Alexandra Bracken

 4,1 Sterne bei 1.084 Bewertungen
Autor*in von Die Überlebenden, Furchtlose Liebe und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Alexandra Bracken

Alexandra Bracken ist in Arizona geboren und hat Geschichte und Englisch studiert. Nachdem sie mehrere Jahre im Verlagswesen gearbeitet hat, schreibt sie inzwischen in Vollzeit. Ihre Bücher sind weltweit in über 15 Sprachen übersetzt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alexandra Bracken

Cover des Buches Die Überlebenden (ISBN: 9783442479085)

Die Überlebenden

 (428)
Erschienen am 18.08.2014
Cover des Buches Furchtlose Liebe (ISBN: 9783442479092)

Furchtlose Liebe

 (207)
Erschienen am 16.02.2015
Cover des Buches Blut und Feuer (ISBN: 9783442479108)

Blut und Feuer

 (140)
Erschienen am 15.02.2016
Cover des Buches Aus Licht gewoben (ISBN: 9783442472604)

Aus Licht gewoben

 (63)
Erschienen am 11.05.2011
Cover des Buches Die Überlebenden (Die Überlebenden 1) (ISBN: B0756W1TD1)

Die Überlebenden (Die Überlebenden 1)

 (1)
Erschienen am 28.09.2017

Neue Rezensionen zu Alexandra Bracken

Cover des Buches Lore. Die Spiele haben begonnen. Sie kämpft um ihr Leben (ISBN: 9783401606385)
Franci_Beckers avatar

Rezension zu "Lore. Die Spiele haben begonnen. Sie kämpft um ihr Leben" von Alexandra Bracken

Trotz Kritik, ein gutes Buch, welches Abwechslung, Spaß und Spannung bringt.
Franci_Beckervor 5 Tagen

Als Fan der griechischen Mythologie musste „Lore - Die Spiele haben begonnen“ einfach von mir gelesen werden.

Die Idee von Alexandra Bracken ist nicht nur interessant, sondern auch sehr komplex, leider verlor sich die Autorin öfter in Ausschweifungen und detaillierten, unnötigen Beschreibungen, sodass ich die Handlung teilweise als zäh und „zu viel“ empfand. Auch die Übersetzung lässt, meiner Meinung nach, hier und da zu wünschen übrig, dennoch liest sich der Urban-Fantasy, trotz einer Vielzahl wirrer Begrifflichkeiten und Namen, undurchsichtiger Zusammenhänge authentisch und modern. Viele Hintergründe, seien es Regeln und Erklärungen über die „Jagd“, die „Häuser bzw. Blutlinien“ oder zu Lore selbst, blieben, trotz Einblicken in die Vergangenheit, blass, im Fokus steht der gegenwärtige Zyklus und die Frage, wie sich der Agon, nach jahrzehntelangem Morden, beenden lässt.

Die Auswahl der verschiedenen Charaktere sorgt für Abwechslung, genau wie die beständige Gefahr und Vorsicht, das Misstrauen gegenüber etlichen Figuren und temporeiche Ereignisse sowie Tode. Mythologisches Wissen hält das Interesse aufrecht und einige Plotttwists bringen Überraschungen.

Alexandra Bracken lässt den romantischen Handlungsstrang unterschwellig fließen, doch Kampf und Jagd dominieren an der Seite von unbeschreiblicher Gier nach Macht, Wut und Zorn. Lores Trauma ruft Mitgefühl und Verständnis für ihr wankelmütiges Wesen, den Zwiespalt in ihrem Inneren hervor, während die geschichtliche Vergangenheit den Wunsch auf Freiheit unterstreicht.

 Ich denke, dass es lohnt, sich durch die ausführliche Handlung zu arbeiten, um die Botschaften zu entdecken, die Selbstlosigkeiten und die Hoffnung. Letztendlich liegt unser Schicksal in unserer Hand, denn wir haben jeden Tag die Chance, unzählige Entscheidungen zu treffen.


 »Bei meiner Geburt wurden mir drei Fähigkeiten verliehen — zu atmen, zu träumen und dich zu lieben.«

Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Lore. Die Spiele haben begonnen. Sie kämpft um ihr Leben (ISBN: 9783401606385)
Schlumpfinchen_2508s avatar

Rezension zu "Lore. Die Spiele haben begonnen. Sie kämpft um ihr Leben" von Alexandra Bracken

Eine gradiose Idee bei der es an der Umsetzung gemangelt hat.
Schlumpfinchen_2508vor 10 Tagen

Auch ich blieb um den großen wirbel um das Buch nicht verschont und habe es mir voller Vorfreude angeschafft. Die Grund Idee eine Jagd auf die griechischen Götter zu starten fand ich großartig, neu und mal was ganz anderes. Dem entsprechend habe ich lange auf das Buch hingefiebert und wurde am Ende leider doch etwas enttäuscht. Für mich macht es den Anschein, als hätte Autorin zu viel versucht zu realieseren. Die Sache mit den neuen und alten Göttern, die verschiedenen Häuser von denen es nur noch gefühl die Hälfte gibt, dann ein normaler Mensch der in diese Götterjagd reingerät ohne mit der Wimper zu zucken, dann dass man für mich Gefühlt noch eine Romanze zwischen ehemals besten Freunden und einem Homosexueellen Paar unterbringen wollte usw. Ich finde etwas abgespeckter und konzentrierter hätte es der Story einen angenhmeren Rotfaden verliehen. Grade bei den Romanzen kann ich die Gefühl schlecht nachempfinden und mitfühlen, deswegen hatte das für mich gerne weggelassen werden. Für mich hat die Autorin es auch nicht geschafft einen wirklichen Spannungsbogen aufzubauen. Der Versuch war zwar da, aber die Umsetzungen ist nicht sehr erfolgreich. Der Schreistil ist an sich flüssig zu lesen, was wiederrum ein Pluspunkt für das Buch ist. 


Mein Fazit: Die Idee für das Buch hat viel potenzial, was meiner Meinung leider nicht so erfolgreich umgesetzt wurde. Für Leute die Bücher mit vielen verschiedenen Fronten mögen ist es sicher genau das Richtige. Für mich waren es zu viele Beteiligte Parteien und es wurde zuviel versucht unterzubringen. 


Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Lore. Die Spiele haben begonnen. Sie kämpft um ihr Leben (ISBN: 9783401606385)
Rubinrot_Lauras avatar

Rezension zu "Lore. Die Spiele haben begonnen. Sie kämpft um ihr Leben" von Alexandra Bracken

Eine sehr mitreisende Geschichte voller Spannung und Gefühl
Rubinrot_Lauravor 19 Tagen

Actionreiche Götter-Fantasy mit starker Heldin von #1-New-York-Times-Bestsellerautorin Alexandra Bracken.
Lore versucht, einfach nur normal zu sein und zu vergessen, dass sie dazu ausgebildet wurde, griechische Götter zu jagen. Doch dann steht die nächste Jagd bevor und jemand sucht ihre Hilfe, der sie und ihresgleichen eigentlich hasst: Athene.
Die Göttin bietet Lore ein Bündnis gegen den neuen Ares an, der vor Jahren Lores Familie ermordet hat - und seitdem noch mächtiger geworden ist.
Sieben Tage ist Ares sterblich und die Rache für ihre Familie in greifbarer Nähe für Lore. Doch reicht das Bündnis mit Athene aus, um Ares aufzuhalten, der die menschliche Welt in Schutt und Asche legen will?
Die Jagd auf die Götter ist eröffnet!

Cover:

Das Cover ist wirklich ein richtiger Hingucker! Der Verlag weiß einfach wie man Cover macht und hat meiner Meinung nach mit immer die besten Cover. Zusätzlich hatte ich mir noch die Chest of Fandoms Spezial Ausgabe gekauft, weil ich sie einfach so schön finde.

Meine Meinung:

Für mich auf jeden Fall das Fantasy Highlight des Jahres! Ich hatte mich riesig auf diese Geschichte gefreut und wurde nicht enttäuscht. Dazu muss ich aber sagen, dass ich ein großer Fan von Büchern mit Göttern bin, ich lese solche Geschichten einfach total gerne. Die Geschichte konnte mich ab der ersten Seite sehr fesseln. Lore ist eine überwältigende Protagonistin, mit großem Kampfgeist und dazu sehr mutig. Das Setting hat mir sehr gut gefallen, der bildhafte Schreibstil hat der Geschichte eine lebendige Atmosphäre eingebaut, sodass man das Gefühl hatte direkt dabei gewesen zu sein. Dies war mein erstes Buch von Alexandra Bracken und definitiv auch nicht mein letztes! Der Schreibstil ist wirklich sehr mitreisend und ich habe die Geschichte sehr gerne gelesen. Die Geschichte ist sehr gut aufgebaut und überzeugt mit einem guten Spannungsgrad, sodass beim Lesen keine Langeweile auftaucht. Der Informationsfluss war genau richtig, sodass man beim Lesen immer neugieriger wird. Man sollte von diesem Buch unbedingt eine TV-Serie mache, das wäre wirklich episch! Die Kampfszenen waren sehr gut beschrieben, ich habe regelrecht mitgefiebert beim Lesen und dabei die Zeit völlig aus den Augen verloren. Ich möchte wirklich nicht zu viel zum Inhalt verraten, aber ich komme aus der Schwärmerei wirklich nicht mehr raus. Fans von epischer Götter Fantasy Literatur sollten unbedingt zu diesem Buch greifen.

Fazit:

Eine sehr mitreisende Geschichte voller Spannung und Gefühl.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Mit unserem LovelyBooks Adventskalender bringen wir euch die Weihnachtsstimmung nach Hause: Jeden Tag bis Weihnachten öffnet sich ein neues Türchen mit abwechslungsreichen und spannenden Buchhighlights zum Entdecken und Gewinnen. 

Lore wurde dazu ausgebildet griechische Götter zu jagen. Dabei will sie am
liebsten nur ein normales Leben. Doch wird sie die Chance, ihre Familie zu
rächen, ergreifen?

Alle Jahre wieder ... Der LovelyBooks Adventskalender gehört zur Weihnachtszeit wie Weihnachtsbaum und Weihnachtsmarkt. Auch in diesem Jahr könnt ihr vom 01. bis zum 24. Dezember jeden Tag neue Bücher entdecken und gewinnen.

Heute verlosen wir gemeinsam mit Arena "Lore" von Alexandra Bracken.

Ihr seid noch auch der Suche nach Geschenken für eure Liebsten? In unserem Stöberbereich findet ihr wunderbare Bücher für Groß und Klein – egal ob ihr Geschichten zum Nachdenken, große Gefühle, Spannung pur oder neue Ideen sucht.

Schaut auf jeden Fall auch regelmäßig auf unserem LovelyBooks Instagram Kanal vorbei. Dort werden wir in der Vorweihnachtszeit regelmäßig die Bücher aus dem Adventskalender verlosen.

Wir wünschen euch eine wunderschöne Weihnachtszeit und viel Spaß mit dem LovelyBooks Adventskalender 2022!

682 BeiträgeVerlosung beendet
ElOlorDeUnLibros avatar
Letzter Beitrag von  ElOlorDeUnLibrovor 18 Tagen

Nochmal vielen lieben Dank für den Gewinn :) das Buch kam heute an :)

Die Jagd auf die Götter ist eröffnet! - Bist du dabei?

16 Tage lang lesen wir gemeinsam LORE von Alexandra Bracken. Pro Abschnitt hast du 2 Tage Zeit, dann tauschen wir uns zusammen in den Kommentaren aus. Und das alles exklusiv vor dem eigentlichen Erscheinungstermin.

Start der Leserunde ist am 22.07.2022.

Actionreiche Götter-Fantasy mit starker Heldin von #1-New-York-Times-Bestsellerautorin Alexandra Bracken.

Lore versucht, einfach nur normal zu sein und zu vergessen, dass sie dazu ausgebildet wurde, griechische Götter zu jagen. Doch dann steht die nächste Jagd bevor und jemand sucht ihre Hilfe, der sie und ihresgleichen eigentlich hasst: Athene.
Die Göttin bietet Lore ein Bündnis gegen den neuen Ares an, der vor Jahren Lores Familie ermordet hat – und seitdem noch mächtiger geworden ist.
Sieben Tage ist Ares sterblich und die Rache für ihre Familie in greifbarer Nähe für Lore. Doch reicht das Bündnis mit Athene aus, um Ares aufzuhalten, der die menschliche Welt in Schutt und Asche legen will?

Die Jagd auf die Götter ist eröffnet!

768 BeiträgeVerlosung beendet
Mine_Bs avatar
Letzter Beitrag von  Mine_Bvor 4 Monaten

Endlich kommt auch meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Alexandra-Bracken/Lore-Die-Spiele-haben-begonnen-Sie-k%C3%A4mpft-um-ihr-Leben-4765033579-w/rezension/6722788724/

Diese habe ich auch auf den gängigen Portalen gestreut, wie z.B Lesejury, Wasliestdu, Thalia, Weltbild, Hugendubel oder auch Instagram und ReadO

Bei meiner Aktion Buch gegen Porto könnt ihr diese Woche Band 1 und/oder Band 2 "gewinnen".Bei Interesse einfach bewerben! Ich freue mich!LG
Verena

http://books-and-cats.de/?p=2924

0 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks