blaubeersuppe-2316318747-w/rezension/3516632077/

Community-Statistik

in 42 Bibliotheken

von 14 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Worüber schreibt Alva Bengt?

.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks