Alexander Gorkow

 3,8 Sterne bei 130 Bewertungen
Autor von Die Kinder hören Pink Floyd, Mona und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Alexander Gorkow

Alexander Gorkow, geboren 1966, arbeitet seit 1993 bei der Süddeutschen Zeitung. Buchveröffentlichungen: »Kalbs Schweigen« (2003), »Mona« (2007),  »Draußen scheint die Sonne. Interviews« (2008), »Hotel Laguna« (2017). Als Herausgeber: Till Lindemanns »In stillen Nächten« (2013) und »100 Gedichte« (2020).

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Die Kinder hören Pink Floyd (ISBN: 9783732406050)

Die Kinder hören Pink Floyd

 (1)
Neu erschienen am 09.09.2022 als Hörbuch bei Argon Digital.
Cover des Buches Die Kinder hören Pink Floyd (ISBN: B0B97XM4W1)

Die Kinder hören Pink Floyd

Neu erschienen am 09.09.2022 als Hörbuch bei Argon Verlag.

Alle Bücher von Alexander Gorkow

Cover des Buches In stillen Nächten (ISBN: 9783462045246)

In stillen Nächten

 (43)
Erschienen am 02.10.2013
Cover des Buches Die Kinder hören Pink Floyd (ISBN: 9783462003581)

Die Kinder hören Pink Floyd

 (40)
Erschienen am 18.08.2022
Cover des Buches Mona (ISBN: 9783596163823)

Mona

 (17)
Erschienen am 01.12.2009
Cover des Buches Hotel Laguna (ISBN: 9783462053067)

Hotel Laguna

 (11)
Erschienen am 11.04.2019
Cover des Buches 100 Gedichte (ISBN: 9783462053326)

100 Gedichte

 (8)
Erschienen am 05.03.2020
Cover des Buches Draußen scheint die Sonne (ISBN: 9783462040630)

Draußen scheint die Sonne

 (4)
Erschienen am 24.11.2008
Cover des Buches Kalbs Schweigen (ISBN: 9783453406414)

Kalbs Schweigen

 (4)
Erschienen am 01.04.2009
Cover des Buches Wieso fragen Sie das? (ISBN: 9783636061195)

Wieso fragen Sie das?

 (1)
Erschienen am 25.08.2004

Neue Rezensionen zu Alexander Gorkow

Cover des Buches Die Kinder hören Pink Floyd (ISBN: 9783462052985)
mabo63s avatar

Rezension zu "Die Kinder hören Pink Floyd" von Alexander Gorkow

Schwelgen in den 70ern, erzählt aus der Sicht des Autors
mabo63vor einem Monat

Erzählt wird aus der Sicht des Autors, damals war er so um die 10 Jahre alt.


Eintauchen in eine Zeit die manch einer hier gar nicht erlebt hat. Die 70er. Pink Floyd das Mass aller Dinge, zumindest musikmässig, Rebellion gegen die Oberschicht, gegen das Spissertum. Wo der Vater noch fleissig Gift spritzt im eigenen Garten, schliesslich sollen die Rosen ja die schönsten sein in der Nachbarschaft.


Die 70er, vorbildlich wird eingemacht, Quitten! Stolz trägt man es zur Schau, es wird zelebriert, aus dem eigenen Garten geerntet.

Dass der Dampfkochtopf expodiert, hört die Familie am lauten Knall (das Ventil wohl doch undicht, der Vater beteuerte zuvor wiederholt das kann gar nicht explodieren da der Topf ja ein Ventil hat) - die neue Einbauküche hin und alle.


Oder die Kinder präsentieren die neue Pink Floyd Platte, 'have a cigar' der Song. Das bringt den Vater zur Verzweiflung: abrupt wie ein Riss fällt der Ton nach 4 Minuten und 52 Sekunden aus, nur noch in weiter Ferne zu hören, als käme er aus dem All, der Vater glaubt seine neuen Boxen seien dahin...

Nun ja, Effekte hatten sie drauf die Pink Floyd.


Schöne Erinnerungen an jene Zeit, an die von Aufbruchstimmung geprägten 70er. findet man hier in diesem Buch, oder sie kommen hoch  aus dem eigenen Gedächtnis - zumindest bei uns Grufties.

Ach ja: auch wir mussten still sein wenn der Vater die Nachrichten hören wollte. Kein Pips. Nix.

War trotzdem schön und eben einzigartig.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Kinder hören Pink Floyd (ISBN: 9783462003581)
Countofcounts avatar

Rezension zu "Die Kinder hören Pink Floyd" von Alexander Gorkow

Schon recht sperrig
Countofcountvor 5 Monaten

Ich bin etwas hin-und-hergerissen.


Zunächst bin ich sehr schwer in das Buch reingekommen, weil die ganzen Versatzstücke doch recht verwirrend waren. 

Als dann klar war, wie der Erzählstil sein sollte (und eine diffuse Ahnung erschien, warum das so angelegt wurde), war's doch ganz gut zu lesen.

Viele alte Erinnerungen aus 70er/80er Jahren wurden sehr "schräg" angestupst. Das war schon stark.


Ein Buch, was schon einen ganz speziellen Charme hat, aber durchaus auch nicht unanstrengend ist.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die Kinder hören Pink Floyd (ISBN: 9783462052985)
Milagros avatar

Rezension zu "Die Kinder hören Pink Floyd" von Alexander Gorkow

Zurück in die 70er
Milagrovor 10 Monaten

Das war ein toller Rückblick in die 70er , mit allem, was man erinnert, vergessen oder verdrängt hatte. Ein von Anfang bis Ende überzeugendes Buch. Die Protagonisten wachsen einem ans Herz, der 10jährige ebenso wie die Schwester, die klug und weltgewandt ist, Informationen über Pink Floyd in London hat , denen man mit angehaltenem Atem lauscht! Wahnsinn, was sie alles weiß. Die Geschichte ist genau richtig, wirft einen zurück, stülpt einem die damalige Enge über, lässt vergangene Zeiten aufleben. Humorvoll, poetisch, überwältigend, ein ganz klein wenig melancholisch. Einfach umwerfend. 

Kommentare: 12
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 190 Bibliotheken

von 40 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks