Alex Aster

 4,1 Sterne bei 207 Bewertungen
Autorin von Lightlark, Lightlark 1: Lightlark und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Alex Aster

Alex Aster studierte an der University of Pennsylvania Englisch mit dem Schwerpunkt Creative Writing. Nachdem sie in den USA bereits mehrere Bücher für junge Leser herausbrachte, erobert sie nun mit dem Reihenauftakt ›Lightlark‹ den deutschen Buchmarkt. Alex Aster hat auf Instagram (@alexaster) und TikTok (@alex.aster) eine riesige Fangemeinde und gehört zu den reichweitenstärksten Autor*innen auf TikTok. Sie lebt in New York.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Lightlark (ISBN: 9783423760003)

Lightlark

 (138)
Neu erschienen am 16.11.2022 als Gebundenes Buch bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 1. Band der Reihe "Lightlark".
Cover des Buches Lightlark (ISBN: B0B1N17L95)

Lightlark

 (4)
Neu erschienen am 16.11.2022 als eBook bei dtv.
Cover des Buches Lightlark 1: Lightlark (ISBN: 9783844932591)

Lightlark 1: Lightlark

 (33)
Neu erschienen am 16.11.2022 als Hörbuch bei Hörbuch Hamburg.

Alle Bücher von Alex Aster

Cover des Buches Lightlark (ISBN: 9783423760003)

Lightlark

 (138)
Erschienen am 16.11.2022
Cover des Buches Lightlark (ISBN: B0B1N17L95)

Lightlark

 (4)
Erschienen am 16.11.2022
Cover des Buches Lightlark 1: Lightlark (ISBN: 9783844932591)

Lightlark 1: Lightlark

 (33)
Erschienen am 16.11.2022
Cover des Buches Lightlark: Alex Aster (Lightlark, 1) (ISBN: 9781419760860)

Lightlark: Alex Aster (Lightlark, 1)

 (31)
Erschienen am 23.08.2022
Cover des Buches Lightlark: Lightlark, Book 1 (ISBN: B0B1VTLLCM)

Lightlark: Lightlark, Book 1

 (1)
Erschienen am 23.08.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Alex Aster

Cover des Buches Lightlark: Alex Aster (Lightlark, 1) (ISBN: 9781419760860)
Buecherbabys avatar

Rezension zu "Lightlark: Alex Aster (Lightlark, 1)" von Alex Aster

Toller Auftakt mit Lust auf mehr
Buecherbabyvor 12 Stunden

Ihr Leben lang ist die junge Herrscherin Isla isoliert aufgewachsen und hat sich auf den Tag vorbereitet, an dem sie ihr Folk beim Centennial vertreten muss. Eine einmalige Chance den Fluch über ihr Reich zu brechen und ihre Freiheit zu erlangen. Doch keiner der sechs Herrscherhäuser hat eine einfache Entscheidung zu treffen, denn am Ende muss einer sterben, um den Bann zu brechen. Um zu überleben, muss Isla Verbündete finden, doch kann sie ihnen im Kampf um ihr Leben wirklich vertrauen?




Meine Meinung:


Das Cover gefällt mir, aber es hätte mich ohne die Leseprobe nicht allein von sich überzeugen können. Ich bin aber froh, mich auf die Reise eingelassen zu haben, denn die Geschichte hat mich über die gesamte Länge hinweg mitgerissen.  




Der Schreibstil liest sich flüssig und neben einigen spannenden Teilen kommen auch immer wieder ruhigere Momente die einen verschnaufen lassen, bevor die Geschichte am Ende mit einem unerwarteten Ereignis aufwartet. Da ist es schon schade, dass der zweite Teil nicht gleich griffbereit ist um weiter lesen zu können. 




Die Autorin schafft es eine Welt zu schaffen, die durch ihre verschiedenen magischen Fähigkeiten interessant wirkt und zumindest ich hätte gerne noch mehr über die einzelnen Herrscherhäuser erfahren. Da bleibt für die Folgebände zumindest noch viel Raum zum Ausbauen.




Isla als Charakter hat mir gut gefallen, obwohl es ein paar Momente gab, an denen ich sie auch gern hätte schütteln wollen. Sie tendiert dazu einfach auch Mal voreilig Schlüsse zu ziehen die aus der Perspektive des Lesers nicht immer Sinn ergeben.


Die restlichen Charaktere geben nicht viel über sich Preis und da das Centennial mit all seinen Prüfungen und Aufgaben im Vordergrund steht ist mir die Entwicklung der Liebesgeschichte etwas zu kurz gekommen und leider auch nicht ganz so nachvollziehbar. Das ist für mich aber nur ein kleiner Kritikpunkt, denn mein Augenmerk lag auf der Auflösung des Fluchs und da hat die Geschichte bei mir klar Punkten können.




Von mir gibt tolle fünf Sterne und eine Leseempfehlung. Ich freue mich sehr auf die weiteren Bände.



Kommentieren
Teilen
Cover des Buches Lightlark 1: Lightlark (ISBN: 9783844932591)
WriteReadPassions avatar

Rezension zu "Lightlark 1: Lightlark" von Alex Aster

Im Titel steckt das Wort "Licht" ... zu unrecht? Ich weiß es nicht!
WriteReadPassionvor 19 Stunden

Klappentext:
Isla Crown ist die junge Herrscherin über das Wildfolk, ein Volk atemberaubend schöner Verführer. Doch ein jahrhundertealter Fluch hat sie dazu verdammt, jeden, in den sie sich verliebt, zu töten. Isla ist entschlossen, diesem grausamen Schicksal ein Ende zu bereiten, und reist dafür in das Königreich Lightlark. Dort wird alle hundert Jahre das Centennial ausgetragen – ein Wettkampf zwischen den sechs Herrschern, deren Reiche unter dem Bann leiden. Die Prophezeiung besagt: Einer von ihnen muss sterben, damit der Fluch endgültig gebrochen wird. Ein tödliches Spiel beginnt …


Um zu überleben, muss Isla lügen, betrügen – und entscheiden, ob sie ihrem geheimnisvollen Mitstreiter Grim und ihren Gefühlen für ihn tatsächlich trauen kann.

Autorin:
Alex Aster studierte an der University of Pennsylvania Englisch mit dem Schwerpunkt Creative Writing. Nachdem sie in den USA bereits mehrere Bücher für junge Leser herausbrachte, erobert sie nun mit dem Reihenauftakt ›Lightlark‹ den deutschen Buchmarkt. Alex Aster hat auf Instagram (@alexaster) und TikTok (@alex.aster) eine riesige Fangemeinde und gehört zu den reichweitenstärksten Autor*innen auf TikTok. Sie lebt in New York.

Übersetzerin:
Michaela Kolodziejcok studierte Sprachwissenschaften, Amerikanistik und Publizistik, bevor sie nach Auslandsaufhalten in den USA, England und Belgien mehrere Jahre als Lektorin in einem Kinder- und Jugendbuchverlag arbeitete. Heute lebt sie als freie Übersetzerin und Lektorin in Berlin.

Sprecherin:
Nina Reithmeier (geboren am 20. Juni 1981 in Kempten (Allgäu)) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin, Hörbuchsprecherin und Hörspielsprecherin.




Bewertung:
Das Cover ist überhaupt nicht mein Fall. Ein Herz mit Blumen und das Gold dabei ... spricht mich nicht an.


Die Geschichte wird durch eine Über-Ich-Erzählung zu Isla und Grim erzählt. Die Sprecherin spricht aber beide Sichtweisen gleich, ich konnte das im Kopf nicht personell unterscheiden. Eine Ich-Erzählung der beiden Personen wäre hier viel besser und würde Gefühle transportieren. Was mich irritiert hat, war, dass es wohl keine Personenerzählung ist, sondern eine generelle Erzählung, auch über Orte und Gefühle und Gegebenheiten. Die ersten Kapitel sind mit den beiden deklariert, dann folgen aber plötzlich Orte, Gefühle und Gegebenheiten wie Sturm und Angst als Überschriften. Den Sinn verstehe ich nicht, das passt alles nicht zusammen, da es ja um beide mitunter geht, wieso also zu Beginn ihre Namen als Überschrift setzen? Sehr verwirrend.


Der Verlauf konnte mich gar nicht mitreißen, die Charaktere berührten mich kein bisschen. Die Geschichte selbst ist für mich nicht ganz entwirrend und zu komplex. Das hatte ich auch befürchtet, daher sträubte ich mich zunächst, das Hörbuch zu hören. Aber ich versuche immer offen zu bleiben, um neues zu entdecken und vielleicht auch die eine oder andere Überraschung zu erleben. Diese Wettkämpfe haben mich gelangweilt, wenn ich so offen schreiben darf. 


Die Sprecherin spricht zwar gut, aber mit ein wenig mehr Ausdruck hätte sie vielleicht den Verlauf spannend und die Charaktere gefühlsbetont rüberbringen können.



Fazit:
Eine schon oft niedergeschriebene Idee, die die Autorin aber spannungsreich hätte gestalten können. Mir scheint, sie hat keinen eigenen Stil und versucht hier, dem Mainstream zu folgen, wie das viele Autorinnen tun - selbst diejenigen, die zuvor eindrucksvolle Werke veröffentlicht haben. Weder Verlauf noch Charaktere konnten mich packen und für sich einnehmen. Abbruch nach 6 Stunden und 34 Minuten.




COVER/TITEL/AUFMACHUNG/MATERIAL  0,🌠


AUSGABEN-FORMAT (REIHEN-/EINZEL-/HÖR-/LESEFORMAT/LÄNGE) ⭐⭐⭐


GENRE (VOM VERLAG GESETZT) ⭐⭐⭐⭐⭐


VERLAGSPREIS (ZU TEUER/ANGEMESSEN/GÜNSTIG) ⭐⭐⭐⭐


GRUNDIDEE/THEMA ⭐


ATMOSPHÄRE/SETTING ⭐


ERZÄHLSTIL ⭐


HANDLUNG/VERLAUF ⭐


CHARAKTERE ⭐


SPRECHERIN ⭐⭐⭐⭐




Gehört am 23. Januar 2023

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Lightlark 1: Lightlark (ISBN: 9783844932591)
Bkwrms avatar

Rezension zu "Lightlark 1: Lightlark" von Alex Aster

Du bist umgeben von Lügen und Lügnern.
Bkwrmvor 2 Tagen

Einmal alle 100 Jahre erscheint die Insel Lightlark und die Herrscher von jedem der sechs Reiche werden zu einem Wettbewerb, dem Centennial, 100 Tage auf die Insel zu kommen. Auf jedem Reich liegt ein Fluch und nur der Herrscher, der die Prophezeiung erfüllt und ein anderes Volk auslöscht, kann sich von dem Fluch befreien. 


Der Hörbuch war sehr spanned und der Ausgang der Geschichte überhaupt nicht vorhersehbar. Die Charaktere sind mir ziemlich ans Herz gewachsen und waren auch toll eingesprochen. Das Ende ist zwar offen und verweist auf den nächsten Band, aber lässt die Leserin oder den Leser nicht mit allzu vielen unbeantworteten Fragen zurück.

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Isla hat nur ein einziges Ziel: den grausamen Fluch brechen, der auf ihr liegt. Dafür stellt sie sich sogar dem tödlichen Wettkampf im Königreich Lightlark. Endlich gibt es die TikTok-Sensation von Autorin Alex Aster auch als deutschsprachiges Hörbuch. 

Zu gewinnen gibt es 10 digitale Hörbuchexemplare. Der Hörbuch Hamburg
Verlag wünscht euch viel Glück.

Herzlich willkommen zu unserer Hörrunde zu „Lightlark“. 

Möchtet ihr erfahren, wie es weitergeht? Dann müsst ihr unbedingt an dieser Hörrunde zum spannenden Auftakt der neuen Fantasy-Reihe teilnehmen!

Wann hören wir:

Die Hörrunde startet, sobald die Gewinner*innen ihre Hörbuchausgabe erhalten haben und endet am 19.12.

Gewinnspiel:

Es gibt 10 digitale Hörbuchexemplare von „Lightlark" zu gewinnen.
Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme und zum Austausch
 bis spätestens 19. Dezember 2022.

Solltet ihr nicht ausgelost werden, könnt ihr natürlich trotzdem mit eurem eigenen Hörbuch an der Hörrunde teilnehmen!

Wenn ihr über neue Aktionen von Hörbuch Hamburg informiert werden wollt, dann folgt dem Verlag auf LovelyBooks.

189 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  Klopferlinevor einem Monat

Ich bedanke mich ganz herzlich, das ich das Hörbuch von Lightlark hören durfte. Die Geschichte von Isla konnte mich von Anfang an mitreißend. Eine magische Geschichte, die sehr spannend war.


Lovely Books:

https://www.lovelybooks.de/autor/Alex-Aster/Lightlark-5441427878-w/rezension/7940723935/

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 342 Bibliotheken

auf 77 Merkzettel

von 14 Leser*innen aktuell gelesen

von 3 Leser*innen gefolgt

Reihen der Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks